Gute Führung und deren Auswirkungen auf die persönlichen Finanzen

by Volker Weber

Sketch3

Nächste Woche gibt es wieder eine Apple Keynote und dazu dann wieder jede Menge Kommentare und Prophezeiungen. Als Apple Touch ID einführte, meinten die Experten, das sei total unsicher und so leicht zu überlisten. Danach hörte man nie wieder davon. Das gleiche Spiel bei Face ID. Funktioniert nicht, lässt sich überlisten, etc. pp. Noch mal davon gehört? Überhaupt hört man oft die Meinung, unter Steve Job wäre das alles nicht passiert. Als wäre Tim Cook zu doof, sich die Schuhe zuzubinden.

In dem Chart da oben habe ich eine schwarze Linie gesetzt, die den Zeitpunkt markiert, zu dem Tim Cook Interim CEO wurde, ein Titel, den auch Jobs mal hatte. Bei jedem Abschwung des Aktienkurses wurde das Ende von Apple beschworen. Peak Apple schwadronieren die Experten dann. Schlauer wäre es, einfach mal ein paar Aktien zu kaufen und Ruhe zu bewahren. Das finanziert locker alle Spielsachen, die man sich von Apple kauft.

Sketch

Dabei ist Apple nicht mal der größte Kracher. Hellblau = Amazon, grün = Microsoft, blau = Apple, rot = Tesla. Irgendwie kaufen alle bei Amazon, mit AWS hat das Unternehmen Cloud Computing erst so richtig aufgemischt. Microsoft ist irgendwie auch nicht mehr von gestern. Das sind die Zugewinne nur eines Jahres. Wer von einem Jahr für 1000 € Amazon gekauft hat, hat jetzt einen zweiten Tausender. Microsoft hat mehr zugelegt als Apple, nur der Tesla-Investor hat sich verrechnet.

Sketch1

Das funktioniert auch über fünf Jahre. Amazon plus 577 Prozent, Microsoft plus 259 Prozent, Apple plus 216 Prozent. Selbst die vergleichsweise lahme Ente Tesla hat noch 80 Prozent zugelegt. Gute Leadership wie von Jeff Bezos, Satya Nadella oder Tim Cook rechnet sich. Statt Zigaretten lieber Aktien kaufen!

Sketch2

Es ist immer etwas schwierig, in der flachen Kurve einzusteigen. Amazon kennt jeder, Wirecard vielleicht weniger. Und da ist gerade letztes Jahr die Post abgegangen. Und nein, ich fange jetzt nicht an, Anlagetipps zu geben. Ich will nur mal darauf hinweisen, dass "Influencer" weniger wissen als Investoren.

Comments

Spot on. Und gut auf den Punkt gebracht.
Die Idee, dass Du Aktienempfehlungen gibst, finde ich gar nicht so schlecht.
Wenn die so gut werden, wie Deine Sicht auf Technik und den Markt, dann werden wir alles steinreich :-)
Blockchain, anyone?

Jens Nullmeyer, 2018-09-03

Steht manchmal zwischen den Zeilen. https://vowe.net/archives/012585.html

Volker Weber, 2018-09-03

Nvidia ist auch etwas das gerne übersehen wird. GPUs gehen wie warme Semmeln. https://yhoo.it/2PxrDPg

Federico Hernandez, 2018-09-03

Hohe Rendite = hohes Risiko. Das sollte nur machen, wer das Spielgeld.dafür übrig hat, sprich auch einen Verlust verschmerzen kann.

Thomas Cloer, 2018-09-03

Steve Jobs hat weniger auf die Shareholder Value geachtet, er war ein genialer Produktentwickler. Tim Cook schaut viel mehr auf die Shareholder Value als auf die Produkte, mit Aktienrückkaufe, etc ... schraubt er diese Value gekonnt in die Höhe (man sieht es auch an den gehandelten Mengen). Und er fledert sehr geschickt das Produkterbe von Steve Jobs aus, dank der hervorragenden Ingenieure die es weiterentwickeln. In diesem Erbe steckt noch locker eine Verdoppelung des Aktienkurses, das wird auch Tim Cook sicherlich hinkriegen. Ein Steve hätte vermutlich nicht derartige Kurssteigerungen hingekriegt, aber mit Sicherheit viel geilere MacBooks, iPads und wasauchimmer ihm noch eingefallen wäre. Mir fehlt einfach dieses „wow“, das habe ich nicht unbedingt wenn nur der Wert meines Portfolios steigt ... ;)

Sami Bahri, 2018-09-03

NVidia sollte man etwas mit Vorsicht genießen da derzeit viel mit dem Hype um BitCoin und Co verdient wird.
Ansonsten habe ich genau die o.g. Aktien Anfang des Jahres ins Depot genommen, wissentlich, dass diese natürlich schon am Höchststand waren und auch absacken können. Aber es gibt zwei Regeln die ich befolge:
1. Kaufe Aktien von Unternehmen deren Produkte oder Services man selbst schätzt oder kauft. Oder Kunden bedenkenlos empfiehlt bzw. einsetzt.
2. "the trend is your friend". Wenn ein Unternehmen steigt, dann ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass es weiter steigt als dass es absackt.
Beides keine großen Weisheiten, aber richtig falsch liegt man zumindest bei Regel 1 nicht. Schaut euch mal z.B. Netflix an, die habe ich gekauft weil ich deren Eigenproduktionen und Abomodell (monatlich kündbar!) super finde. Oder ServiceNow, die bilden so langsam am Markt den Standard für Servicemanagement.
Das hat sogar zuletzt bei Adidas funktioniert: wir alte Leute verbinden damit miefige Sportanzüge, bei meinem Sohn und seinen Kumpels ist das aber eine völlig hippe Marke. Gekauft und Zack, >10% im Plus.
Die Finger würde ich lassen von Unternehmen, deren Geschäftsmodelle schwierig sind oder schwierig werden. Dazu gehören bei mir Banken, aber auch Facebook kommt mir nicht ins Depot.

Roland Dressler, 2018-09-04

Oh Börsenweisheiten:
- Die Börse ist keine Straßenbahn, es wird zum Ein- und Ausstieg nicht geklingelt.
- Der beste Kaufzeitpunkt ist immer heute, die Preise von gestern bekommst du nicht mehr, die von morgen kennst du noch nicht.

Als Privatanleger einzelne Aktien kaufen halte ich übrigens für wenig sinnvoll, wenn man nicht grad schwer reich ist und selber streuen kann, sind Fonds deutlich sinnvoller.

Patrick Bohr, 2018-09-04

Recent comments

Volker Weber on Lass das Swipen und like das Leben at 09:43
Jens Arne Männig on Lass das Swipen und like das Leben at 09:37
Andreas Linde on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 09:13
Manfred Wiktorin on Lass das Swipen und like das Leben at 09:10
Ole Saalmann on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 08:31
Mariano Kamp on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 08:00
Volker Weber on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 07:43
Mariano Kamp on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 22:59
Jonas Rathert on Stream Spotify on Apple Watch at 22:46
Thomas Cloer on Siri has completely replaced Alexa at 16:49
Andreas Pfau on Siri has completely replaced Alexa at 13:02
Benno Christen on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 12:48
Oliver Stör on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 11:16
Volker Weber on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 10:35
Stephan Perthes on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 10:22
Volker Weber on Siri has completely replaced Alexa at 09:40
John Keys on Siri has completely replaced Alexa at 07:51
Martin Hiegl on Siri has completely replaced Alexa at 06:37
Stephan H. Wissel on Siri has completely replaced Alexa at 01:25
Martin Engel on Like. Share. Kill. at 22:58
Bill Greenberg on Siri has completely replaced Alexa at 21:52
Ole Saalmann on File Management with iPad Pro at 19:58
Claude Lehmann on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 19:22
Frank Quednau on Siri has completely replaced Alexa at 18:55
Thorsten Köbe on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 18:36

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 14:29

visitors.gif

buy me coffee