Rettet Eure Flickr-Bilder

by Volker Weber

Flickr verabschiedet sich von dem 1 TB freien Speicher, der beim letzten Re-Design jedem Nutzer versprochen wurden. Nun gibt es nur noch 1000 freie Bilder. Und anders als andere Anbieter werdet Ihr bei Überschreiten dieser Grenze nicht nur vom Upload weiterer Bilder gesperrt, sondern Flickr wird aktiv alle älteren Bilder als die letzten 1000 löschen.

Comments

Flickr ist lustig. Ich war dort einige Jahre Abonnent um dann festzustellen, dass mir dies überhaupt gar keinen Mehrwert bringt. Und habe es dann gekündigt. Yahoo ist manchmal einfach zu dämlich, Geld zu verdienen.

Im Prinzip kann ich deswegen Flickr jetzt verstehen, Geld lässt sich sonst so nicht verdienen. Ich bin ein großer Fan von Flickr und möchte deswegen dass die sich irgendwie auch refinanzieren können ohne dass wieder Schabernack mit dem User Content (aka Facebook) geschieht.

Roland Dressler, 2018-11-02

Das ist die richtige Maßnahme, keine Frage. Will nur sicherstellen, dass das niemand als Backup gedacht hat und den nun verliert.

Volker Weber, 2018-11-02

Riesig. Und nu? Hast du eine Empfehlung? Alles in die iCloud?

Stefan Smolnik, 2018-11-02

Ouch. Thanks for the heads up.

Luckily just have a couple of pictures there...

Lars Berntrop-Bos, 2018-11-02

Stefan, keine Empfehlung. Miete Dir einfach was in Deiner bevorzugten Cloud.

Volker Weber, 2018-11-02

Komisch, in meinem Account steht davon nichts. Gibt es Ideen oder Tools (Mac), wie man das am besten z.b. von Flickr in Richtung Onedrive bekommt?

Dirk Mueller, 2018-11-02

@Dirk: Mit https://flickrdownloadr.com/ habe ich damals meine Photos relativ einfach herunterladen können, und in den Preferences kannst Du den Zielordner angeben.

Markus Jabs, 2018-11-02

Es gibt noch eine einfache Lösung: Flickr Pro bezahlen.

Ole Saalmann, 2018-11-02

Flickr wurde von Smugmug übernommen und die räumen jetzt auf...
Interessanterweise ist das bisher in meiner Fotografenblase kein wirkliches Thema, wahrscheinlich, weil die meisten eh auf anderen (bezahlten) Diensten sind.

Kurze Erinnerung für die amazon prima Mitglieder: Fotos sind dort kostenlos zu hosten.
Inwiefern die gute Anzeigeoptionen haben, kann ich nicht beurteilen, aber das dumpen als Backup funktioniert wunderbar.

Dirk Moeller, 2018-11-03

Nach näherer Betrachtung gibt es auch erst mal ein NoDeal für mich und Flickr.
Weil: zu teuer.
Das vorherige Premium Model lag meines Wissens nach bei ~25USD/Jahr. Jetzt ist es das Doppelte. Das ganze Unlimited hier, unlimited da auch kein Argument.

Denn, so langsam gehen die Cloud Abos doch ins Geld. Jeder will seine 5-15€ oder Dollar und es sammelt sich: Office365, Spotify, Amazon Prime, Netflix. Adobe will mich auch noch unbedingt davon überzeugen dass es besser ist, mein Lightroom in die Cloud zu verlagern. Ohne dass ich etwas davon mehr habe. Ach ja, doch, Storage für Fotos. Den Storage habe ich aber bald überall: OneDrive, Amazon Prime, selbst 1&1 und Fritz geben mir da was dazu. ICloud, ganz vergessen, stimmt. Ah, mein QNAP NAS, das kann ja auch Cloud, also noch mehr. Bei Box.com habe ich dann auch noch 50GB, und spätestens jetzt wird es unübersichtlich.

Warum ich das schreibe: Der ganze Spuk wird sich doch in 3-4 Jahren deutlich konsolidieren. Flickr wird, meiner Meinung nach, mit dem Modell baden gehen. Denn nur einfach Cloud Storage beilegen, da kräht doch kein Hahn danach.

Roland Dressler, 2018-11-04

Da sagst Du was. Im Augenblick bin ich noch für zwei Streaming-Dienste zu haben. Eins für Musik, eins für Video. Das wird mal einer werden. Und bei Cloud Storage habe ich auf OneDrive konsolidiert. Und zwar in Kombination mit Office, was bei mir Word heißt.

Ich kenne jemanden, der hangelt sich mit einem total Sammelsurium von Free(mium)-Angeboten durch. Das ist mir zu stressig.

Volker Weber, 2018-11-04

Not the first time. They pulled this trick before a few years back. I stopped using Flickr then.

Andy Mell, 2018-11-04

Gestern all meine Fotos von flickr auf "Ever" gezogen - geht unfassbar schnell direkt aus der Handy App. flickr ist mir das Geld für Pro nicht wert. Es ist zu langsam, der Editor zu simpel, die Timeline der Aufnahmen kaum zu gebrauchen. Das Dateimanagement von vorvorgestern und viel zu umständlich - meine Meinung. Meine Lösungen: Backup natürlich offline und online (Backblaze), Foto- und Videostreamung bei Google Fotos und neuerdings für Fotos noch zusätzlich Ever, eine sehr schöne kostenfreie Fotocloud-Alternative als Fallback bzw. weil die Suchprozesse sehr gut sind. Wer unlimited HD-Video will, muss zahlen. Erstaunlicherweise waren über 70.000 Fotos von flickr auf Ever in nur 10 Minuten vollständig übertragen. Wie die das machen, ist mir ein Rätsel. Ich bin gespannt, ob flickr mit diesem neuen Geschäftsmodell erfolgreich sein wird. Die Methode "entweder zahlen oder löschen" gefällt mir nicht. Allein aus diesem Grund verlasse ich diese Fotocloud, denn nach Übernahme hat es geheißen, dass sich nichts ändern wird. Ich halte diese Geschäftspraktiken für unseriös.

Thomas Hernadi, 2018-11-19

Recent comments

Armin Roth on Eve verbessert Aqua at 00:10
Armin Roth on And the winner is ... HomePod at 23:50
Erik Brooks on From my inbox at 20:09
Pierre Lalonde on This is where Microsoft takes their business this fiscal year at 19:36
Volker Weber on Lenovo Thinkbook :: Review eines Nutzers at 18:44
Lucius Bobikiewicz on Lenovo Thinkbook :: Review eines Nutzers at 18:43
Volker Weber on Lenovo Thinkbook :: Review eines Nutzers at 13:12
Jan Piotrowski on Lenovo Thinkbook :: Review eines Nutzers at 13:08
Armin Auth on Lenovo Thinkbook :: Review eines Nutzers at 12:04
Jan Piotrowski on Lenovo Thinkbook :: Review eines Nutzers at 11:08
Volker Weber on And the winner is ... HomePod at 09:22
Armin Roth on And the winner is ... HomePod at 09:21
Stefan Funke on ThinkPad X1 Yoga in der vierten Generation at 08:55
Jens Becker on From my inbox at 06:46
Stefan Heinz on From my inbox at 04:00
Volker Weber on Lenovo Yoga C930 :: Dieser PC wird zurückgesetzt at 16:48
Reinhard Fellner on Lenovo Yoga C930 :: Dieser PC wird zurückgesetzt at 16:39
Craig Wiseman on Gadget Reviewers vs Regular People at 14:56
Volker Weber on Neato Botvac D7 Connected :: Houston, wir haben ein Problem at 09:31
Patrick Bohr on Neato Botvac D7 Connected :: Houston, wir haben ein Problem at 09:06
Oliver Heinz on Amazon Prime Days :: Angebote nur für Prime-Kunden at 03:09
Kai Schmalenbach on Zwei Reaktionen at 15:23
Kristian Raue on Microsoft Surface Pen Stiftspitzen-Kit :: Ausprobiert at 23:10
Thomas Langel on Apple streicht alte MacBooks und senkt die Einstiegspreise :: Meine Alternative at 21:41
Dexter Ian on Android oder iPhone kaufen? Eine Antwort in 2500 Zeichen. at 16:57

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 02:25

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe