Apple Pay gestartet

by Volker Weber

d13ed97d5cb1b5e97953a783877bf480

‪Wer kein Konto bei einer dieser Banken hat, will sich vielleicht schnell ein Zweitkonto mit diesem Code einrichten.

Comments

Meine erster Versuch mit der Comdirect haben eben nicht geklappt. Erst ok am Terminal, dann Zahlung abgelehnt.

Auf der Watch kann ich es noch nicht einrichten.

Warten wir mal den Tag ab 😎

Martin Imbeck, 2018-12-11

Ich glaube, die haben ein Kapazitätsproblem.

Volker Weber, 2018-12-11

Da hat Volker mal wieder richtig vermutet :-)

Bei N26 ging es ganz easy ... einfach nur die N26 App geöffnet und schon wurde einem angeboten die Karte zum Wallet hinzuzufügen.

Um 8 Uhr bereits mein Frühstück mit ApplePay bezahlt :-)


Harald Gärttner, 2018-12-11

Harald, toll. Bei der Deutschen Bank sitzen jetzt in der Wallachei die Heerschaaren, die die Karten alle einzeln binnen zwei Tagen abnicken.

Volker Weber, 2018-12-11

Bei der Hanseatic lief es auch problemlos. Jeweils für das iPhone und die Watch einrichten, die Bestätigungs-SMS abwarten, fertig.
Seit wann gibt es eigentlich das Feature, dass der Code aus der Bestätigungs-SMS automatisch ausgefüllt und bestätigt wird. Klasse!

Dirk Haunschild, 2018-12-11

Seit iOS 12.

Volker Weber, 2018-12-11

Hat schon jemand Erfahrung mit Boon?

Peter Meuser, 2018-12-11

Die MasterCard bei der Deutschen Bank ließ sich sofort auf iPhone und Watch aktivieren. Bei der Maestro (EC) Karte scheint, wie von Volker erwähnt, ein manueller Eingriff seitens der Deutschen Bank notwendig zu sein. Ich freu mich auf das erste Bezahlen mit der Uhr. Bin auf die Blicke an der Kasse gespannt...

Christoph Dierker , 2018-12-11

Genau, bei der Deutsche Bank konnte ich die MasterCard direkt hinzufügen. Wenn man "Bankkarte" (statt "Kreditkarte") wählt, bietet einem die Deutsche-Bank-App eine "Virtualcard" (Debitcard) an, die erst durch die Bank freigeschaltet werden muss. Und die PIN über die PhotoTAN-App. Gefummel mit drei Apps. :) Aber es ging!

Thomas Meyer, 2018-12-11

Fidor bank:
1. Kreditkarte in Apple Wallet hinzugefügt
2. Bestätigungscode eingegeben
3. fertig.
Bin wirklich gespannt, welche Auswirkungen das hat.

Thomas Nowak, 2018-12-11

@Christoph: Die Blicke an der Kasse sind genauso wie beim kontaktlosen Bezahlen mit Karte, das es ja nun schon eine Weile gibt - und nix anderes ist ja Apple Pay. Bislang wurde ich dabei immer mal wieder aufgefordert, die Karte in den Schlitz zu stecken, und ich sagte dann: "Nein, muss man nicht, dranhalten reicht". Mal sehen, ob sie einen demnächst auffordern, das Telefon/die Uhr in den Schlitz zu schieben ;-)

Bei der comdirect konnte ich nur die VISA für Apple Pay freischalten, die auch das kontaktlose Zahlen schon konnte. Die girocard, die kein kontaktloses Zahlen kann, kann ich nicht freischalten. Sowas wie eine "virtualcard" scheinen die nicht zu haben.

Jonas Rathert, 2018-12-11

Mich möchte die Deutsche Bank gerne zu einem Filialbesuch bewegen. In der App geht da gar nichts.

Thomas Holzapfel , 2018-12-11

@Jonas: Ich bin gespannt. Neulich bei REWE habe ich meine Karte an das Lesegerät gehalten und die Verkäuferin meinte: „Ach die Karte hat WLAN?“

Christoph Dierker , 2018-12-11

Interessanterweise ist die Einrichtung von Apple Pay Cash freigeschaltet. Allerdings soll man dort dann die letzten 4 Stellen der Social Security Number eingeben. Da ich kein Amerikaner bin habe ich allerdings keine.

Oliver Stör, 2018-12-11

Boon. seit 1 Jahr kein Problem
Seit heute:
N26 kein Problem
Deutsche Bank kein Problem (tan kam aus der App)
Alles bis auf DKB geht bei mir.

Samuel Orsenne, 2018-12-11

Auf der Apple Pay Webseite sind auch schon einige Banken aufgeführt welche 2019 hinzukommen werden. Ich glaube das ist neu. https://www.apple.com/de/apple-pay/

Zb Consors, DKB, ING, Revolut, und noch ein paar mehr.

Andreas Linde, 2018-12-11

Habe gerade mit der Deutschen Bank telefoniert, da ich in der App keine „Virtual Card“ bestellen kann. Das Problem ist bekannt und ab Morgen sollte es funktionieren (ich habe keine Deutsche Bank-Kreditkarte). Die Bank ist gerade im Stress! 4 Jahre + 1 Tag - das halte ich jetzt auch noch durch.

Markus Dierker, 2018-12-11

Willkommen in der modernen Bezahl-Welt! bei uns in der CH funktionierts mit einer Prepay-Karte schon ganz gut, nur das Aldi Terminal zickt bei der Uhr, dort geht nur kontkatlos mit Karte. alle anderen Terminals die Karten kontaktlos akzeptieren, nehmen auch die Uhr oder das Telefon.
wenn dann Revolut auch Apple-Pay kann, bin ich ganz glücklich und schmeisse alle meine teuren Schweizer Banken Kreditkarten raus.

Chris Frei, 2018-12-11

Muss man bei einer der bei Apple gelisteten Banken sein, oder reicht auch "nur" eine Visa- oder Mastercard einer beliebigen Bank?

Joachim Bode, 2018-12-11

N26 und Amex problemlos eingelesen. Bei der Deutschen Bank muss erst eine virtuelle Debit Card handgeklöppelt werden. Kam vermutlich total überraschend ;-)

Erster Bezahlvorgang ever im Apple Store München mit der Uhr (alle Mitarbeiter voll aufgeregt um mich rum) allerdings mit Payment Error abgebrochen. Naja, wird schon ;-)

Alexander Kluge, 2018-12-11

Joachim, du musst bei einer der Banken sein. Darum biete ich ja N26 an, das ich als "Firewall" zwischen dem Internet und meiner richtigen Bank habe.

Volker Weber, 2018-12-11

Die Deutsche Bank hat Probleme bei Gemeinschaftskonten, da kann keine Virtual Card ausgestellt werden. Man möchte mich zu einer "echten" Mastercard überzeugen. Nein, danke.

Marco Schirmer, 2018-12-11

Also N26 hat bestens funktioniert. Beim tegut.

Johannes Matzke, 2018-12-11

Das hat Google dann ja eleganter geregelt, mit dem Weg über PayPal.

Aber was genau wird denn nun besser - meine Kreditkarte mit drahtloser Bezahlfunktion habe ich ja trotzdem noch in der Tasche (die ist auch deutlich kleiner als das Handy), und P2P geht über PayPal auch schon.

Gibt es da Zusatznutzen den ich bisher nicht sehe?

Frank Köhntopp, 2018-12-11

Was bei dir besser wird, weiß ich nicht. Aber bei mir reicht jetzt die Apple Watch. Und die ist auch dann an mir festgewachsen, wenn ich nur eine Badehose an habe.

Volker Weber, 2018-12-11

Fair enough.

Die reicht zumindest da wo man Mastercard nimmt, an der Pommesbude am Badesee wirst Du dann wohl trotzdem den Geldbeutel aus dem Auto holen gehen ;)
(und ich bin sicher den hast Du eh dabei)

Frank Köhntopp, 2018-12-11

Nein, ich habe praktisch nie den Geldbeutel dabei. Nur ein paar Münzen Kleingeld. Und selbst der Bäcker kann kontaktloses Zahlen.

Volker Weber, 2018-12-11

Mein Bäcker hat schon mit Bargeld genug Probleme ;)

Frank Köhntopp, 2018-12-11

Habe jetzt erste Erfahrungen, und kann Volker nur bestätigen: richtig sinnvoll wird das, wenn man das mit der Uhr macht und alles andere gar nicht dabei hat (oder dort lässt, wo es sicher ist).

Allerdings muss man dann, je nach Ausstattung des Händlers, die Hand/den Arm etwas unnatürlich verdrehen, um an die richtige Stelle des Gerätes zu kommen. Aber was tut man nicht alles für 2 Sekunden technischen Fortschritt... ;-)

Jonas Rathert, 2018-12-11

Ich trage die Uhr rechts, da geht das ziemlich gut. (Rewe: Handfläche nach oben, auflegen, Aldi: Handfläche nach innen wie beim Händeschütteln und dagegen halten.) Kein Gefummel mit der Geldbörse, keine Karte ziehen und wieder verstauen. Das mache ich nebenbei während des Einpackens.

Volker Weber, 2018-12-11

Die Deutsche Bank merkt am Tag des Starts, dass es ein Problem mit Gemeinschaftskonten gibt.
Bemerkenswert.

Thomas Holzapfel , 2018-12-11

Die Deutsche Bank ist großes Kino: hab auch die „leere“ Karte in der App, mit Link auf Filialsuche. Dort war ich gerade und der etwas überforderte Kundenberater bekam just die Mail, dass es nicht mit Gemeinschaftskonten funktioniert. Sehr blamabler Start.

Carsten Caspers, 2018-12-11

Die Deutsche Bank sucht händeringend qualifizierte Leute, u.a. für das Mobility Engineering. Für den Fall, dass jemand einen Job sucht und damit leben kann, über sich einen Mittelbau zu haben, der nichts entscheidet, nur zu.

Volker Weber, 2018-12-11

@Frank: https://youtu.be/HEneR12_5HY

Volker Weber, 2018-12-11

Ich habe eben meine MLP Kreditkarte gekündigt. Das wird die Bank nicht interessieren, aber als Markt muss man ja irgendwie reagieren.

Dominique Roller, 2018-12-11

@Volker siehste, brauchste alles gar nicht ;)

Frank Köhntopp, 2018-12-11

Toll, ich warte dann noch bis 2019, dann sind für mich relevante Institute dabei.

Ingo Seifert, 2018-12-11

Klickst da oben, sind es nur Minuten. Man darf mehrere Konten haben.

Volker Weber, 2018-12-11

Danke, Volker, aber ich habe für mein Gefühl schon zu viele. Und 'nen Kaffee kriege ich bis dahin auch mit "Hand auflegen" :)...

Ingo Seifert, 2018-12-11

Dann hast Du zwar viele, aber die falschen. :-)

Volker Weber, 2018-12-11

Bei Twitter habe ich gleich heute morgen #applepay gemutet für einen Monat :-)

Karl Heindel, 2018-12-11

Nach der N26-Neuregistrierung dauert es zwischen zwei Tagen (UPS + 25 €) und zwei Wochen (normale Post 0 €), bis die Mastercard zugeschickt wird.
Wenn ich in der Wallet-App N26 auswähle, will man meine Karten scannen.

Hab ich da was verpasst? Gibt es die Kartennummer schon irgendwo vorab?

Karsten Lehmann, 2018-12-11

@Karsten: Die zwei Wochen (normale Post) waren bei mir letztlich drei Tage.

Marc Henkel, 2018-12-11

Ja, ok. Hat auch keine Top-Prio; ist halt genauso langsam wie die zwei Tage Freischaltung der EC-Karte bei der Deutschen Bank.

Karsten Lehmann, 2018-12-11

Ich kann mir vorstellen, dass heute ein bisschen Gedränge ist. Da hat such in gut drei Jahren was aufgestaut.

Volker Weber, 2018-12-11

Wenn's schneller gehen soll und nur eine Karte ohne angeschlossenes Konto gebraucht wird: boon. Gibt's seit heute auch im deutschen App-Store. Aufladung ist kostenlos, entweder per Überweisung (dauert ein paar Tage) oder von einer anderen Kreditkarte aus (sofort verfügbar). Für letzteres bietet sich eine Karte mit Bonus-Programm an, z.B. die von Amazon ;)

Jochen Schug, 2018-12-11

Habe das schon mal erklärt. Ein Konto ist sinnvoll. Auf dem sitzt bei mir Apple Pay, aber auch Paypal. Alle Dinge im Internet kaufe ich über dieses Konto und es kann nie mehr abbrennen, als ich da drauf habe. Ich nenne das "Firewall".

Volker Weber, 2018-12-11

Irgend wie ist das mit dem bezahlen mit iPhone so eine Sache.

1. wegen wichtiger Ausweise kann ich nicht auf den Geldbeutel verzichten
2. meine Frau und meine Kinder haben selbstverständlich Zugang zu meinem iPhone (AGBs lassen grüßen)
3. Wohin mit dem Spritbeleg, bis ich ihn in der Buchhaltung abgeben kann?
4. ich verwalte 9 Girokonten mit 4 verschiedenen "Identitäten"
5. Uhren trage ich aus Prinzip keine mehr, meine Handgelenke danken es mir
6. einen "Firewall" habe ich schon seit vielen Jahren in Form eines Kontos, dass ich nur intern buchen kann...

Ich kann den Hype schon nachvollziehen, aber für mich haben die Themen Bezahlen und Identität mit dem iPhone irgend wie nichts zu tun.

Vielleicht bin ich da einfach auch schon zu gut selbst organisiert, um Apple Pay als Vorteile zu sehen.

Hubertus Amann, 2018-12-11

Hubertus, Du bist Unternehmer. Du musst besser organisiert sein. Und Du hast eine Buchhaltung zu Deiner Unterstützung.

Volker Weber, 2018-12-11

Volker, das geht mit boon genauso. Die Karte wird nur im Guthaben geführt und die kann man ebenso bei Paypal hinterlegen oder auch direkt für Online-Zahlungen abseits von ApplePay nutzen.

Jochen Schug, 2018-12-11

"Alles Geschmacksache", sprach der Affe und biss in die Seife. Ich bin relativ sicher, dass
N26 mehr kann als boon. Aber wenn Du boon gut findest, warum nicht?

Volker Weber, 2018-12-11

Ein Vorteil von Apple Pay, wenn ich es denn richtig verstanden habe: Ich kann die Watch verlieren, und brauche die Karte dann nicht zu sperren, sondern kann noch mit iPhone und Karte weiterzahlen.
Darf/muß man sich vor jeder Zahlung mit Apple Pay authentifizieren? Dann wäre das eine weitere Sicherheitsmaßnahme ggü. einer NFC-Karte.

Friedrich Holstein, 2018-12-11

Apple Pay verwaltet für jedes Gerät eine eigene virtuelle Karte. Die Uhr muss einen Sperrcode haben. Nachdem der eingegeben ist, ist Apple Pay autorisiert, Du musst es aber über einen Doppeltap auf den langen Knopf aktivieren. Wird die Uhr vom Arm entfernt, sperrt sie sich automatisch. Du kannst sie über den Sperrcode wieder aktivieren oder über ein Entsperren des iPhones.

Volker Weber, 2018-12-11

Muss ich eigentlich bei Zahlungen über 25€ noch ggf. die PIN der Karte eingeben?

Christoph Dierker , 2018-12-11

Volker, ich habe nur auf eine erprobte Alternative hinweisen wollen. Die Berichterstattung scheint mir arg in Richtung N26 getrübt. Ich hab nix davon, die Nutzer aber u.U. eine schnell verfügbare Karte für ApplePay, ohne große Umschweife.

Christopher, wenn das Terminal richtig konfiguriert ist und CDCVM unterstützt, braucht es auch bei größeren Summen keine PIN. Ansonsten ggf. die der Karte.

Jochen Schug , 2018-12-11

Jochen, ich mache keine ausgewogene Berichterstattung. Ich empfehle das, was bei mir am besten funktioniert. vowe's choice.

Volker Weber, 2018-12-11

So, der Praxistest ist bestanden. Das Abendessen wurde gerade mit der Watch bezahlt - das Gesicht der Kassiererin: Unbezahlbar. ;-)

Marc Henkel, 2018-12-11

Hihi. Sowas nützt sich schnell ab. :-)

Volker Weber, 2018-12-11

Ich habe derzeit boon und N26 in Apple Pay hinterlegt, N26 seit heute.
Sollte N26 - davon gehe ich aus - so reibungslos funktionieren wie boon, hat es ggü. letzterem auf jeden Fall einen Vorteil: N26 gibt‘s gratis.
boon kostet min. 1,49 pro Monat.

Sven Bühler, 2018-12-11

Volker, das ist auch gut so. Drum scheue ich mich auch nicht, hier und da mal konträre/abweichende Meinungen zu äußern, die auf der gleichen Basis entstanden sind. Darf sich jeder gerne das passende heraussuchen.

Bei Documents bist du inzwischen ja rumgekommen, zumindest glaube ich das zwischen den Kommentaren herausgelesen zu haben. ;)

Jochen Schug, 2018-12-11

Aktivieren von Dt. Bank Mastercard, Amex & N26 problemlos, Amex bei Aldi probiert - läuft. ABER: mein Sohn ist in der Familie mit seiner Apple ID. Mit seiner eigenen Apple ID ist keine Kreditkarte oder anders Zahlungsmittel verknüpft. Trotzdem bekommt er meine Mastercard, die das Zahlungsmittel meiner Apple ID ist in Apple Pay vorgeschlagen. Wie kann das sein?

Stefan Hefter, 2018-12-11

Sven, bei Boom gab es in der Vergangenheit immer mal wieder Cashback-Aktionen (z.B. 5% auf den nächsten Einkauf bis maximal 15€). Das hat war bisher mehr als ausreichend, um die Grundgebühr auszugleichen.

Stefan, war‘s nicht so, dass alle Konten innerhalb einer Familie über das gleiche Zahlungsmittel laufen mussten? Das könnte erklären, warum die Karte angeboten wird. Bisschen seltsam ist‘s trotzdem.

Jochen Schug, 2018-12-11

Moin,
Wie kann ich denn Geld zu N26 tansferieren. Geht das nur bar (an der Kasse) oder mit hohen Überweisungsgebühren?

Stefan Niemeier, 2018-12-11

Stefan: Normale Überweisung von deiner Hausbank. Das sollte kein Problem sein. kostet bei mir auch "nichts.

N26 hat sich bewährt. vowe is a good mother :-)

Johannes Koch, 2018-12-12

@Jochen, ich weiß.

N26 ist jedoch transparenter. Null bleibt null.

Übrigens, meine N26 funzt problemlos.

Sven Bühler, 2018-12-12

Nach zwei Tagen mit Apple Pay in Verbindung mit der Apple Watch bin ich restlos begeistert.

Mit einer Ausnahme (Waffeln auf dem Weihnachtsmarkt) habe ich alle Zahlungen der letzten zwei Tage mit der Apple Watch getätigt und jedes mal hat der Bezahlvorgang völlig problemlos und unglaublich schnell funktioniert. Nach maximal drei bis vier Sekunden war jeweils die Bestätigung der erfolgreichen Zahlung (N26) auf der Watch eingetroffen. Und die Gesichter des Kassenpersonals sind einfach "knuffig". ;-)

Marc Henkel, 2018-12-13

Das entlarvt die ganze Sparkassen-Propaganda "Wir fordern Zugang zur iPhone-NFC-Schnittstelle für unsere beliebte Sparkassen-App" als absoluten Dummlall. Wer will schon sein Handy raus kramen, entsperren, die Sparkassen-App suchen und aufmachen und dann den Bezahlvorgang bestätigen, wenn man das einfach aus dem Handgelenk schütteln kann?

Volker Weber, 2018-12-13

Die Einrichtung einer bei iTunes hinterlegten Karte dauert wirklich nur Sekunden. Das kann man nicht besser machen. Mir war nicht sofort klar, dass ich die auf dem iPhone angelegt Karte noch mal auf die Watch schubsen muss. Ich verstehe auch nicht, warum ich das machen muss, wenn mein Wallet auf „iPhone spiegeln“ steht.

Das Bezahlen mit der Watch funktioniert wirklich sehr einfach und schnell. Heute im Apple Store war ich der erste, der mittels Watch bei dieser Mitarbeiterin bezahlt hat. Wir haben uns beide gefreut, aber es war dann doch auch irgendwie unspektakulär.

Sven Richert , 2018-12-13

In der Watch und dem iPhone wird jeweils eine eigene Karte angelegt. Du kannst eins von beiden verlieren (und sperren), das andere läuft weiter.

Volker Weber, 2018-12-13

Recent comments

Nick Coenen on No Limits at 02:58
Robert Schneider on Typ-2-Diabetes lässt sich wohl wieder zurückdrängen #dontbreakthechain at 18:28
Armin Grewe on Yancey Strickler :: The Internet is Becoming a Dark Forest at 17:44
Till Nachtmann on Yancey Strickler :: The Internet is Becoming a Dark Forest at 16:33
Volker Weber on Yancey Strickler :: The Internet is Becoming a Dark Forest at 15:22
Volker Weber on If you build barriers, people will build around you. If you are lucky. at 15:07
Armin Grewe on Yancey Strickler :: The Internet is Becoming a Dark Forest at 11:28
Theo Heselmans on If you build barriers, people will build around you. If you are lucky. at 11:13
Tim Oliver Spielmann on Ladeprobleme mit dem Apple Smart Battery Case at 09:00
Maikel Maes on Externe SSD mit USB-C für aktuell 88 Euro at 00:38
Volker Weber on Yet another butterfly for Apple at 20:58
Bernd Hofmann on Yet another butterfly for Apple at 19:24
Volker Weber on If you build barriers, people will build around you. If you are lucky. at 18:40
Jochen Kattoll on How to find text on a page in iOS Safari at 17:53
Christian Ott on Dark mode? Light mode. at 15:49
Ingo Seifert on How to find text on a page in iOS Safari at 14:35
Ben Langhinrichs on If you build barriers, people will build around you. If you are lucky. at 14:33
Volker Weber on Externe SSD mit USB-C für aktuell 88 Euro at 13:43
Martin Kautz on Externe SSD mit USB-C für aktuell 88 Euro at 11:49
Volker Weber on Externe SSD mit USB-C für aktuell 88 Euro at 11:35
Marc Beckersjuergen on Externe SSD mit USB-C für aktuell 88 Euro at 11:34
Martin Kautz on How to find text on a page in iOS Safari at 10:56
Horia Stanescu on How to find text on a page in iOS Safari at 10:38
Thomas Cloer on Dark mode? Light mode. at 10:35
Markus Mews on How to find text on a page in iOS Safari at 08:55

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 03:24

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe