Apple HomeKit :: Eve Light Strip geht an den Start

by Volker Weber

Ich bin ein ganz großer Fan der HUE Light Strips. Indirektes Licht in jedem Farbton. Jetzt kommt ein formidabler Konkurrent. Eve Systems bringt einen Light Strip mit 1800 Lumen je zwei Meter an der Start, kontrollierbar per Apple HomeKit. Fünf Stück kann man miteinander verbinden, das macht dann bis zu zehn Metern. Ich habe noch keine Samples, werde aber welche anfordern.

Die HUE Strips gibt es für Innen und Außen

Comments

Leider nur in WLANs mit 2,4 GHz...

Paul Schneider, 2018-12-11

Hi Volker. Aus meiner Erfahrung taugen die ganzen Eve Geräte nicht viel. Habe einige Room und Energy. Durch die Bluetooth-Anbindung haben sie oft Reichweitenprobleme. Ganz im Gegensatz zu den Hue- oder Lightify-Produkten. Durch das Repeaten des Signals klappt das viel besser. Und der größte Witz ist die Tatsache, dass die Hue Bewegungsmelder(!) alle genauer die Temperatur anzeigen als die Eves.
Habe inzwischen alles ausgetauscht und die Eves sind nur noch Spielzeug.

Michael Jäckel, 2018-12-11

@Michael Die Eve Energy funktionieren hier hervorragend, nachdem sie die aktuelle Firmware bekommen haben. Das Apple TV 4K hat bei mir genügend Bluetooth Reichweite. um sie zu erreichen.

Die LightStrips laufen über WiFi, wenn ich das der Produktbeschreibung richtig entnommen habe, ich werde denen demnächst mal auf den Zahn fühlen.

Dirk Bartkowiak, 2018-12-11

Ok. Danke. Also wird es mal wieder Zeit die Geräte neu zu betrachten.
Ein weiteres Problem für mich ist allerdings auch die Beschränkung auf HomeKit. Nutze zwar Apples HomeKit, aber auch Alexa. Und da fallen die Eves dann leider auch wieder raus.
Irgendwas ist halt immer :-)

Michael Jäckel, 2018-12-11

Ohne Evangelisieren zu wollen, bei der Steuerung des Haushalts habe ich mehr Vertrauen in Apple als in Amazon. Für mich ist also die Limitierung auf HomeKit ein Feature :-)

Meine Empfehlung: Eve aktivieren, mit der Elgato App die Firmware auf den neuesten Stand bringen. Das hat bei mir die BT Probleme behoben.

Dirk Bartkowiak, 2018-12-11

Guten Morgen zusammen!
Zum Verständnis: heller ist besser, richtig? Ich könnte die EVEs dimmen, aber die HUEs leisten nie mehr als 950 lumen. Preis pro m ist ja sehr vergleichbar, aber beim Preis pro lumen liegen die EVEs vorne!

Thomas Nowak, 2018-12-12

Ja, heller ist besser. Gilt aber auch nur für weiß, wenn alle LEDS brennen. HUE ist mainstream, Eve Nische. Die müssen halt irgendwas rausstellen.

Volker Weber, 2018-12-12

Vorsicht bei Hue Lightstrips: wenn man den verlängert kommt es zu hohem Fiepen des Netzteils bei hellem weißen Licht.

(Ja, ich habe schon 4 Netzteile und 2 Ersatzstrips durch.)

Der Support von Hue ist allerdings 1A Top.

Matthias Welling , 2018-12-13

Seit gestern gesellt sich Ikeas TRADFRI zu meinem Zoo. Die Lampen sprechen ZigBee und lassen sich daher auch mit Echo Plus und dem neuen Echo Show steuern. Es lohnt sich aber durchaus auch die Investition in TRADFRI Gateway, denn das erlaubt die parallele Steuerung via Alexa UND Siri. Google Home soll das Gatehway auch beherrschen, aber das habe ich noch nicht ausprobiert. Meine Eve-Steckdosen sind allesamt in den Keller gewandert: Deren Antwortverhalten konnte mich nie wirklich überzeugen.

Meine Kinder schwören auf farbige Lichtstreifen, die ihre Zimmer in Farbwelten tauchen. Sie sind allesamt über denselben chinesischen Controllertyp mit Alexa integriert, den es von verschiedenen Anbietern gibt. 5 m Lichtband mit Controller kostet hier z.B. nicht mal die Hälfte von Eve oder Hue:

Simfonio LED Strip 5m Lichterkette - LED Streifen Kompatibel mit Alexa, Google Home, IFTTT, Wifi Wireless Smart Phone Gesteuert - LED Stripes 5m Wasserdicht 150Leds 5050 SMD RGB LED Band Full Kit https://www.amazon.de/dp/B07B3W5YW3/ref=cm_sw_r_cp_tai_cm0eCbDNJAG85

Peter Meuser, 2018-12-14

Post a comment

Store next two fields in a cookie for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.

Recent comments

Sebastian Botz on IoP – the internet of pets – predictive maintenance of a cat at 12:19
Daniel Kirstenpfad on IoP – the internet of pets – predictive maintenance of a cat at 20:41
Federico Hernandez on IoP – the internet of pets – predictive maintenance of a cat at 13:38
Steffen Nork on Dynamic Theme :: Tapetenwechsel at 12:34
Frank Köhler on Alles gut at 11:05
Ralf-Philipp Weinmann on Samsung Galaxy S10 :: Erste Eindrücke at 05:53
Ralf-Philipp Weinmann on Lenovo vs Apple laptops at 05:25
Volker Weber on Samsung in der Schepp Schachtel at 23:28
Lucius Bobikiewicz on Samsung in der Schepp Schachtel at 19:47
Volker Weber on Samsung in der Schepp Schachtel at 18:46
Jörg Weske on Samsung in der Schepp Schachtel at 18:25
Lucius Bobikiewicz on Samsung in der Schepp Schachtel at 17:44
Johannes Neubrecht on Samsung in der Schepp Schachtel at 16:23
Oliver Regelmann on The Hottest Chat App for Teens Is ... Google Docs :: The Atlantic at 15:47
Rob McDonagh on The Hottest Chat App for Teens Is ... Google Docs :: The Atlantic at 14:46
Gerhard Heeke on Dynamic Theme :: Tapetenwechsel at 10:25
Volker Weber on Dynamic Theme :: Tapetenwechsel at 20:10
Amy Blumenfield on Dynamic Theme :: Tapetenwechsel at 20:06
Volker Weber on Invoxia Triby :: Demnächst in diesem Theater at 16:21
Torben Volkmann on Invoxia Triby :: Demnächst in diesem Theater at 16:20
Volker Weber on You have to learn to live with Apple bugs at 12:00
Mike Hartmann on You have to learn to live with Apple bugs at 11:29
Peter Meuser on Headsets für Skype und Teams at 19:47
Dirk Rose on You have to learn to live with Apple bugs at 10:18
Chris Frei on Invoxia Pet Tracker :: Der Test beginnt at 08:19

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 14:28

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe