Wer ist im neuen Jahr dabei? #dontbreakthechain

by Volker Weber

bf6b0fe38ac1c29d8c9fb162df3c6593

Na, wer hat zu Weihnachten eine neue Apple Watch bekommen und hat Lust, mit uns jeden Tag alle Ringe zu schließen? Die erste Gelegenheit bietet sich ab diesem Wochenende. Dann habt Ihr im Januar gleich eine perfekte Woche. Und vielleicht am Monatsende auch gleich den perfekten Monat.

Comments

Ich bin gerne dabei, kann etwas gemeinschaftliches in der Sache gebrauchen. Habe ein katastrophales Jahr hinter mir, was die Fitness angeht.

Die Watch Series 2 wird es auch tun.

Markus Kriesten, 2018-12-28

Na klar tut es das. Am ersten Sonntag frage ich die erste Woche ab. :-)

Volker Weber, 2018-12-28

Hallo

Werde es das nächste Jahr mal versuchen

Jörg Heinrich , 2018-12-28

Count me in.

Dennis Wegner, 2018-12-28

Bin dabei

Alper Iseri, 2018-12-28

Weiter dabei, keine Frage. #team600

Armin Auth, 2018-12-28

Klar doch, bin dabei.

Marc Henkel, 2018-12-28

Seit 1.1.2017 dabei ... :-)

Michael Urspringer, 2018-12-28

Auch schon seit Weihnachten 2016 dabei dank Volker!

Jan Timm, 2018-12-28

Dabei seit 09.10.2018. Eine Woche unterbrochen wegen Krankheit. Was machst du eigentlich, wenn du krank bist (ich meine nicht den schlimmen Unfall, sondern eine normale Krankheit, wenn du dich richtig beschissen fühlst)? Es durchziehen?

Ingo Erdmann, 2018-12-28

Mit der Watch Series 3 bin ich aktuell noch mehr als zufrieden, so das es dieses Jahr kein Upgrade bei mir gab.
Und mit Apple Pay macht sie mir noch viel mehr Spaß :-)

Natürlich bin ich immer noch dabei und freue mich schon auf die nächste Neujahrs-Herausforderung.

Detlev Poettgen, 2018-12-28

bin weiterhin dabei

Markus Schott, 2018-12-28

Ingo, Männerschnuphen zählt nicht. Da muss man durch. Und wenn es dann mal durch äußere Umstände abreißt (Arzt sagt: Du darfst das nicht), dann trabe ich wieder an, sobald es geht. Entscheidend ist, dass man selbst motiviert ist und nicht abreißen lässt, bloß weil man faul ist.

Wenn man jeden Tag draußen ist, kriegt man übrigens keinen Männerschnupfen. In den letzten vier Jahren hatte ich eigentlich nur vier Ereignisse, wo die Kette gerissen ist. Zweimal war ich unerwarterweise im Krankenhaus, einmal hatte ich 597 statt 600 Cal und einmal hat Apple drei Tage verschluckt.

Volker Weber, 2018-12-28

Ich bin auch dabei, habe die Uhr seit 12.12.18 und bis dato hat es immer geklappt, alle drei Ringe zu schließen. Habe aktuell 500 Kcal eingestellt, Tendenz leicht steigend. Insofern freue ich mich mit und von Euch motiviert zu werden.

Thomas Felsch, 2018-12-28

701 Tage mit erreichtem Bewegungsziel wollen fortgesetzt werden. Bin dabei!

Stefan Domanske, 2018-12-28

Noch 17 Tage bis zum 1000. Bewegungstag. Meine Streak-Wertung ist allerdings (mal wieder) verwirrt. "... 494 days, ending on 13.12.18. Your current streak ist 509 days."

Aber natürlich geht es weiter, weiter, weiter. :-)

Andreas Braukmann, 2018-12-28

Sowas wie 597 kcal ist mir nur einmal passiert. Normalerweise schaue ich, was der Tacho sagt, wenn die Kinder im Bett sind. Dann ist noch genug Zeit die normalerweise nur kleinen Lücken zu schließen.

Aber eine Dienstreise an die US West Küste hat mich auch eine lange Sie gekostet - vor Abflug am Flughafen extra noch ein paar Runden gedreht, um das Tagessoll zu schaffen, nur um dann die letzten Stunden wg Zeitzonenwechsel in den nächsten Tag verschoben zu sehen... :-( (aber das war ja hier auch schon Thema).

Ragnar Schierholz, 2018-12-28

Sehr gerne. Motivation kann nie schaden.

Dirk Haunschild, 2018-12-29

Ich weiß noch nicht, lass uns erst mal das Jahr zu Ende bekommen, ich schau dann im Neuen Jahr ob ich noch Lust habe, mich jeden Tag zu quälen.

Sven Richert , 2018-12-29

Wird Zeit, das ich was unternehme!

Bin dabei!

Thorsten Eberhardt, 2018-12-29

Sven, darum geht es doch: wenn Du ohnehin schon jeden (!) Tag von selbst genügend Lust hast, Dich zu quälen, brauchst Du das hier vermutlich nicht. Das hier hilft eben, den inneren Schweinehund zu überwinden, der Die sagt, heute habe ich mal keine Lust...

Ragnar Schierholz, 2018-12-29

Bin auch dabei, 1313 Tage-Serie, mal sehen, wie lange ich es noch durchhalte!

Fridolin Koch, 2018-12-30

Hmmm....Microsoft Translate says your comment is "...once I had 597 instead of 600 CAL and once swallowed the Apple three days." I suspect you didn't swallow the Apple.

Anyways, I'm in.

Amy Blumenfield, 2018-12-30

Ich hab mich falsch ausgedrückt, ich quäle mich ja nicht jeden Tag. Die meisten Tage klappen gut, insbesondere die „schwierigen“ mit Dienstreisen oder als ich einen kleinen Eingriff an den Krampfadern hatte. Ich plane meine Tage mittlerweile um mein Sport- bzw. Spazierprogramm. Aber manchmal, nur manchmal, da würde ich um 22:00 h gern einfach auf der Couch sitzen, und nich noch mal auf den Homtrainer steigen oder „Bodenturnen“ müssen.

Sven Richert , 2018-12-30

Sven, dazu zwei Tips - wir teilen ja unsere Werte und du siehst ja wie ich unterwegs bin: 1. Kalorienziel runtersetzen wenn dich das stresst. Wichtiger ist die Regelmäßigkeit als die absolute Höhe 2. versuchen mehr Kalorien früher einzufahren. Fällt mir auch nicht immer leicht, aber kleine Tricks können helfen. Ich parke z.B. bei Bürotagen immer am weitesten entfernten Parkplatz, das gibt gute Trainingsminuten und Bewegungskalorien hin und abends zurück. Würde ich mittags noch in die Kantine gehen, hätte ich zum Feierabend fast alles eingefahren.

Aber auch ich bin mehr als einmal schon spätabends noch einmal um den Block gelaufen, um die Kette nicht abreißen zu lassen. Du kannst das ja indoor lösen, auch wenn das dich u.U. nervt, ich muss immer raus, come hell and high water. Also früher machen und dann den Abend auf der Couch ausklingen lassen.

Armin Auth, 2018-12-30

Armin, das tägliche Erreichen der Ziele ist nur ein psychologischer Trick. Man kann tatsächlich mit zwei Ruhetagen mehr erreichen. Aber dann braucht man einen (in diesem Fall hochbezahlten) Antreiber, kombiniert mit unfassbarer Disziplin. Und natürlich viel Zeit. https://www.youtube.com/watch?v=y5-R-TICKSw

Volker Weber, 2018-12-30

Bzgl. der Ruhetage: Um eine Gewohnheit zu bilden ist das tägliche Programm vermutlich einfacher. Aber gerade bei stärkerer Beanspruchung sind Ruhetage besser für den Erfolg und die Gesundheit.

Mann müsste dabei auch nicht auf #dontbreakthechain verzichten, da man das ja auch auf die Woche beziehen kann. Zb die Woche abhaken nach Erreichen von fünf Trainingstagen. Aber leider wird das nicht von Apple* (the one true way) unterstützt und somit fällt die Gamification weg.

*Selbst die Garmin Fenix geht im Tamagotchi-Modus von täglichen Ketten aus.

Mariano Kamp, 2018-12-31

Ich werde Tim mal schreiben...

Sven Richert , 2018-12-31

Activity++ hat die Möglichkeit Ruhetage mit einzubeziehen (Doesn't brake the chain, wenn nur einer von sieben Tagen unterbrochen wurde).
https://itunes.apple.com/de/app/aktivität/id1089666978?mt=8

Mir hat ein defektes iPhoneX und eigene Dummheit die Health Daten der letzten zwei Jahre gekostet, also wieder neu anfangen ... gleich mal noch spazieren gehen, damit ich den ersten Monat wieder voll habe.

Peter Seifert, 2018-12-31

Bin wieder dabei. Seit 2018. Danke Volker

Christoph Lawonn, 2018-12-31

Bin gerne dabei.

Happy New Year - to everyone!

Daniel Stahlhut, 2019-01-01

Bin dabei, auch wenn mich letzte Woche 7 fehlende Kalorien den längeren Streak nach der Krankheit gekostet haben und ich gestern nur 11 Stunden (laut Uhr) in Bewegung war. Aber sonst: 673 Tage und counting

Jens-Christian Fischer, 2019-01-01

... und ich bin dann auch gleich wieder raus. Schade. Aber leider hatte ich heute ein Mißgeschick in einem Spaßbad (nasse Treppe, 3 gebrochene Rippen). Ich wünsche Euch allen viel Erfolg!

Dirk Haunschild, 2019-01-02

Gute Besserung, Dirk. Im Februar bist Du dabei.

Volker Weber, 2019-01-02

Post a comment

Store next two fields in a cookie for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.

Recent comments

Sebastian Botz on IoP – the internet of pets – predictive maintenance of a cat at 12:19
Daniel Kirstenpfad on IoP – the internet of pets – predictive maintenance of a cat at 20:41
Federico Hernandez on IoP – the internet of pets – predictive maintenance of a cat at 13:38
Steffen Nork on Dynamic Theme :: Tapetenwechsel at 12:34
Frank Köhler on Alles gut at 11:05
Ralf-Philipp Weinmann on Samsung Galaxy S10 :: Erste Eindrücke at 05:53
Ralf-Philipp Weinmann on Lenovo vs Apple laptops at 05:25
Volker Weber on Samsung in der Schepp Schachtel at 23:28
Lucius Bobikiewicz on Samsung in der Schepp Schachtel at 19:47
Volker Weber on Samsung in der Schepp Schachtel at 18:46
Jörg Weske on Samsung in der Schepp Schachtel at 18:25
Lucius Bobikiewicz on Samsung in der Schepp Schachtel at 17:44
Johannes Neubrecht on Samsung in der Schepp Schachtel at 16:23
Oliver Regelmann on The Hottest Chat App for Teens Is ... Google Docs :: The Atlantic at 15:47
Rob McDonagh on The Hottest Chat App for Teens Is ... Google Docs :: The Atlantic at 14:46
Gerhard Heeke on Dynamic Theme :: Tapetenwechsel at 10:25
Volker Weber on Dynamic Theme :: Tapetenwechsel at 20:10
Amy Blumenfield on Dynamic Theme :: Tapetenwechsel at 20:06
Volker Weber on Invoxia Triby :: Demnächst in diesem Theater at 16:21
Torben Volkmann on Invoxia Triby :: Demnächst in diesem Theater at 16:20
Volker Weber on You have to learn to live with Apple bugs at 12:00
Mike Hartmann on You have to learn to live with Apple bugs at 11:29
Peter Meuser on Headsets für Skype und Teams at 19:47
Dirk Rose on You have to learn to live with Apple bugs at 10:18
Chris Frei on Invoxia Pet Tracker :: Der Test beginnt at 08:19

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 14:45

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe