Und die dritte Januar-Woche #dontbreakthechain

by Volker Weber

7425c75a3f87f8ca215a3f9508e1a3eb

Die Scheffin hat diese Woche mitgemacht. Meine Uhr ist ihr zu groß. Das müsssen wir noch lösen. Bei mir war der falsche Award im Bild.

04e77890899dfee2d3e178561dc0aa6d

Und Ihr so?

Comments

As usual... übernächste Woche muss ich wieder aufpassen, ein Trip an die US West Coast steht an, da muss ich am Rückreisetag früh genug alle Ringe schließen oder mit der Uhrumstellung irgendwie warten. Sonst zerhaut‘s mir da wieder den Move Streak!

Ragnar Schierholz , 2019-01-20

Dito, alle 3 Ringe täglich seit Weihnachten 2016 ;-)

Jan Timm, 2019-01-20

yep, läuft bei mir! Meine Frau, die eigentlich derzeit nicht aktiv mitmacht, schliesst ihre Ringe quasi nebenbei, den roten immer, der grüne bleibt dabei oft links liegen. Liegt aber an anderen Dingen...

Bernd Hofmann, 2019-01-20

Drin. Boah, das setzt mich voll unter Druck, dass du jetzt jede Woche kontrollierst.

Ingo Erdmann, 2019-01-20

Keine Sorge, das mache ich nicht das ganze Jahr. Nur solange, bis die neue Gewohnheit "sitzt".

Volker Weber, 2019-01-20

Auch bei mir alle geschlossen, seitdem ich die Uhr habe, mittlerweile 40 Tage.

Thomas Felsch, 2019-01-20

Ja, nicht berauschend, aber jeden Tag die Ziele erreicht. #team600

Armin Auth, 2019-01-20

Check!

Jens-Christian Fischer, 2019-01-20

Seit 104 Tagen alle Ringe komplett.

Marc Henkel, 2019-01-21

Ich bin jetzt auch dabei 😀

Frank Köhler, 2019-01-21

Ja, wieder geschafft.

Markus Kriesten, 2019-01-21

Läuft seit 13 Januar 2017... davor auch schon, nur ohne Apple Watch. Zwei Mal ist mir in der Zeit die Serie abgerissen. Lese immer wieder gerne von den kleinen und großen Erfolgen hier. Die Motivation aus von Deiner Seite Volker hilft immer wieder am Ball zu bleiben.

Moritz Dahlmann, 2019-01-21

Tag #109 - Check

Matthew Langham, 2019-01-21

Bin dabei. Habe am letzten Wochenende mehr Sport gemacht als sonst in 3 Monaten (1h Bodyart - hiess früher mal Turnen - für Beweglichkeit und Balance, 1h Velo, 2h Langlaufskaten). Seit 1. November 3 Kilo verloren trotz Weihnachtsgelagen, und fühle mich auch fitter. Frau sagt, ich hätte mehr Muskeln :-) Close the circles kann ich zwar nicht machen, da ich keine Uhren trage (noch nie, und auch die Apple Watch wird das nicht ändern). Aber Volker und der Blog hier war mit entscheidend, dass ich mich um das Thema kümmere. Merci!

Peter Daum, 2019-01-21

Freitag hab ich aus terminlichen Gründen bzw. Verschiebungen das Trainingsziel nicht erreicht. Der Heimweg lag dummerweise schon im nächsten Tag.
Aber perfekte Woche Bewegung(und stehen) ist auch schon ein Motivator.
Es wird fleißig dran gearbeitet. Seit meine Verlobte auch eine Apple Watch hat, ist es durch gemeinsame Spaziergänge aber auch deutlich einfacher.

Patrick Bohr, 2019-01-21

done :-)

Anton Seissl, 2019-01-21

Muss man bei diesem Ringsystem jeden Tag das identische Aktivitätspensum mindestens absolvieren?

Für sportliche Aktivitäten jenseits von "zügig Spazierengehen" muss man ja Ruhetage (= Tage ohne Aktivität) und Ruhewochen (= Wochen mit mehr Ruhetagen) einplanen und bei Erkrankungen pausieren.

Da wäre es schön, wenn man einen Plan hinterlegen könnte und man immer erkennt, wo man steht, ohne dass an jedem dritten Tag die "Kette bricht".

Enrico Lippmann, 2019-01-21

Das kann die Apple Watch nicht. Ich empfehle hier Polar. Ist sowieso besser, wenn man richtig Sport/ Trainig machen möchte. Du hast nämlich völlig Recht. Bei ernsthaftem Training gehört auch Ruhe dazu.

Die unterstützt einen auch beim erstellen des Trainingsplans, abhängig vom angegebenen Ziel.

Johannes Matzke, 2019-01-21

Man kann es generell schaffen, alle Ringe ohne sportliche Aktivität bzw. richtige Trainings zu schließen. Von daher braucht man auch keine Ruhetage.
Hängt aber natürlich von der jeweiligen Lebens/Arbeitssituation ab, ob man sich noch großartig zusätzlich bewegen muss, oder ob schon der Arbeitsweg zu Fuß mit kleiner Extra-Runde ausreicht...
Aber auch an einem Ruhetag sind 10.000 Schritte Bewegung mit Sicherheit nicht kontraproduktiv - Spazieren gehen reicht ja völlig.
#241

Jan Krohn, 2019-01-21

#dontbreakthechain ist kein Trainingsprogramm. Es soll Euch helfen, den Arsch aus dem Sessel zu kriegen und nicht alle Wege mit dem Auto zu machen. Jan hat vollkommen recht: um die Kreise zu schließen braucht man keinen Sport. Man muss nur Aufzüge und Rolltreppen meiden, immer "am anderen Ende" parken, mehr Wege zu Fuß gehen und weniger vor irgendwelchen Bildschirmen rumhängen.

Und selbstverständlich kann Apple Watch auch "richtige" Trainingsprogramme. Aber nicht mit der Activity App. Was Apple Watch nicht kann: Ironman. Da reicht der Akku nicht.

Volker Weber, 2019-01-21

Bei ernsthaften Training liege ich - ob Ruhewoche / Ruhetag oder nicht - immer jenseits der Minimalziele 30 Minuten / 600 kcal.

Warum? - Die 30 Minuten sammeln sich durch flottes Gehen / Treppensteigen an. Aber auch regenerativer Sport (langsamer kurzer Lauf, lockeres Schwimmer, Spazieren oder kurze ruhige Radrunde) reicht locker aus, um dieses Ziel zu knacken.

Die 600 kcal habe ich (immer noch) so gesetzt, weil ich damit für Stress- und Wenig-Zeit-und-Ruhe-für-Irgendwas-Tage (oder bei sportlich demotivierter Lage ...) sehr gut klar komme. Dann "muss und will" ich mir nämlich die halbe bis ganze Stunde Frischluft und Kopf-Geist-Durchlüftung nehmen.

Ich habe zwischendurch auch mit höheren Bewegungszielen experimentiert, aber das artet dann wirklich in Sport aus. Die Apple-Watch habe ich explizit für die Basis-Fitness/Gesundheit am Handgelenk. In dem Sinne: #dontbreakthechain

Die "1.000" ist dann auch kürzlich "bunt geworden". :-)

Andreas Braukmann, 2019-01-21

Läuft!

Joerg Richter, 2019-01-21

390 days without breaking the chain here

Bruce Elgort, 2019-01-22

Danke für die Infos. Dass ich die Ringe an Ruhetagen auch mit meinen normalen täglichen Bewegungen schließen kann, ist schon klar, aber es geht mir um etwas anderes.

Mein aktueller Winter-3-Monatsplan sieht so aus: https://whatsonzwift.com/workouts/build-me-up/

Und den muss man natürlich im Blick haben, um pro Woche bis zu 5 Einheiten in die freien Zeitscheiben zu quetschen. Ich lege mir momentan Termine im Kalender an und verschiebe dann bei Bedarf. Eine Trainingssoftware könnte das vielleicht besser lösen. Daher meine Frage, was die Apple Watch da kann.
Akkulaufzeit ist kein Problem. Die Einheiten sind nie länger als 2h (dafür aber recht intensiv).

Enrico Lippmann, 2019-01-22

Zwift App auf Apple Watch installieren:

https://theapplewatchtriathlete.com/blog-1/2018/2/14/running-with-zwift-and-apple-watch

Volker Weber, 2019-01-22

Der verlinkte Artikel zeigt, wie man die Apple Watch als Pulsmesser (und für Läufer auch als Geschwindigkeitssensor) an Zwift koppelt. Das ist praktisch, weil man dann keinen Pulsgurt braucht.
Man sieht damit aber nicht, was man gemacht hat. Dafür gibt es PC/Mac oder auf dem Telefon die "Zwift Companion App". Die weiß aber nur, was man in Zwift gemacht hat.
Wenn ich bei schönem Wetter die Einheit draußen radle, fehlt die Auswertung dafür.

Auf dem PC verwende ich https://www.goldencheetah.org/. Für Telefon/SmartWatch kenne ich keine gute Lösung. Ist aber nicht tragisch - ich habe schon recht oft einen PC in Reichweite.

Enrico Lippmann, 2019-01-22

@Enrico: ganz einfach; es zählt nur, was auf strava ist.

Kai Nehm, 2019-01-23

@Kai: :) Ja, natürlich. - "If it's not on STRAVA it didn't happen."

Enrico Lippmann, 2019-01-23

Post a comment

Store next two fields in a cookie for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.

Recent comments

Volker Weber on Und was ist mit den alten Headsets? at 22:28
Ragnar Schierholz on Und was ist mit den alten Headsets? at 22:26
Thomas Traub on AutoSleep Tracking mit der Apple Watch at 21:43
Nina Wittich on Und was ist mit den alten Headsets? at 17:51
Volker Weber on Und was ist mit den alten Headsets? at 15:40
Mario Plötner on Und was ist mit den alten Headsets? at 13:23
Stanislaus Landeis on Empathy and innovation :: this is not your dad's Microsoft anymore at 13:13
Bernd Hofmann on Ausprobiert :: Eve Light Strip at 11:24
Ralf Pichler on Ausprobiert :: Eve Light Strip at 08:46
Axel Laemmert on AutoSleep Tracking mit der Apple Watch at 06:35
Volker Weber on ANC Headphones :: Beats vs Bose vs Microsoft vs Sony at 22:28
Hubert Stettner on The best thing you can do for your health: sleep well at 19:27
Christoph Rummel on ANC Headphones :: Beats vs Bose vs Microsoft vs Sony at 14:47
Volker Weber on Empathy and innovation :: this is not your dad's Microsoft anymore at 14:23
Peter Seidl on Empathy and innovation :: this is not your dad's Microsoft anymore at 12:49
Patrick Bohr on Jetzt auf meinem Sonos :: Das Radio der von Neil Young Getöteten at 11:47
Patrick Bohr on Dieses Schaubild ist die Quelle aller heutigen Apple-Gerüchte at 11:17
Reinhard Fellner on AutoSleep Tracking mit der Apple Watch at 10:21
Volker Weber on Empathy and innovation :: this is not your dad's Microsoft anymore at 10:20
Thomas Langel on udoq :: Es kommt auf das Netzteil an at 09:11
Volker Weber on Empathy and innovation :: this is not your dad's Microsoft anymore at 07:49
Michael Oehme on Empathy and innovation :: this is not your dad's Microsoft anymore at 07:48
Peter Seidl on Empathy and innovation :: this is not your dad's Microsoft anymore at 07:31
Johannes Matzke on ANC Headphones :: Beats vs Bose vs Microsoft vs Sony at 18:49
Sven Richert on AutoSleep Tracking mit der Apple Watch at 13:46

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 04:33

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe