Invoxia Pet Tracker :: Dieser Test ging in die Hose

by Volker Weber

b074488f7e5b692f9496442263e3bab3

Das linke Bild zeigt meine heutige Hunderunde, ca. 9.3 km lang. Im rechten Bild sieht man, was die Invoxia App mitgeschrieben hat. Wie kommt es zu der großen Abweichung zu gestern? Ich habe was gelernt und direkt angewendet.

Der Tracker hat drei Methoden, seinen Ort festzustellen. Die billigste im Sinne des Stromverbrauchs ist, dass er mindestens drei MAC-Adressen von WLAN-Accesspoints an den Server sendet. Die kann man bei Google in drei Koordinaten auflösen und daraus den Ort triangulieren. Wo hat Google diese Informationen her? Von Milliarden Android-Handys, die das fleißig an das Mutterschiff melden.

Wenn das nicht funktioniert, dann verwendet der Tracker GPS. Das ist die teuerste Variante, weil ein anderer Teil des Gerätes aktiviert werden muss, der sich einen GPS-Fix besorgt. Das killt übrigens auch die Apple Watch ganz schnell, wenn man eine Sportart trackt. Wählt man dort Outdoor Run oder Outdoor Cycle und hat kein iPhone dabei, muss die Uhr das eigene GPS benutzen. Kann man übrigens abschalten. Bei den Indoor-Varianten bleibt das ohnehin aus.

Als dritte Möglichkeit benutzt der Tracker einfach Bluetooth und fragt die App auf dem Smartphone. Dazu müssen drei Bedingungen erfüllt sein: die App läuft, sie muss Berechtigung haben, den Ort zu bestimmen, und das Smartphone muss in Reichweite sein. Genau das war bei mir aber meistens der Fall, wenn ich mit dem Hund unterwegs war. Der Tracker kam meistens gar nicht in Verlegenheit, selbst den Ort bestimmen zu müssen. Heute habe ich die App geschlossen, um ihm diese Möglichkeit zu nehmen. Ich will Frau Brandlinger ja gerade dann finden, wenn sie nicht am anderen Ende der Leine ist.

Nach drei Vierteln meiner Runde war ich neugierig und habe die App dennoch aufgemacht. Und siehe da, dort ist der erste Punkt im Track von Frau Brandlinger, an der linken unteren Ecke des Woog. Morgen lasse ich das iPhone ganz zu Hause, damit ich das nicht noch mal mache.

Das Ganze wird dann noch von der Verfügbarkeit des Sigfox-Netzes überlagert. Ich bin mittlerweile relativ sicher, dass in meiner bevorzugten Ecke im Osten von Darmstadt eine recht magere Abdeckung vorherrscht. Da ich da viel unterwegs bin, werde ich das noch herausfinden.

Comments

Post a comment

Store next two fields in a cookie for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.

Recent comments

Volker Weber on Orientierung im iPad-Angebot at 20:50
Andy Mell on Orientierung im iPad-Angebot at 20:47
Sebastian Botz on IoP – the internet of pets – predictive maintenance of a cat at 12:19
Daniel Kirstenpfad on IoP – the internet of pets – predictive maintenance of a cat at 20:41
Federico Hernandez on IoP – the internet of pets – predictive maintenance of a cat at 13:38
Steffen Nork on Dynamic Theme :: Tapetenwechsel at 12:34
Frank Köhler on Alles gut at 11:05
Ralf-Philipp Weinmann on Samsung Galaxy S10 :: Erste Eindrücke at 05:53
Ralf-Philipp Weinmann on Lenovo vs Apple laptops at 05:25
Volker Weber on Samsung in der Schepp Schachtel at 23:28
Lucius Bobikiewicz on Samsung in der Schepp Schachtel at 19:47
Volker Weber on Samsung in der Schepp Schachtel at 18:46
Jörg Weske on Samsung in der Schepp Schachtel at 18:25
Lucius Bobikiewicz on Samsung in der Schepp Schachtel at 17:44
Johannes Neubrecht on Samsung in der Schepp Schachtel at 16:23
Oliver Regelmann on The Hottest Chat App for Teens Is ... Google Docs :: The Atlantic at 15:47
Rob McDonagh on The Hottest Chat App for Teens Is ... Google Docs :: The Atlantic at 14:46
Gerhard Heeke on Dynamic Theme :: Tapetenwechsel at 10:25
Volker Weber on Dynamic Theme :: Tapetenwechsel at 20:10
Amy Blumenfield on Dynamic Theme :: Tapetenwechsel at 20:06
Volker Weber on Invoxia Triby :: Demnächst in diesem Theater at 16:21
Torben Volkmann on Invoxia Triby :: Demnächst in diesem Theater at 16:20
Volker Weber on You have to learn to live with Apple bugs at 12:00
Mike Hartmann on You have to learn to live with Apple bugs at 11:29
Peter Meuser on Headsets für Skype und Teams at 19:47

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 21:14

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe