AP-Steering :: Ausblick auf FritzOS 7.1

by Volker Weber

SharedScreensho 4

Die nächste Software-Version der Fritzboxen unterstützt das aktive Roaming von WLAN-Geräten. Die wechseln dann den Access Point nicht erst dann, wenn der alte zu schwach wird, sondern sobald es einen besseren gibt. Das ist für mich sehr nützlich, weil ich in jedem Stockwerk einen eigenen Access Point habe und ich so vermeide, dass ich mit dem falschen verbunden bin. Ob ein Endgerät das AP-Steering beherrscht, sieht man in der Netzwerkübersicht, wenn man heute das Labor von FritzOS einsetzt.

Comments

Hast Du 2,4GHz ganz abgeschaltet? Oder nur entsprechend sortiert?

Axel Koerv, 2019-03-05

Sortiert nach Datenrate

Volker Weber, 2019-03-05

Mein Problem: Ich wohne in einem Altbau und muss mit wenigen Netzwerkkabeln auskommen.

Im Keller betreibe ich die FritzBox 7490 und einen 1750E als WLan zu WLan Repeater. Im Erdgeschoss betreibe ich eine FritzBox 7490 vorne im Haus und einen 1750E hinten im Haus (mit Gartenabdeckung) - beide am Lan - als WLan Repeater / Access Points. Natürlich alles im Mesh-Modus.

Im Wohnzimmer habe ich kein Netzwerkkabel. Manchmal ist im Wohnzimmer dummerweise das (langsamere) WLan Signal aus dem Keller etwas stärker als das schnelle WLan von den LAN basierten Access Points.

Ideal wäre eine Regel: Meide das WLan von dem langsamen 1750E Repeater im Keller, es sei denn, die anderen Signale sind deutlich schwächer. Das geht aber wohl nicht... :-(

Felix Binsack, 2019-03-05

Wenn Du Dich traust, das Labor zu installieren, dann findest du vielleicht raus, dass das doch besser funktioniert. Oder Du wartest einfach. Das Mesh berücksichtigt nämlich jetzt auch die Binnenverkehre.

Volker Weber, 2019-03-06

Leider bin ich als Nutzer der 6590 für Kabelanschlüsse bei den Laborversionen außen vor.

Ragnar Schierholz, 2019-03-09

Das ist ziemlich fortgeschritten und ein Minor Update. Kommt bestimmt bald.

Volker Weber, 2019-03-09

Recent comments

Marco Schirmer on Surface Pro X grenzt an Zauberei at 19:58
Sven Richert on Surface Pro X grenzt an Zauberei at 17:44
Jan Stefani on Surface Pro X grenzt an Zauberei at 14:01
Ragnar Schierholz on Surface Pro X grenzt an Zauberei at 13:58
Volker Weber on Surface Pro X grenzt an Zauberei at 13:31
Marco Schirmer on Surface Pro X grenzt an Zauberei at 13:19
Simon Steinhage on Surface Pro X grenzt an Zauberei at 09:51
Volker Weber on Surface Pro X grenzt an Zauberei at 08:41
Christian Just on Surface Pro X grenzt an Zauberei at 08:38
Johannes Neubrecht on Surface Pro X grenzt an Zauberei at 08:28
Volker Weber on Surface Pro X grenzt an Zauberei at 08:22
Johannes Neubrecht on Surface Pro X grenzt an Zauberei at 08:19
Volker Weber on Fritz!Fon C4, C5 und C6 :: Stuff that works at 21:21
Markus Schott on Fritz!Fon C4, C5 und C6 :: Stuff that works at 17:03
Sven Thomsen on Viele neue Echos :: Amazon rüstet massiv auf at 07:55
Jonas Rathert on Critical Intel Thunderbolt Software and Firmware Updates - ThinkPad at 12:29
Manfred Wiktorin on Beats Solo Pro with ANC at 10:33
Tim Bellinghausen on Losing your laptop at 10:17
Andreas Kurtz on Losing your laptop at 08:28
Philipp Haun on Losing your laptop at 06:40
Volker Butterstein on Share music on two headphones from iPhone at 06:36
Maximilian von Hulewicz on Beats Solo Pro with ANC at 11:18
Maximilian von Hulewicz on Google Pixel 4 vorgestellt at 11:17
Felix Binsack on Beats Solo Pro with ANC at 10:54
Volker Weber on Beats Solo Pro with ANC at 23:33

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 00:55

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe