Samsung in der Schepp Schachtel

by Volker Weber

0736cc403c44f087b248dffe5e00ef55

Ich war heute auf der Samsung Roadshow im Darmstadtium, von der Heinern auch etwas knötternd "Schepp Schachtel" (Schiefer Karton) genannt. Dort habe ich gleich meinen nächsten Fernseher entdeckt. So groß muss er schon sein, auch wenn es bisher praktisch kein Material dafür gibt.

1b519f4be38dfc7f5550c63ac46cbcca

Die Schepp Schachtel ist eine großartige Location für solche Veranstaltungen. Ich bin froh, dass Darmstadt dieses Kongresszentrum hat. Alle Bilder habe ich übrigens mit dem Galaxy S10 gemacht. When in Rome, do as the Romans do.

27b43ca6010cca88464d6ac0170bcc46

65907a1ac36e5bde6066b2eae5f26ace

Was mir am S10 besonders gefällt, ist die Weitwinkelkamera. Solche Räume kann man sonst nur sehr schlecht fotografieren. Ja, das verzerrt am Rand etwas, aber das stört mich nicht.

73a42382d1ae5f2b6e65fc6638f74602

Ansonsten ist der Vorsprung gegenüber dem S9 (links) nicht so groß, dass man den doppelten Preis dafür zahlen sollte. Mit ein bisschen Geduld, sagen wir mal drei Monate, wird auch das S10 erschwinglicher sein. Vor dem Fingerabdrucksensor im Display muss man keine Angst haben, der funktioniert ganz ordentlich, wenn auch nicht so schnell wie der des S10e am Rand des Gehäuses.

4475f91a1470db2a2d70e64c383dae82

Kleine Kuriosität am Rande: Ich wusste gar nicht, dass Samsung einen Staubsaugerbot hat. Allerdings war die Vorführung nicht überzeugend. Binnen Sekunden hat sich der Bot an der Fußleiste rückwärts (!) festgefahren. Der würde von der Scheffin hier keine Betriebserlaubnis bekommen.

Comments

Was Telefone heutzutage an Bildqualität liefern ist einfach echt krass. So ein Weitwinkel hätte ich auch gerne.

Johannes Neubrecht, 2019-03-15

Warum will man einen Riesen-TV wenn es auch ein viel kleinerer Beamer tut?

Lucius Bobikiewicz, 2019-03-15

@Lucius: Ich stehe in nächster Zeit selbst vor der Entscheidung: 4K Beamer oder großer TV als Ablösung für meinen 1080p-Beamer.

Hier nur mal ein paar Nachteile eines Beamer gegenüber einem TV:
- Tageslicht-Tauglichkeit (ein Beamer projiziert leider kein schwarzes Licht)
- Konvergenz der Optik
- geringere Helligkeit (Stichwort HDR)
- Lebensdauer der Lampe
- Leinwand wird benötigt
- Lautstärke

Andererseits ist selbst der im Bild gezeigte TV mit 100" noch eine ganze Ecke kleiner als meine aktuelle Leinwand und wahrscheinlich auch nicht eben günstig. Außerdem hat man halt immer eine schwarze Fläche an der Wand – es sei denn, es läuft dauernd ein entsprechender "Gemälde"-Bildschirmschoner. ;-)

Jörg Weske, 2019-03-15

Beamer ist was für Leute, die alles ein bisschen komplizierter machen wollen. :-)

Volker Weber, 2019-03-15

@Jörg: Danke, kann ich nachvollziehen, da haben wir tatsächlich ein anderes Nutzungsprofil. War mir in meiner Home-Blase gar nicht so bewusst, wie speziell das bei uns ist.
Die Lebensdauer der Lampen finde ich übrigens ausreichend. Als Leinwand tut es bei uns die Rauhfaser-Tapete - aber kann gut sein, dass das nur solange gilt, wie man keinen direkten Vergleich mit einer guten Leinwand durchführt.

@Volker
Unser Beamer steht fest montiert im Regal, an einem Port den Amazon-Stick, am anderen den DVD- Player und noch ein Kabel zur Anlage. Zwei Knöpfe drücken reicht und das Kino läuft.

Lucius Bobikiewicz, 2019-03-15

Ja, kann man machen. Dann muss man halt Kabel verlegen, damit nicht der Ton von hinten und das Bild von vorne kommt, und damit man ggfls irgendwie auch die ganzen Quellen schalten kann.

Volker Weber, 2019-03-15

Recent comments

Bernd Hofmann on Apple Music :: Stuff that works at 21:25
Jean-Marc Autexier on Lenovo C340 Chromebook :: Erste Eindrücke at 20:55
Volker Weber on Apple Music :: Stuff that works at 18:56
Bernd Hofmann on Apple Music :: Stuff that works at 18:33
Volker Weber on Lenovo C340 Chromebook :: Erste Eindrücke at 17:52
Johannes Neubrecht on Lenovo C340 Chromebook :: Erste Eindrücke at 17:47
Volker Weber on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 13:20
Gaerttner Harald on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 12:48
Matthias Welling on Apple Music :: Stuff that works at 10:20
Frank Quednau on Apple Music :: Stuff that works at 08:17
Volker Weber on Apple Music :: Stuff that works at 08:13
Dirk Steins on Apple Music :: Stuff that works at 08:10
Stephan Wissel on Apple Music :: Stuff that works at 08:01
Volker Jürgensen on Skyroam Solis X :: Funktioniert einfach at 14:37
Stephan Kopp on Skyroam Solis X :: Funktioniert einfach at 13:51
Adalbert Duda on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 10:18
Volker Weber on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 16:04
Moritz Petersen on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 15:35
Oliver Stör on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 13:44
Sami Bahri on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 13:18
Volker Jürgensen on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 13:06
Sascha Langfus on Laura und die Puppe :: Brauche Eure Unterstützung at 11:56
Volker Weber on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 10:51
Karsten Lehmann on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 09:53
Volker Weber on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 09:41

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 22:37

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe