Apple Watch und das Herz

by Volker Weber

c96aee080012423bf2ed1477e836a002

Viel wichtiger als das EKG ist die Warnung über einen unregelmäßigen Herzrhythmus. Apple hat zusammen mit Stanford eine große Studie durchgeführt, in der die älteren Versionen der Apple Watch bewiesen haben, dass sie AFib bereits mit dem Pulsmesser erkennen können. Die Uhr misst den Puls alle 15 Minuten. Wenn sie fünfmal nacheinander einen unregelmäßigen Rhythmus erkennt, warnt sie. Und dann sollte man zum Arzt gehen. Ein kurzes Stolpern ist völlig normal, aber mehr als eine Stunde sollte das nicht dauern.

Das EKG ist dagegen eine App, die man erst aufruft, wenn einem danach ist. Wichtig für AFib-Patienten, die in Echtzeit ein Vorhofflimmern dokumentieren wollen. Aber den Schutz hat man schon durch die Warnung.

Die Warnung können alle Apple Watch außer der allerersten Serie geben. Voraussetzung ist watchOS 5.2.

Comments

Danke für Deine Beiträge dazu. Ich muss nun so sehr eine Apple Watch 4 haben...

Ingo Seifert, 2019-04-02

Die spannende Frage, wie bekommt man Papa / Mama mit dem typischen Starrsinn dazu, sich darauf einzulassen?

iPhone war da weniger problematisch.

Dirk Bartkowiak, 2019-04-02

Dirk, das gleiche Thema gehe ich jetzt auch an ;-)

Da ich sonst ja Apple melde, braucht es Grundlagenwissen: geht die Watch mit Flimmererkennung und EKG auch ohne iPhone? Sie wäre eigentlich primär Uhr + Herzüberwachung.

Geht irgendeine rudimentäre Kopplung per Bluetooth mit einem Android oder ist das komplett vernagelt?

Stefan Opitz, 2019-04-08

Ich glaube, Du brauchst noch etwas, bis die religiösen Probleme gelöst sind. :-)

Volker Weber, 2019-04-08

Heißt im Umkehrschluss, dass Flimmererkennung und EKG nur im Verbund geht?

Stefan Opitz, 2019-04-08

Nein, das heißt, Du kannst eine Apple Watch nur betreiben, wenn auch ein iPhone hast, Apple Health benutzt, etc. Und das kannst Du noch lange nicht.

Volker Weber, 2019-04-08

Recent comments

Richard Schwartz on Diabetes in Remission at 04:52
Volker Weber on Wie 500 Studenten gemeinsam lernen at 23:52
André Doumen on Wie 500 Studenten gemeinsam lernen at 23:26
Volker Weber on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 21:13
John Keys on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 20:32
Nils Michael Becker on Diabetes in Remission at 19:13
Volker Weber on Diabetes in Remission at 19:03
Nils Michael Becker on Diabetes in Remission at 19:01
Volker Weber on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 16:51
Gayle Elgort on Diabetes in Remission at 16:32
Christian Andres on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 14:51
René Fischer on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 14:22
Volker Weber on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 14:12
Stephan Wissel on Diabetes in Remission at 14:10
Michael Schnatman on Charles Fitzgerald :: A Very Cold Take on IBM, Red Hat and Their Hybrid Cloud Hyperbole at 14:06
Karl Heindel on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 13:58
Dirk Bartkowiak on Diabetes in Remission at 13:43
Ben Poole on Diabetes in Remission at 13:34
Alper Iseri on Diabetes in Remission at 13:18
Brian Benson on Diabetes in Remission at 12:22
John Lindsay on Diabetes in Remission at 11:58
Dirk Steins on Diabetes in Remission at 11:34
Armin Grewe on Wie 500 Studenten gemeinsam lernen at 10:52
Volker Weber on Wie 500 Studenten gemeinsam lernen at 10:29
André Doumen on Wie 500 Studenten gemeinsam lernen at 10:08

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 16:34

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe