Lenovo Smart Display :: Oh so pretty

by Volker Weber

2014a55586129c23b83f8621bae9edc5

Ich schleppe ja viele Sachen hier ein und probiere sie aus. Aber ich glaube nicht, dass ich schon jemals etwas in Betrieb genommen habe, bei dem die Scheffin auf Anhieb derart begeistert reagiert hat. Das ist ein Lenovo Smart Display und das kommt nächsten Montag auf den Markt. 239 Euro für das 10"-Display mit Full HD und diesem schönen Bambus-Rücken, das schnödere 8"-Modell kostet 179 Euro.

27f30b08f0f0c2d383391f3ff87f649f

Dieses Gerät wurde bereits Anfang 2018 zur CES vorgestellt und im Herbst dann in USA angeboten. Hier hat es länger gedauert, weil die Software noch auf Deutsch angepasst werden musste. Das Display läuft mit der gleichen Software wie der Google Home Hub, hat aber zusätzlich eine Kamera für Videotelefonie. Hier sprechen nicht Siri oder Alexa sondern "OK Google". Und der ist wohltuend schlau. Auf Anhieb hat das Gerät meinen ganzen Zoo von Smarthome-Geräten erkannt und kann diese steuern. Ausnahme: Die Eve-Geräte, die nur Apple HomeKit sprechen.

4b5b9b028b4acd9bd75d516b20649432

Das Smart Display hat zwei Mikrofon-Paare für den aufrechten oder horizontalen Betrieb und hört ausnehmend gut. Anders als Alexa braucht Google nur zwei Mikrofone. (Wahrscheinlich eines der Probleme, mit denen sich Sonos herumschlägt, auf der selben Hardware Alexa und Google ans Laufen zu bringen.) Sowohl die Kamera als auch das Mikrofon haben zwei Hardware-Schalter zum Stilllegen. Bei der Kamera sieht man einen roten Punkt, der sich hinter dem Glas vor die Linse schiebt.

Das Smart Display ist voll im Google-Universum vernetzt. Wer Android hat, wird es sehr mögen. Und selbst ohne hat man einen schlauen Home Hub. Google kann übrigens mehrere Stimmen unterscheiden, so dass jeder Benutzer seine eigenen Informationen aus seinem Google-Konto abrufen kann. Das fehlt zum Beispiel den Apple HomePods.

I like!

More >

Comments

Geschmäcker sind ja verschieden. Bambus/generell Holz: superschick. Aber der Retrolook vorne mit dem Seitenlautsprecher geht gar nicht.

Oliver Busse, 2019-04-09

Genial!

Volker Weber, 2019-04-09

Recent comments

Volker Weber on Wie 500 Studenten gemeinsam lernen at 23:52
André Doumen on Wie 500 Studenten gemeinsam lernen at 23:26
Volker Weber on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 21:13
John Keys on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 20:32
Nils Michael Becker on Diabetes in Remission at 19:13
Volker Weber on Diabetes in Remission at 19:03
Nils Michael Becker on Diabetes in Remission at 19:01
Volker Weber on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 16:51
Gayle Elgort on Diabetes in Remission at 16:32
Christian Andres on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 14:51
René Fischer on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 14:22
Volker Weber on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 14:12
Stephan Wissel on Diabetes in Remission at 14:10
Michael Schnatman on Charles Fitzgerald :: A Very Cold Take on IBM, Red Hat and Their Hybrid Cloud Hyperbole at 14:06
Karl Heindel on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 13:58
Dirk Bartkowiak on Diabetes in Remission at 13:43
Ben Poole on Diabetes in Remission at 13:34
Alper Iseri on Diabetes in Remission at 13:18
Brian Benson on Diabetes in Remission at 12:22
John Lindsay on Diabetes in Remission at 11:58
Dirk Steins on Diabetes in Remission at 11:34
Armin Grewe on Wie 500 Studenten gemeinsam lernen at 10:52
Volker Weber on Wie 500 Studenten gemeinsam lernen at 10:29
André Doumen on Wie 500 Studenten gemeinsam lernen at 10:08
Sascha A. Carlin on Wie 500 Studenten gemeinsam lernen at 09:45

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 03:46

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe