Erste Erfahrungen mit Google Assistant auf Sonos

by Volker Weber

45cfdb49a3379d85c4b32200d6c6522d

Ich habe den Google Assistant mit meinem Sonos verbunden. Der Assistant läuft auf einem Sonos One, dem im gleichen Zug Alexa entzogen wurde. Man kann zwar beides gleichzeitig im Sonos Haushalt haben, aber nicht auf dem gleichen Speaker. Durch die Verbindung von Google Home und Sonos tauchen auch alle Sonos Speaker in Google Home auf, aber das funktionierte auch schon ohne den Google Assistant auf einem Sonos Speaker.

Assistant funktioniert auf dem Sonos One im Prinzip genauso wie auf anderen Google-Home-Geräten. Man kann Geräte im Smart Home schalten, nach dem Wetter fragen, etc. Man kann wie auch mit Alexa, Musik abspielen. Dazu muss in Google Home und Sonos der gleiche Musikdienst konfiguriert sein. Das geht mit Spotify aber nicht mit Apple Music, weil Google Assistant Apple Music nicht abspielen oder steuern kann.

Hat man einen zweiten Player mit dem Sonos One gruppiert, dann spielt die Musik dabei auf beiden. Diesen Umstand hat sich Sonos zunutze gemacht, um die versammelte Presse zu verladen. Man stelle zwei Sonos Player in einen Raum, hier ein Sonos Beam und ein Sonos One und gruppiere sie. Auf einem richte man Google Assistant ein, auf dem anderen Alexa. Nun kann man abwechselnd "Hey Google" und "Alexa" sagen und Kommandos geben, die dann beiden Player ausführen. Das ist keine Zauberei, weil Sonos immer schon alle Controller koordiniert.

So wie Alexa hat auch Google Assistant eine ganze Reihe von Einschränkungen: Voice Calling, Broadcast Mode und Continued Conversations funktionieren nicht mit Sonos. Voice Match, also die Erkennung unterschiedlicher Personen funktioniert nicht. Die Sonos Player lassen sich auch nicht in Routinen einbauen.

Was ich noch nicht hinbekommen habe: Ich würde gerne einem Google-Home-Gerät oder einem Sonos One sagen, dass es Musik auf einem anderen Sonos Player abspielen soll. Dazu muss ich erst mal rausfinden, was ich dazu sagen muss.

Update: Das war ganz einfach. Gleiche Syntax wie bei Alexa: "Spiele meine Playlist House auf Wohnzimmer". Das Lenovo Smart Display zeigt mir übrigens an, wie Google meine Anweisung auf Englisch übersetzt und an Sonos schickt. Das liegt wohl daran, dass ich in Google Assistant zwei Sprachen hinterlegt habe. Das bedeutet, ich kann alle Sonos Player, auch die ohne Mikro, von Sonos One, Sonos Beam oder einem anderen Google Home-Gerät aus steuern.

Comments

Post a comment

Store next two fields in a cookie for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.

Recent comments

Jonas Rathert on Sommer-Kollektion Apple Watch at 17:43
Volker Weber on Sommer-Kollektion Apple Watch at 15:12
Jonas Rathert on Sommer-Kollektion Apple Watch at 15:06
Patrick Bohr on Sommer-Kollektion Apple Watch at 14:55
Markus Mews on Sommer-Kollektion Apple Watch at 08:45
Ragnar Schierholz on Sommer-Kollektion Apple Watch at 07:02
Marc Henkel on Sommer-Kollektion Apple Watch at 22:40
Volker Weber on Atomic Habits :: James Clear at 13:33
Dirk Mueller on Atomic Habits :: James Clear at 11:56
Bernd Hofmann on Atomic Habits :: James Clear at 11:49
Volker Weber on Neato Botvac D7 Connected :: Stuff that works at 11:24
Joachim Bode on Neato Botvac D7 Connected :: Stuff that works at 11:21
Volker Weber on Neato Botvac D7 Connected :: Stuff that works at 09:53
Friedrich Holstein on Neato Botvac D7 Connected :: Stuff that works at 09:47
Stefan Hempel on Android Updates im Juni at 21:17
Thomas Cloer on Android Updates im Juni at 14:09
Michael Korn on Sonos mit Triby steuern :: Stuff that works at 08:15
Volker Weber on Sonos mit Triby steuern :: Stuff that works at 17:22
Nick Daisley on Sonos mit Triby steuern :: Stuff that works at 16:53
Marc Henkel on Samsung T5 für weniger als 80 Euro at 12:44
Volker Weber on Samsung T5 für weniger als 80 Euro at 09:27
Michael Urspringer on Samsung T5 für weniger als 80 Euro at 09:25
Volker Weber on Invoxia Triby :: Ein starker Zwerg at 06:38
Ray Guilliard on Invoxia Triby :: Ein starker Zwerg at 05:22
Maikel Maes on Samsung T5 für weniger als 80 Euro at 21:48

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 02:58

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe