So einfach wird man Sonos Bridge oder Boost los

by Volker Weber

04d3246efcf60251a235e1ed81ce7519

Settings → Advanced Settings → Wireless Setup

Comments

Mal ausprobieren. Mein WLAN hat nämlich bessere Repeater als das Mesh von Sonos.

Dirk Steins, 2019-08-27

Funktioniert top, Danke für den Tipp. Hätte sonst übersehen dass man die Bridge rausschmeißen kann.

Joerg Richter, 2019-08-27

Wäre es eigentlich nicht besser, sein normales Wifi-Netz nicht mit dem Sonos-Traffic zu belasten?

Michael Urspringer, 2019-08-27

SonosNet ist max 10 Mbit bei bis zu 32 Playern. Kann dein WLAN ab.

Volker Weber, 2019-08-27

I might be out of date but I thought that if you have a sub or surround setup then you are forced to use the SonosNet? Was that ever a thing?

Kieren Johnson, 2019-08-27

HonestlY, I don't really know. Playbar, Playbase and Beam use 5 MHz wireless to talk to Sub and rear channels, while you select a 2.4 MHz channel for SonosNet.

Volker Weber, 2019-08-27

I know what Kieren means. When Wireless Setup was introduced in 2014, it was fine for single Player or Stereo setups, but you still had to use SonosNet for Surround Setups in the beginning. I can remember the decision graphics for Wireless vs. Bridge (or Player via cable) setup.
But this limitation did not last long.
So yes, Kieren, you are out of date. Wireless Setup is fine for surround too.
See: https://support.sonos.com/s/article/3235?language=en

Manfred Wiktorin, 2019-08-27

Cool. Just tried the switch to Wireless setup and it worked fine. The surround speakers and sub still show as WM2 but all others (5, playbar, beam and 1s) are WM1.

Kieren Johnson, 2019-08-27

WM1 means they are connected via Wifi, WM2 means SonosNet 5. Looks good.

As soon as you plug one Ethernet wire, you will get them on WM0 (SonosNet 2.4)

Volker Weber, 2019-08-27

I actually went the other way. Had Sonos over WLan, but got Boost after 2 weeks.

2 reasons:
- Sonos has issues with the Fritz Box repeater. I need one to get full coverage in my flat, but it does not transmit everything Sonos needs. As result grouping frequently did not work because some Speakers where for Sonos in different networks. All other devices work just fine with the repeater.
- Sonos only supports 2.4 ghz WLan and also had connection issues when I had it as 2.4/5 ghz shared channel.

I got myself a Sonos system like 1 month ago, so it is not an old problem.

Joerg Wachner, 2019-08-28

This makes perfect sense. Thanks for your feedback. WLAN Range Extenders are listed as a reason to not use Wifi mode.

Volker Weber, 2019-08-28

Spricht irgendwas dafür, auf den Wifi-only mode zu wechseln, wenn man bisher einen Play:1 via Ethernet als Netzwerkverbindung nutzt?

Daniel Bott, 2019-08-28

Soweit nicht. Was gibt es denn noch?

Volker Weber, 2019-08-28

@Volker: Wifi only, no Lan dependency, daher die Frage :-)

daniel bott, 2019-08-28

Ethernet ist immer besser als Wifi. Aber die Auswirkung bei EINER Fritzbox und EINEM Play:1 ist anders als bei zwei Fritz!Repeatern und 15 Playern. Deshalb meine Frage, was es sonst noch gibt.

Volker Weber, 2019-08-28

ach so, dann habe ich das missverstanden. Insgesamt 4 Play:1, ein play:3, ein Play:5v2, ein Sub und eine Playbar - über zwei Stockwerke verteilt...

daniel bott, 2019-08-28

Selten nutze ich noch einen Sonos:connect für das Heimkino.
Mit SonosNet (und dem AV-Receiver ohne Lipsync im DirectMode) gab es eine minimale Latenz zu anderen gruppierten Sonos Lautsprechern. Als wäre das Zimmer 10-15m weiter entfernt.
Jetzt mit allen Sonos Geräten im WLAN der FBF7590 ist diese Latenz des Sonos:connect unbenutzbar groß geworden. Man hört ein richtiges Echo. Hab's noch nicht gemessen, schätze aber ca. 200-250ms.

Ralf ter Veer, 2019-08-28

Sonos Connect ist nicht für Heimkino geeignet.

Volker Weber, 2019-08-28

Vermutlich meint Ralf: "die Connect hängt am AV Receiver damit ich Sonos über die Anlage nutzen kann".

Das gleiche Setup habe ich auch, Sonos im Haushalt überall verteilt und im Wohnzimmer die Connect da die bisherigen Sonos Heimkino-Produkte nicht meine Anforderungen erfüllen.

Latenzprobleme hatte ich auch, egal ob der Connect im SonosNet hing, am Ethernet oder im WLAN.

Der Trick hier war: die analogen Ausgänge des Connects nutzen, NICHT den digitalen Ausgang. Schon war die Latenz erledigt. Und am AV Receiver alle Verschlimmbesserer abschalten, aber das hat Ralf ja schon gemacht.

Daniel Meyer, 2019-08-30

Recent comments

Frank Quednau on Microsoft has not given up on ARM at 20:13
Markus Mews on Microsoft has not given up on ARM at 19:48
Felix Knecht on Anrufqualität at 22:12
Vitor Pereira on Anrufqualität at 21:05
Frank Quednau on Anrufqualität at 17:26
Jan Tietze on Anrufqualität at 16:20
Oliver Schult on Anrufqualität at 15:13
Sven Richert on Anrufqualität at 13:58
Volker Weber on Anrufqualität at 13:49
michael rother on Anrufqualität at 13:43
Tobias Vogel on Marshall Stockwell II :: Klingt gut, sieht gut aus, meine Empfehlung at 12:57
Jörg Wölker on Anrufqualität at 12:31
Volker Weber on Lenovo Smart Clock Essential at 08:29
Stefan Niemeier on Lenovo Smart Clock Essential at 08:25
Volker Weber on Lenovo Smart Clock Essential at 21:51
David Guillaume on Lenovo Smart Clock Essential at 21:46
Richard Albury on No battery woes on Apple Watch 6 at 18:56
Stefan Pfeiffer on Apple Watch 6 :: Erste Eindrücke at 16:02
Eric Bredtmann on Leatherman Free T4 :: Das hat sich bewährt at 19:53
Volker Weber on Leatherman Free T4 :: Das hat sich bewährt at 19:36
Volker Weber on No battery woes on Apple Watch 6 at 19:25
Dominique Roller on Leatherman Free T4 :: Das hat sich bewährt at 17:03
Bernd Hofmann on No battery woes on Apple Watch 6 at 16:33
Jan Van Puyvelde on Lenovo Yoga Slim 7 i7/16/1000 :: Erste Eindrücke at 14:30
Volker Weber on Lenovo Yoga Slim 7 i7/16/1000 :: Erste Eindrücke at 13:37

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 08:21

visitors.gif

Paypal vowe