Skyroam Solis X :: Erste Eindrücke

by Volker Weber

525112922920e667159d0df10a135e84

Quietsch-Orange ist der WiFi Hotspot von Skyroam. Der Solis X ist weltweit in 130 Ländern einsetzbar, bucht sich lokal in ein LTE- oder 3G-Netz ein und stellt bis zu zehn Geräten ein WLAN zur Verfügung. Dazu steckt man sich dort keine SIM-Karte ein, sondern zahlt direkt an Skyroam. 1 GB für einen Monat 8 Euro, jedes GB mehr wieder 8 GB. Oder man bucht eine Dayflat für 8 Euro, oder gar eine Monatsflat für 80 Euro. Das ist kein schlechtes Angebot, wenn man in der Weltgeschichte herumreist, ohne über seine Netzverbindung nachzudenken.

Allerdings ist das nicht ganz so simpel, wie es sich anhört. Das wird ein längerer Test werden.

Aber zunächst zur Hardware. In USA erfunden, in Deutschland designed, in China gebaut. 4700 mAh Akku, der 16 Stunden durchhalten soll, eine Kamera, ein Micro, ein Lautsprecher, geladen wird über USB-C. Das Kabel ist in der Mitte mit USB-A aufgetrennt, was viele Nutzungen erlaubt. Laden von USB-A oder USB-C, oder Powerbank für USB-A oder USB-C.

Die Kamera kann man remote bedienen und sie nimmt Fotos oder Videos auf und speichert sie auf einem internen 4 GB Speicher. Kamera und Mikro lassen sich in der App ausschalten. Dann gibt es noch eine Verbindung zu Dropbox, wenn man den Speicher erweitern will, und eine Verbindung zu IFTTT für Automatisierungen. Skyroam nennt das Assistant.

Ich würde gerne den Design-Brief lesen, denn mir scheint die Funktionsvielfalt verwirrend. Zur IFA wurde dann auch ein Solis Lite angekündigt, den es ab 10. September zu kaufen geben soll. Ich habe ihn nicht gesehen, aber er scheint auf die Kamera zu verzichten. 200 Euro kostet der Solis X, 140 Euro der Solis Lite, minus einem symbolischen Cent.

72d5a55f0fec2757081ef2bbaf024250

Die Einrichtung war sehr einfach und mein Testgerät war bereits mit 11 GB Datenvolumen ausgestattet, die ich innerhalb eines Monats verbraten kann. Einige Dinge haben mich aber bereits irritiert. Erstens ist der Geschwindigkeitsunterschied zwischen "iPhone im WLAN des Solis X" und "iPhone im LTE-Netz der Telekom" hier ziemlich dramatisch. Es ist nicht ersichtlich, welches Netz der Solis nutzt.

fb17e23af35f4cb69f184397187fc599

Zweitens habe ich ein bisschen Bedenken bei dem Werbeversprechen Unlimited. Skyroam hat nämlich eine Fair Use Policy:

If you subscribe to our Unlimited Monthly Subscription or purchase our Global Daypass, you will pay a flat rate no matter how much data you consume.

You will always receive unlimited data, but may at times notice reduced high-speed in areas with light signal or if you are using a disproportionately high amount of data in a 24 hr period. If you are experiencing reduced speed, it is likely due to our fair use limit, as outlined in our Fair Use Policy (above). Your data usage levels will reset every 24-hours.

Meine niedrige Geschwindigkeit könnte also darauf zurückzuführen sein, dass ich von meinen 11 GB schon 300 MB verbraucht habe. Ich meine aber auch beobachtet zu haben, dass das schnell los ging, aber sehr rasch gebremst wurde. Skyroam rät:

To ensure you have uninterrupted high-speed data, we strongly recommend disabling apps and features that consume data in the background, including cloud syncing, large system updates, auto-backups, auto-app updates, and avoid extended use of video streaming, gaming and other online activities that consume large amounts of data.

Das klingt ziemlich limited.

bfee85637ce3506369932f9caed16d44

Irgendwie scheint auch alles erst in letzter Sekunde fertig geworden zu sein. Die EU-Website enthält zum Beispiel noch Blindtext, es gibt eine deutsche Navigation, aber noch keine deutschen Texte.

Ich werde das noch ein bisschen weiter beobachten. 28 Tage habe ich noch.

Comments

Meine Erfahrung mit LTE WLAN Hotspots ist eher gemischt. Ich hatte sowohl einen Huawai Hotspot als auch eine LTE Fritzbox 6820.
Bei beiden ist es so, dass die eingebuchten Clients „denken“ sie seien im WLAN und daher auch alle App Updates im Hintergrund herunterladen. Wenn man das nicht manuell abschaltet, dann ist die Flat ruckzuck aufgebraucht. Als zuhause das DSL für ein Wochenende ausgefallen war, haben wir an 2 Tagen 20GB verbraten und meine Flat war schon fast weg.
Ein Mobilfunkhotspot kann sehr komfortabel sein, z.B. an Bord einer Jacht, aber man muss bei den Handys bzw. Tabletts manuell die Nutzung einschränken, damit man nicht sehr schnell wieder ohne Datenvolumen dasteht.

Christoph Dierker, 2019-09-08

Bei Windows kann man sagen, das sei eine "metered connection", dann bremst das. iPads und Mac erkennen auch, dass sie an einem iPhone saugen. Aber wie man denen beibringt, an solchen Hotspots nicht so heftig zu funken, weiß ich aus der Lameng auch nicht. Guter Hinweis!

Volker Weber, 2019-09-08

Dafür gibt es TripMode: https://www.tripmode.ch/

Man kann Regeln definieren, unter welchen Bedingungen welche App oder welcher Prozess ans Netz darf.

Dennis Frank, 2019-09-08

Viele reisende VLoger schwören auf Google FI:
https://fi.google.com/about/

Felix Binsack, 2019-09-08

Google Fi gibts aber noch nicht in Deutschland, oder?

Der solis - hat jemand Erfahrungen wie er in Indien funktioniert?

Johannes Koch, 2019-09-09

Das mit der Kamera hat mich auch verwirrt...

Davon abgesehen, kann es wirklich sein, dass es unter die Fairuse policy fällt, wenn man noch innerhalb seines Volumens ist und dann die Bandbreite reduziert wird?

Das wäre doch nicht wirklich fair...

Johannes Matzke, 2019-09-09

Du musst da mal durchklicken. Die definieren "fair" sehr eigen.

Volker Weber, 2019-09-09

Innerhalb Deutschlands habe ich im Juni (Wohnmobil) recht gute Erfahrungen mit Freenet Funk und einem Netgear Nighthawk M1 gemacht. 1€/Tag unlimited ist ziemlich konkurrenzlos solange man mit O2 Empfang hat. Zuhause im Schlafzimmer hatte ich da auch schon 130MBit down.

Marcus Kuba, 2019-09-09

Sehr preiswert, ja. Aber diese Nutzung ist laut AGB ausgeschlossen. Und auch nicht die Anwendung von Skyroam. Wie der Name sagt, geht es darum, überall auf der Welt seinen eigenen AP zu haben.

Volker Weber, 2019-09-09

So etwas wie TripMode würde mir bei iOS gut gefallen. Oder wenigstens die Möglichkeit bei mobilen Daten zu sagen: du darfst, aber nicht im Roaming.

Stephan Wissel, 2019-09-09

Heißt Low Data Mode und ist (min bei iOS 13) in Mobile Data und jeden WiFi zu finden.

Volker Weber, 2019-09-09

Laut Freenet Funk FAQ ist tethering und mobiler Hotspot erlaubt.
Habe damit im Sommer unsere Ferienwohnung in den Bergen mit Internet versorgt. Hat sehr gut funktioniert. O2 ist jetzt nicht das Traumnetz aber die Verbindung war gut genug.

Patrick Bohr, 2019-09-09

Post a comment

Store next two fields in a cookie for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.

Recent comments

Volker Jürgensen on Skyroam Solis X :: Funktioniert einfach at 14:37
Stephan Kopp on Skyroam Solis X :: Funktioniert einfach at 13:51
Adalbert Duda on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 10:18
Volker Weber on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 16:04
Moritz Petersen on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 15:35
Oliver Stör on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 13:44
Sami Bahri on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 13:18
Volker Jürgensen on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 13:06
Sascha Langfus on Laura und die Puppe :: Brauche Eure Unterstützung at 11:56
Volker Weber on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 10:51
Karsten Lehmann on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 09:53
Volker Weber on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 09:41
Markus Hoberger on iPadOS :: Wie es jetzt weiter geht at 09:39
Roland Dressler on Mausetot :: Impressionen von der IAA at 08:51
Volker Weber on HCL AppDev Pack version 1.0.2 for Domino at 22:18
Pierre Lalonde on HCL AppDev Pack version 1.0.2 for Domino at 21:31
Volker Weber on From my inbox at 21:02
Volker Weber on HCL AppDev Pack version 1.0.2 for Domino at 20:49
Volker Jürgensen on Skyroam Solis X :: Funktioniert einfach at 19:58
Manfred Wiktorin on Mausetot :: Impressionen von der IAA at 19:30
David Marko on HCL AppDev Pack version 1.0.2 for Domino at 19:19
Markus Schäfer on From my inbox at 18:21
Peter Daum on Skyroam Solis X :: Funktioniert einfach at 17:40
Volker Weber on Skyroam Solis X :: Funktioniert einfach at 16:52
Volker Jürgensen on Skyroam Solis X :: Funktioniert einfach at 16:51

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 16:04

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe