Peak Design Everyday Backpack :: Stuff that works

by Volker Weber

0b364b884b4e727c4f339def67d3cb78

Gestern habe ich einen wunderbaren Tausch gemacht: Oliver hatte einen Rucksack, mit dem er als Fototasche unzufrieden war, ich dagegen eine wunderbare Fototasche, die ich nicht mehr brauchte. Beide waren in gutem Zustand, sehr hochwertig und wir waren uns schnell einig. Nun habe ich also den Rucksack, den ich mir schon lange wünschte und ich genauso begeistert, wie ich mir das vorgestellt habe.

Der Everyday Rucksack ist abgeleitet aus dem Everyday Messenger Bag, dessen zentrales Merkmal dieser Verschluss aus Metall ist. Beim Messenger ist das die einzige Öffnung, beim Rucksack dagegen spielt er nur eine zweite Geige. Der Witz an dessen Konstruktion ist, dass man ihn auf beiden Seiten komplett öffnen kann. Damit kommt man auch an Sachen dran, die weiter unten im Rucksack sind, ohne herumzukramen. Drei Aufteiler lassen sich mit Velcro an Vor- und Rückwand befestigen und dazu noch knicken. Ihr müsst Euch das auf dem Video ganz unten anschauen. Peak Design hat diese Gestaltung gewählt, damit man viele Objektive und Kameras unterbringen kann. Das benötige ich gar nicht, weil ich alles mit dem iPhone fotografiere. Aber ich will zum Beispiel Kleidung von Arbeitsmitteln trennen, und deshalb sieht meine Einteilung so aus:

8f1d4e8de89c4282b3c3b1386df981ba

Rundum gibt es jede Menge kleine Fächer zum Organisieren, die ich gar nicht alle aufzählen will. Wichtig ist mir aber, dass man von oben an seinen Rechner kommt, ohne den Rucksack zu öffnen. Damit kann nichts herausfallen und man ist schnell durch die Taschenkontrolle am Flughafen. Hinter diesem Reisverschluss sind gleich drei Fächer: Laptop, Tablet, Reisedokumente.

cda24a82867c63b01f7ace56ea8cd8bb

Ich wusste nicht so recht, welche Größe dieses Rucksacks ich haben will. Aber nachdem sich mir nun der mit 20 Litern präsentiert hat, weiß ich besser, wofür man die verschiedenen Größen braucht:

Farben sind Geschmacksache. Mir persönlich gefällt Charcoal am besten.

Comments

Ich habe die Umhängetasche. Die ist auch sehr gut und sehr vielseitig einsetzbar.

Johannes Matzke, 2019-11-07

Ich nutze die 30l Variante (Charcoal) im Alltag und für Business-Kurztrips von 2-3 Tagen. Wenn ich mich etwas einschränke und gut komprimiere passt das.

Johannes Freund, 2019-11-07

Schön so ein positives Urteil zu lesen. Der steht schon länger auf meiner Liste... wenn denn mal ein neuer Rucksack notwendig wird.

Matthias Welling, 2019-11-07

Ich benutze die 30l-Variante (charcoal) seit über zwei Jahren. Seitdem sind noch 3 Capture Clips und die Sling in 5 und später in 10l dazu gekommen (Umstieg von MFT auf FF).

Einfach super durchdachte Produkte mit Suchtfaktor. Die Raumteiler sind einfach hervorragend und flexibel wie nichts anderes was ich kenne.

Patrick Korte, 2019-11-07

Ich trage ja mein halbes Büro im Rucksack mit mir rum, brauche Laptop, Tablettfächer, Fach für Kleinkram, Technische Minigeräte und Dokumente.
Ein Gurtsystem bei dem im Sommer nicht der ganze Rücken schwitzt.
30L Variante

Und ein wenig Preiswerter wie die everydays.... bei mir tut es ein Deuter Gigant

Für den Alltag/Büro wirklich gut, zum reisen ganz ok wenn man sich beschränkt.

Markus philippi, 2019-11-07

Ich nutze einen IKEA Family - was ich daran mag, ist, dass ich für jeden Tag einen kleinen Teil abtrennen kann, in den Laptop und Tablet sowie Portemonnaie, ein paar USB Kabel und Mitarbeiterausweis reinpassen. Für die Reise nehme ich dann den großen Teil dazu, mit Ladekabeln, Netzteilen und Kleinkram, den ich unterwegs brauche aber nicht im eigenen Büro.

Ragnar Schierholz, 2019-11-08

Ich habe jetzt eine neue wunderbare Fototasche, die ich seit 2 Tagen als "Daily Driver" benutze. Die einzige Tasche/Rucksack, in die mein momentaner Firmenlaptop (HP EliteBook 850 G4; 15,6 Zoll; Riesenklotz) reinpasst.

Danke an Volker für die schnelle und problemlose Tasuchaktion. ;)

Oliver Stör, 2019-11-08

Ich hatte ja schon mal an anderer Stelle die Nachteile aufgezählt:

- Den Brustgurt verliert man sehr schnell, weil er einfach nicht vernünftig befestigt werden kann. Beim Ablegen des Rucksacks ist der ziemlich schnell weg.

- Kleinteile kann man nicht einfach so transportieren wenn verschiedenen Trenner eingesetzt sind. Man wirft das Kleinteil oben rein und es landet ganz unten wenn man es wieder sucht, z.b. die Air Pods.

- Daher benötigt man noch zusätzliche Beutel etc. um sowas zu verstauen.

- Die Taschen in den "Flügeltüren" sind ja schon und gut, aber wenn ich nicht weiß, wo ich was verstaut habe, muß ich alles absuchen, weil die Fächer alle blickdicht sind.

Ich weiß, das sind eigentlich nur Kleinigkeiten. Aber bei einem Preis von 270,00 EUR darf man auch laut über Kleinigkeiten meckern!

Karl Heindel, 2019-11-08

Karl, AirPods haben sofort einen Platz gefunden. Und ich weiß tatsächlich, wo ich was verstaue. Beim Brustgurt werde ich berichten. Jede Wette, in einem Jahr ist er noch da.

Oliver, es freut mich, dass wir beide gewonnen haben. Das ist das Wesen eines guten Geschäftes.

Volker Weber, 2019-11-08

Ich habe vor einiger Zeit einen "Aer Travel Pack" von aersf.com gekauft.
Wirklich sehr gut durchdacht! Viele Fächer für Notebook, Zubehör, Kabel etc..
Mit Schuhfach und Platz für Klamotten bei Kurztrips.
Handgepäck Maß für Flugzeug-Kabine.
Schneller Zugriff auf Pässe, Tickets etc.
Beste Reise"Tasche" ever!
Mittlerweile gibt es die Pack 2 Version.

Heiko Müller, 2019-11-08

Ich habe die 30L Variante und Reise damit bis zu 2 Nächte mit MacBook 12“ oder X1 Yoga. Kulturbeutel ganz unten mit Trennwand. Dann Kleidung in der Mitte. Oben ein kleiner Beutel mit Kabeln, evtl. ein Buch. Täglicher Begleiter seit mehr als einem Jahr.

Leide löst sich am unteren Rücken gerade der Stoff vom Rucksack auf. Etwas viel Reibung vielleicht.

Gelegentlich nutze ich den auch als Fotorucksack. Da ist er mindestens genau so gut.

Kriesten Markus, 2019-11-08

Habe auch die 30L-Version seit 2 Jahren im täglichen Einsatz. Der Brustgurt ist auch noch da :-)
Unten drin das „Tech Pouch“ von Peak mit allen Kabeln, das hat sich auch bewährt.
Aber die Abnutzungserscheinungen am unteren Rücken habe ich auch, und wenn man sich Bilder von gebrauchten Everyday Backpacks auf eBay ansieht, scheint das nicht selten zu sein...

Fridolin Koch, 2019-11-08

Wenn das bei mir mal so ist, dann ziehe ich die Karte "Lifetime Warranty".

Volker Weber, 2019-11-08

Love the look and feel of the 20L bag. And yes, their Tech Pouch with its various origami folks allow for easy customizable storage. 30L was just a bit more bulk than I wanted for a daily carry - personal preference. Enjoy the new bag.

Leo Wiggins, 2019-11-09

Post a comment

Store next two fields in a cookie for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.

Recent comments

Andreas Eldrich on This is why Alexa and Google no longer have access to my home automation at 17:03
Volker Weber on This is why Alexa and Google no longer have access to my home automation at 16:32
Markus Mews on This is why Alexa and Google no longer have access to my home automation at 16:31
Andreas Eldrich on This is why Alexa and Google no longer have access to my home automation at 15:05
Volker Weber on This is why Alexa and Google no longer have access to my home automation at 14:24
Martin Loeschner on Eve Light Switch ersetzt dummen Lichtschalter at 14:10
Andreas Eldrich on This is why Alexa and Google no longer have access to my home automation at 13:47
Volker Weber on Gut gemacht, Microsoft! at 13:03
Nick Daisley on Gut gemacht, Microsoft! at 12:44
Volker Weber on Eve Light Switch ersetzt dummen Lichtschalter at 10:13
Sven Richert on Eve Light Switch ersetzt dummen Lichtschalter at 10:09
Volker Weber on Eve Light Switch ersetzt dummen Lichtschalter at 09:52
Norbert Tretkowski on Eve Light Switch ersetzt dummen Lichtschalter at 09:51
Volker Weber on Eve Light Switch ersetzt dummen Lichtschalter at 08:27
Martin Hiegl on Eve Light Switch ersetzt dummen Lichtschalter at 06:16
Sven Bühler on Eve Light Switch ersetzt dummen Lichtschalter at 00:56
Volker Weber on Eve Light Switch ersetzt dummen Lichtschalter at 23:48
Johannes Neubrecht on Apple Smart Battery Case für die neuen iPhones at 23:21
Hubert Stettner on Eve Light Switch ersetzt dummen Lichtschalter at 21:00
Lucius Bobikiewicz on Eve Light Switch ersetzt dummen Lichtschalter at 20:56
Volker Weber on Kamera und Stativ :: What's in my bag at 19:44
Volker Neumann on Eve Light Switch ersetzt dummen Lichtschalter at 19:28
Volker Weber on Eve Light Switch ersetzt dummen Lichtschalter at 19:17
Jochen Kattoll on Kamera und Stativ :: What's in my bag at 19:14
Axel Laemmert on Eve Light Switch ersetzt dummen Lichtschalter at 18:45

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 17:31

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe