Welches Headset für das Home Office :: Eine kleine Kaufberatung

by Volker Weber

InkedIMG 2617 LI

Plantronics macht mit den Voyagers die besten Headsets zum Telefonieren. Punkt. Und es gibt ganz verschiedene. Welches nimmt man? In jedem Fall eins mit UC hinten dran, denn die beinhalten einen USB-Stecker, der Euch unabhängig vom wackeligen Bluetooth-Stack des Betriebssystems macht. Für den PC oder den Mac sieht das BT600 wie eine Soundkarte aus.

Vom Focus gibt es eine neuere, grober gestrickte Version, das Voyager 4200. Wer gerne ein Headset am USB-Kabel haben will, sollte ein Blackwire nehmen. Ich habe das Blackwire C725. Und wer einfach nur telefonieren will, kommt sicher auch mit einem Blackwire 5210 oder gar einem Blackwire 3210 klar. Alles besser als eine 3.5mm analoge Klinke.

Comments

Hallo Volker,

eine Frage bitte, weil ich es sonst nirgends eindeutig gefunden habe: Kann das 5200UC zwei oder mehrere Verbindungen gleichzeitig zu verschiedenen Geräten halten? Z.B. Smartphone und Softphone am Notebook? Oder zwei verschiedene Smartphones?

Danke im Voraus!

Harald Reisinger, 2020-03-14

Ja, können alle Voyagers. Bei mir iPhone plus USB-Adapter am PC.

Volker Weber, 2020-03-14

Wie passt das 6200UC in diesen Vergleich?

Stephan Wissel, 2020-03-15

Das Voyager 3200 ist End of Life, dafür würde ich keine Empfehlung mehr aussprechen.
@Stephan: Ich liebe mein 6200 UC benutze es aber kaum im Home Office, sondern im Wesentlichen mobil.
Ich persönliche nutze im Hone Office gerne eine Freisprechlösung. Bei Poly dann Calisto 3200/5200. Mein absoluter Favorit ist aber das Jabra Speak 710.

Marco Schirmer, 2020-03-15

6200 sehr ich vor allem für Reisende, die eins umhängen wollen. Sehr lange Laufzeit, bequem zu tragen, gutes ANC, wenn die Stöpsel gut passen. Dafür sind die Mikros sehr weit weg vom Mund und man muss geradeaus sprechen.

Danke, Marco. Ich habe nur Kopfhörer besprochen, weil Homeoffice für viele Menschen der Küchentisch ist, wo eine Freisprecheinrichtung die ganze Familie mit einbindet. Speziell, wenn die Kinder auch da sind.

Volker Weber, 2020-03-15

Das 8200UC kommt mit einem optimierten USB Bluetooth Dongle. Das ist bei mir z.B. erforderlich, wenn ich mit meinem MacBook Pro ohne Audioprobleme telefonieren will. Mit Mobiltelefonen spielt es out of the box.

Klasse Gerät, echt empfehlenswert, bis auf den "Donglezwang" zum Anschluss am Rechner.

Herausragend finde ich das ANC. Das ist nicht so aggressiv wie bei anderen Herstellern, dafür bekomme ich damit überhaupt keinen Druck auf den Ohren und kann das Headset stundenlang tragen.

Danke, Volker!

Karsten Rohrbach, 2020-03-15

Ja, das Dongle meine ich mit UC.

Volker Weber, 2020-03-15

Aber paar Infos von meiner Seite:

Alle BT Geräte von uns können grundsätzlich an 8 BT Devices angemeldet werden... aber es werden immer nur 2 zeitgleich bedient. Meines Wissens nach ist das eine tech. Einschränkungen des BT Protokolls.

Das Voyager 6200 wird es in den nächsten Wochen mit einer neuen Artikelnummer geben (!). Das ist eine komplett überarbeitete Version, was das Mikrofon betrifft.

Dongle Zwang: den würden gerne alle Headsethersteller loswerden, da wir dann die Antennen in den Notebooks nutzen könnten. Aber leider ist das ein Problem der Softphone Hersteller. Keiner von Ihnen nutzt die BT Schnittstelle auf den Mainboards. Dadurch werden dann keine Befehle ( Annehmen/Auflegen, Mute etc) von Headset and Softphone weitergegeben.
Deshalb seht ihr auch immer den Donglenamen im Softphone (zb BT600).

Für alle HomeOffice Leute würde ich auch noch eine Empfehlung Richtung Poly aussprechen. :-)

Viele Grüße und ein schönes Wochenende 🙂
Kai

Kai Lehnert, 2020-03-15

Ich überlege, als Alternative zu den AirPods ein Overear mit ANC zu kaufen. Nach der Disukssion hier schien mir der Marshall Monitor II ein tolles Teil zu sein, aus dieser Liste käme dann das 8200 in Frage, für zunächst mal geschmeidig 100€ weniger...
Anwendungsszenario wäre für die AirPods das Immer-in-der-Hosentasche-dabei, für das Overear für längere Reisen beim Medienkonsum (iPhone/iPad) und Telefonieren (Skype/Teams/iPhone).

Müsste ich da zwischen Geräten hin- und herschalten oder kann das Gerät drei gleichzeitig pairen (USB Dongle am Laptop, iPhone und iPad)?

Und kann ich mit dem 3.5mm Klinkenkabel auch das Mikro mit anschließen (also volles Headset) oder geht da nur Kopfhörer?

Und wie ist die Telefonie- und Musikqualität im Vergleich der beiden?

Ragnar Schierholz, 2020-03-15

Das Voyager Focus UC ist einfach genial. Ich verwende es zurzeit im Home Office in Verbindung mit einem iPhone und einem Gigaset DECT Telefon. Sehr gute Sprachqualität auf beiden Seiten und auch nach längerer Zeit immer noch super bequem. Besonders hervorzuheben ist auch die lange Akkulaufzeit.

Frank Köhler, 2020-03-16

Das Plantronics Voyager 5200 UC hatte bei mir ganz schlechte Akku-Performance und eine schlechte Verbindung zum Rechner und iPhone.
Ich dachte nach Deiner Bewertung es war ein Montags-Modell und hab es nochmal bestellt -- mit gleichem Resultat.

Ich kenne andere bei denen es super funktioniert. Ihr habt Eure alle schon was länger. Kann es sein, daß sie es aktuell vermurxt haben und die alten Geräte noch gut sind?
Mein ganz altes Plantronics Voyager Pro ist auch super. Aber da macht nach den Jahren langsam der Akku schlapp und ich brauche ein zweites...

Jetzt gerade habe ich ein Jabra Evolve 65 gekauft. Aber das überzeugt in Bezug auf Sprachqualität auch nicht...
Am liebsten hätte ich ein gut funktionierendes 5200 UC :-)


Daniel Nashed, 2020-03-16

Frag mal den PLT Support. Die können herausfinden, was du da wirklich hast.

Volker Weber, 2020-03-16

Ich suche dringend ein gutes BT Headset, ich hänge mehrere Stunden am Tag in Skype/Teams Calls und Telefonkonferenzen. Viel muss ich über das HAndy machen, wechsel mehrmals täglich meinen Arbeitsplatz (Auto, Fahrrad, Kunde, Home Office, Café ;-)). Anwendungsfall 90% Telefonieren...

Leider habe ich anscheinden nicht kompatible Ohren, mir fallen In-Ears leider nach wenigen Sekungen wieder raus, egal welche Form die haben. Eine Bauform wie beim 5200 passt nicht über meine grossen Ohren, der Lautsprecher hängt dann lose vor dem Gehörgang und man versteht niemanden.

Ich habe schon so viel Geld für Headsets versenkt, hier liegen Airpods, ein Voyager 5200, diverse iPhone Headsets (die halten nicht mal eine Sekunde)... Notgedrungen telefoniere ich oft lange mit dem Handy am Ohr, was echt ein Handycap ist...

Hatte schon überlegt, mir ein Headset beim Hörgerätetechniker anfertigen zu lassen, aber der Preis schreckt mich ab.

Ich muss wohl auf ein Over Ear Headset gehen, die halt leider sehr gross und optisch immer so auffällig, wenn man damit bspw beim Kunden sitzt.

Hat jemand von euch eine Empfehlung? Was ist in euren Augen das beste Over Ear Headset zum Telefonieren, dass nicht so wuchtig ist (Noise Controll nicht unbedingt notwendig). Oder gibt es noch eine Chance auf ein Over Ear oder In-Ear Headset, dass jemanden mit einer wohl vom Durchschnitts-Mensch abweichenden Ohrform ;-)


Chris Stahl, 2020-03-17

Focus und 4200, beide verlinkt, sind optimal und gar nicht wuchtig.

Volker Weber, 2020-03-17

Volker, entschuldige die Frage: Warum sind Kopfhörer mit USB-Anschluss besser als solche mit 3.5mm analoger Klinke? Bin unwissend in diesen Dingen, nutze aber meine Bose QC35 auch oft über Klinke, ohne dabei etwas zu merken.

Jochen Kattoll, 2020-03-17

Es geht nicht um Musikhören sondern Telefonie.

Volker Weber, 2020-03-17

Das mit der Klinke frage ich mich auch. Telefoniere auch extrem viel am Tag und bisher mit In-Ear-Headset, da ich ausschliesslich am Handy telefoniere. Allerdings ist das Micro in so einem In-Ear-Headset natuerlich eher schwach. Also habe ich ueberlegt zu wechseln.

Hatte auch schon mal ein BT-Headset, aber das war mir zu nervig. Erstens weil es sich manchmal einfach so vom Handy abgemeldet hat, aber hauptsaechlich wegen der Aufladerei: Entweder man laed es staendig, dann kann man auch immer sprechen. Oder man schont den Akku, dann haengt man aber da wenn der leer ist und man das Headset braucht. Davon abgesehen finde ich den Akku ein Problem nach ein paar Jahren. Ich bleibe gerne bei einem Produkt und tausche nicht, nur weil der Akku defekt ist.

Ausserdem bekommt man viele BT-Headsets nur einseitig. Das nervt mich nach Jahren des telefonierens mit beiden Ohren dann doch sehr.

Also habe ich mich umgeschaut und bei Plantronics auf der Webseite den folgenden fuer mich gefunden:
https://www.plantronics.com/de/de/product/blackwire-3300
In der Blackwire 3325 Variante hat man dann Klinke *und* USB. Beide Ohren in Benutzung und kein Akku der kaputt gehen kann.
Leider ist das Ding scheinbar nirgends zu beziehen. Weiss jemand warum?

Hab jetzt erstmal das Plantronics C5220 bestellt und werde das testen. Kennt das jemand und weiss wie es im Vergleich zum BW3325 abschneidet?

Felix Knecht, 2020-03-17

Danke, Volker, ich benutze die Bose auch zum Telefonieren. Ist die Sprachqualität mit Klinke signifikant schlechter als mit USB? Auch als BT?

Jochen Kattoll, 2020-03-17

Das Voyager Focus gibt es in einer Standard- und einer Microsoft-Version. Den Unterschied konnte ich aber nirgends rausfinden. Weiß hier jemand mehr dazu?

Markus Mews, 2020-03-17

@Markus: Finde die Stelle nicht mehr, aber ich glaube was gelesen zu haben, dass die Microsoftversion andere Buttons hat? Irgendwie speziell fuer Microsoft Teams.

Felix Knecht, 2020-03-17

Jochen, es ist super-kompliziert. Sehr viele Variable: Virtual Session, PC oder Handy, Kabel oder Drahtlos, Mikrofonarm, Mikro in der Ohrmuschel oder dem Kabel, etc.

Wenn Du dir ein BT-Headset ins rechte Ohr steckst, ein Handy in die linke Hosentasche und dazu vielleicht noch ein bisschen Bauch hast, dann fährst du schlechter als mit einem Standard-Ohrstöpsel mit Mikro im Kabel. Also wenn das Headset 20 und nicht 2 Euro kostet.

Hier geht es im professionelle Headsets, bei denen man glasklar auf der ANDEREN Seite des Gesprächs ankommt. Dazu will man eine verlässliche Lautstärkeregelung mit einem Begrenzer haben, dass einem nichts in die Ohren knallt.

Wenn Du mit einem 5200 UC telefonierst, BT mit iPhone oder BT über den BT600 mit PC, dann hast Du Call Handling in Softphone, Wideband-Audio, Unterdrückung der Umgebungsgeräusche, Anti-Startling im Ohr und immer die richtige Lautstärke. Du kannst im Auto sitzen, auf 4000 Touren hochdrehen und das Fenster aufmachen und auf der anderen Seite klingt das immer noch so, als ob Du im Büro sitzt.

Das Focus UC kannst du nicht anpusten, weil der Mikrofonarm dagegen nicht geschützt ist, aber du hörst ebenfalls nichts von den Umgebungsgeräuschen. Typsische Frage: "bist du noch da?" Weil eben nichts rübergeht.

Das C925 ist anders. Kabel mit USB, das ebenfalls Call Handling etc bietet mit einem irre langen Kabel, damit man auch mal aufstehen kann. Das dient der Telefoniererei am PC. Diese Art von Headsets gibt es monoaural oder biaural. Bei Plantronics ist das immer die letzte Ziffer beim Typ. Ich verwende lieber ein Focus UC, weil ich damit auch rumlaufen kann und weil es auch prima Musik spielt. Wichtig ist beim PC _immer_ das BT600. Bluetooth im PC ist stets eine Katastrophe. Wer sein Headset per BT direkt in Windows einbaut, hat Gesprächsabbrüche, lausige Sprachqualität etc zu erwarten. Und das Softphone weiß nicht, was los ist.

Volker Weber, 2020-03-17

Danke, Volker, sehr erhellend. Die Probleme mit BT im PC kann ich bestätigen, eben deswegen benutze ich mein Headset im Büro ausschließlich mit Kabel an der 3.5 mm Klinke des PCs (bzw. des dazwischen geschalteten Jabra Speakers) oder aber mit BT übers iPhone. Beides dachte ich funktioniert ganz passabel.

Jochen Kattoll, 2020-03-17

@Markus/Felix: Gute Frage mit den UC-M-Modellen. Habe gerade ein solches bestellt, an der Hotline hiess es "das kann auch Skype Business und ist besser".

Ich finde nur folgende Info auf der israelischen Supportseite:
ABOUT MICROSOFT-OPTIMIZED PLANTRONICS HEADSETS

Our Microsoft-optimized headsets (also called -M, MOC, or OCS versions) are the same as our standard UC headsets with one exception: our Microsoft-optimized headsets will have call control with Microsoft Lync and Skype for Business right out of the box without needing to download Plantronics software.

Scheint mir also nur ein Lizenz-/Konfigurations-/Marketingthema zu sein.

Volker, vielen Dank für die nützlichen Tipps, habe nun das Focus bestellt...

Patrick Korte, 2020-03-17

Vielen Dank für die Erklärung zum UC-M-Modell. Dann lohnt es sich wohl nicht, vier Wochen auf das M-Modell zu warten, wenn das andere sofort verfügbar ist.

Markus Mews, 2020-03-17

Korrekt. Einfach PLT Hub installieren, wenn nötig.

Volker Weber, 2020-03-17

@Jochen Katoll: USB ist zum telefonieren besser, weil dann das Headset als eigenes Audiogerät erkannt wird und ggf. auch die entsprechenden Tasten funktionieren. Die entsprechende Software des Herstellers kann dann auch das Headset erkennen und ggf. weitere Funktionen zur Verfügung stellen.

Marco Schirmer, 2020-03-18

@Marco, danke, verstehe.

Jochen Kattoll, 2020-03-18

Habe PLT 5200 seit 6 Monaten. Genial gut!
Ist immer in der Hosentasche dabei, oder halt eben zum telefonieren am Ohr. Irre Akkulaufzeit. Super schnell wieder aufgeladen.

Stephan Bohr, 2020-03-20

Got the Voyager Focus today (via Check24, Amazon would have taken 2/3 weeks). Great headset, especially for virtual meeting marathons nowadays.

Robert Jeschonnek, 2020-03-26

Dieser Beitrag ist zwar schon uralt, aber vielleicht liest es ja noch jemand...

Ich suche ein Headset zum telefonieren.
Meine wichtigste Anforderung: wenn jemand anderes im Raum auch telefoniert, so soll dessen Stimme (die nicht sehr laut ist!) nicht auch in meinem Gespräch mit übertragen werden. Bei meinem aktuellen alten Nokia BH905 ist das leider so.
Aus der Liste oben habe ich mein Auge auf das Plantronics 5210 geworfen. Das scheint Umgebungsgeräusche gut zu filtern und noch bezahlbar zu sein.
Ist das wirklich so?

Hans Giesers, 2020-04-07

Ja, das ist so.

Volker Weber, 2020-04-07

Recent comments

Frank Quednau on Anrufqualität at 17:26
Jan Tietze on Anrufqualität at 16:20
Oliver Schult on Anrufqualität at 15:13
Sven Richert on Anrufqualität at 13:58
Volker Weber on Anrufqualität at 13:49
michael rother on Anrufqualität at 13:43
Tobias Vogel on Marshall Stockwell II :: Klingt gut, sieht gut aus, meine Empfehlung at 12:57
Jörg Wölker on Anrufqualität at 12:31
Volker Weber on Lenovo Smart Clock Essential at 08:29
Stefan Niemeier on Lenovo Smart Clock Essential at 08:25
Volker Weber on Lenovo Smart Clock Essential at 21:51
David Guillaume on Lenovo Smart Clock Essential at 21:46
Richard Albury on No battery woes on Apple Watch 6 at 18:56
Stefan Pfeiffer on Apple Watch 6 :: Erste Eindrücke at 16:02
Eric Bredtmann on Leatherman Free T4 :: Das hat sich bewährt at 19:53
Volker Weber on Leatherman Free T4 :: Das hat sich bewährt at 19:36
Volker Weber on No battery woes on Apple Watch 6 at 19:25
Dominique Roller on Leatherman Free T4 :: Das hat sich bewährt at 17:03
Bernd Hofmann on No battery woes on Apple Watch 6 at 16:33
Jan Van Puyvelde on Lenovo Yoga Slim 7 i7/16/1000 :: Erste Eindrücke at 14:30
Volker Weber on Lenovo Yoga Slim 7 i7/16/1000 :: Erste Eindrücke at 13:37
Volker Weber on No battery woes on Apple Watch 6 at 13:34
Dominique Roller on No battery woes on Apple Watch 6 at 13:31
michael rother on Lenovo Yoga Slim 7 i7/16/1000 :: Erste Eindrücke at 06:40
Jan Van Puyvelde on Lenovo Yoga Slim 7 i7/16/1000 :: Erste Eindrücke at 02:22

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 18:43

visitors.gif

Paypal vowe