Achsenbruch bei Eve Aqua

by Volker Weber

7f9fd1167d7a44f21379f6bd06c9ab04

Lukas betreibt zwei Eve Aqua in seinem Garten und jetzt ist schon die vierte kaputt gegangen, immer am selben Fehler. Anscheinend ist die Achse zu schwach und bricht. Dann schließt das Ventil nicht mehr und die Bewässerung stoppt nicht. So wie aussieht, läuft auch ordentlich Wasser in den Körper.

Ich kann das nicht nachvollziehen, weil ich mein Testgerät letztes Jahr bereits zurückgegeben habe. Hat noch jemand dieses Problem gesehen?

Comments

Meine gehen auch dauernd kaputt. Das macjt keinen Spass.
Aktuell teste ich LinkTap. Kein HomeKit und kein native HomeAssistant, tut aber was es soll.

Dominique Roller, 2020-05-01

Vielleicht nicht am Stadtwasser sondern an einer Gartenpumpe o.ä. angeschlossen und dauerhaft mehr als 5bar auf dem Anschluss gehabt

Markus Jabs, 2020-05-01

Bei mir läuft der Aqua seit über einem Jahr ohne Probleme. Hat auch ohne Weiteres am Hahn überwintert.

Gabriel Schneider, 2020-05-01

Da hat man die Konstruktion auf die statische Belastung mit max 5 bar ausgelegt und nicht bedacht das in der Wasserversorgung erheblich höhere Druckspitzen auftreten können.

Dazu noch Kalk- oder Rostablagerungen die für einseitige Belastungen sorgen....

Ein anständiges fernbedienbares Ventil ist ohne die Steuerelektronik schon deutlich teurer.
Fazit: Gardena für Hipster.

Ich möchte dem Hersteller nicht zu nahe treten. Für den aufgerufenen Preis von unter 100 € hat er einen sehr guten Job gemacht

Jens Wagner, 2020-05-01

Bisher keine Probleme, aber erst seit einem Jahr im Einsatz. Während der Bewässerungszeit sechs Öffnungen/Schließungen pro Tag...., bisher laut Zähler 100m^3.

Bodo Menke, 2020-05-01

Oha! Da hoffe ich mal auf das beste, hab erst vorgestern meinen bekommen.
Hat jemand vor Eve eine Schlauchplatzsicherung oder so eingebaut?
Ich hatte es versucht aber die ratterte, hab wahrscheinlich nicht den nötigen Druck auf der Leitung. Gut für meine Eve. Hab nur keine Lust auf Überschwemmung...

Ralf Pichler, 2020-05-02

Hat jemand Alternativen gefunden und probiert? Außer den Profi-Gärtner ran zu lassen...?

thx

l

Lukas Praml, 2020-05-02

Hi Lukas,

ich war auch mit der Eve am Überlegen - allerdings kommt sie mit meinem Wasserdruck für die Rasenbewässerung (6bar) nicht klar. Am Ende ist es bei mir die folgende Konstellation geworden (nach einem kurzen Ausflug zu GreenIQ, die aber inzwischen insolvent sind, und durch die Cloud Steuerung inzwischen unbenutzbar sind):

a) Antelco Ventilbox Mini - ca 150 Euro
b) Steuerung via Hunter Hydrawise - ca 150 - 200 Euro
c) Optional: Anbindung an Homekit via Homebridge Plugin
d) Optional: Wasseruhr / Durchflussmesser

Das Ganze läuft absolut problemlos - und über die Ventilbox kann man unterschiedliche Bewässerungskreisläufe (z.B. Rasen, Hochbeete, Vorgarten, Gemüsebeet) definieren, und die unterschiedlichen Wassermengen darauf anpassen.

Tobias van der Plas, 2020-05-02

Bei mir läuft das Gerät auch seit über einem Jahr problemlos direkt am Waaseranschluss (keine Pumpe).

Guido Beinlich, 2020-05-02

Danke!

Lukas Praml, 2020-05-02

Hallo zusammen,

ich kann zur eigentlichen Thematik nichts sagen, aber als Alternative kann ich https://opensprinkler.com/ empfehlen.

Ich habe die Version mit der Aufsteckplatine auf den Raspberry PI. Ich konnte dort die Magnetventile die in den Ventilkästen der Bewässerung sind 1:1 anstecken und betreiben. Ich hatte die Nase voll, von der umständlichen Bewässerungssteuerung, die mir der Gärtner damals im Jahr 2005 eingebaut hatte.

Der Raspi hängt im WLAN, und wird über einen Reverse-Proxy vom NAS von aussen erreichbar gemacht (alternativ kann man das auch hinter ein VPN der Fritzbox hängen) - so kann ich auch von unterwegs an der Bewässerung rumfummeln.

Das Teil ruft Wetterdienste im Internet auf und macht autmatisch Regenpausen, man kann Sensoren anhängen und für die Integration gibt es eine IFTT Unterstützung.

Harald Reisinger, 2020-05-03

Post a comment

Store next two fields in a cookie for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.

Recent comments

Eric Bredtmann on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 11:51
Jochen Schug on EPOS Adapt 660 :: Three Questions at 10:21
Hubertus Amann on Next year I want to work ... at home and in the office at 10:13
Nina Wittich on Next year I want to work ... at home and in the office at 10:12
Volker Weber on Next year I want to work ... at home and in the office at 09:38
Patrick Bohr on Next year I want to work ... at home and in the office at 09:36
Ragnar Schierholz on Next year I want to work ... at home and in the office at 22:22
Yves Luther on Die Jabra-Headsets haben sich bewährt at 22:19
Marko Knaack on Google Chat & Meet verbergen at 16:20
Sven Richert on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 14:15
Martin Imbeck on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 13:43
Volker Weber on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 12:18
Sven Richert on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 12:13
Frank van Rijt on Jabra Elite 85h :: Stuff that works at 11:40
Martin Imbeck on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 10:54
Volker Weber on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 10:54
Volker Weber on Five years :: 1824 days at 10:47
Oliver Leibenguth on Five years :: 1824 days at 10:45
Volker Weber on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 08:58
René Fischer on Jabra Elite 85h :: Stuff that works at 08:53
Ragnar Schierholz on Jabra Elite 85h :: Stuff that works at 08:18
René Winkelmeyer on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 08:05
Dominique Roller on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 07:53
Axel Koerv on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 00:29
Uwe Papenfuss on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 23:54

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 12:29

visitors.gif

Paypal vowe