Zwei Wochen mit dem Jabra Evolve2 65

by Volker Weber

1663c65bf9877013b42da9f01fede80f

Das Jabra Evolve2 65 war keine Liebe auf den ersten Blick. Seit vielen Jahren benutze ich das Plantronics Voyager Focus UC (links) und an dem muss sich das Evolve2 65 (rechts) messen. Das Focus wirkt auf mich einfach wertiger und deshalb mochte ich das Jabra-Headset zunächst nicht. Mehrmals habe ich auf meinem Schreitisch umgeräumt, aber am Ende hat sich das neue Headset sehr gut geschlagen.

897d07c69edc334341b9b8a0551ca6b1

Das Konzept ist ganz ähnlich. Die weichen Polster schmiegen sich durch die in zwei Richtungen kippenden Ohrmuscheln eng an das Ohr und halten damit schon einige hohe Frequenzen aus dem Gehörgang. Das Focus hat dazu noch ein sanftes ANC, auf das Jabra verzichtet. Normale Hintergrundgeräusche im Büro kriegt man mit beiden unterdrückt, gegen Staubsauger oder spielende Kinder haben sie keine Chance. Man bleibt ansprechbar und das ist Absicht.

afa246a709842021240fb002cf264c8d

Der Mikrofonarm sorgt dafür, dass die eigene Stimme gut aufgezeichnet wird. Beim Focus ist er in beide Richtung drehbar, kann also links und rechts getragen werden. Beim Jabra ist er stets rechts und deshalb ist die Ohrmuschel noch mal mit L bzw. R gekennzeichnet. Das Focus hat die Anrufsteuerung beim Mikrofon, die Wiedergabe auf der anderen Muschel. Beim Jabra dagegen ist alles rechts, weil es das Headset auch ohne "Beiwagen" auf der anderen Seite als monoaurales Headset gibt.

07c200b865a80586b6c87f9fc87f352a

Das Jabra gibt es in verschiedenen Konfigurationen: mit Teams oder UC-Zertifizierung und mit USB-A oder USB-C Bluetooth Dongle. Der Ladeanschluss am Headset ist USB-C. Das Ladekabel hat am anderen Ende einen USB-A-Stecker, genau wie das optionale Dock. Was bei Plantronics BT600 heißt, das nennt Jabra Link 380. Es ist nochmal kleiner als das Konkurrenzprodukt, funkt aber dank Class 1 bis zu 30 Meter weit.

Am Umfang der rechten Ohrmuschel gibt es vier Knöpfe für Start/Stop, Mute, Lauter und Leiser sowie einen Schiebeschalter Off/On/Bluetooth Pairing. Sehr gewöhnungsbedürftig ist die Doppelbelegung von Lauter und Leiser: Hält man den Knopf gedrückt, dann springt die Wiedergabe auf den nächsten oder vorherigen Track. Sehr pfiffig: Wenn man den Mikrofonarm hochklappt, schaltet das Headset auf Mute. Da sieht man dann in einem Videocall auch auf einen Blick, wenn jemand auf Mute ist.

Sehr schön beim Jabra-Headset ist das Busy-Light. Auf beiden Ohrmuscheln ist vorne ein LED-Streifen, der deutlich rot aufleuchtet, wenn man in einem Call ist. Das Jabra hat den längeren Mikrofonarm und zeichnet damit die Stimme klarer auf als das Focus. Dort klingt man durch die aggressivere Nebengeräuschunterdrückung etwas metallischer. Klar verständlich ist man mit beiden Headsets. Für mich sind sie sehr ähnlich und gleichwertig. Das Focus ist etwas älter und hat noch einem MicroUSB-Anschluss. Gegenüber dem alten Evolve 75 aber ist das Evolve2 65 deutlich aufgewertet. Die Akkulaufzeit ist mit 37 Stunden überragend und in nur 15 Minuten hat man es für weitere 8 Stunden aufgeladen.

More >

Comments

Post a comment

Store next two fields in a cookie for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.

Recent comments

Sven Bühler on Next year I want to work ... at home and in the office at 13:31
Volker Weber on Next year I want to work ... at home and in the office at 13:01
Eric Bredtmann on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 11:51
Jochen Schug on EPOS Adapt 660 :: Three Questions at 10:21
Hubertus Amann on Next year I want to work ... at home and in the office at 10:13
Nina Wittich on Next year I want to work ... at home and in the office at 10:12
Volker Weber on Next year I want to work ... at home and in the office at 09:38
Patrick Bohr on Next year I want to work ... at home and in the office at 09:36
Ragnar Schierholz on Next year I want to work ... at home and in the office at 22:22
Yves Luther on Die Jabra-Headsets haben sich bewährt at 22:19
Marko Knaack on Google Chat & Meet verbergen at 16:20
Sven Richert on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 14:15
Martin Imbeck on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 13:43
Volker Weber on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 12:18
Sven Richert on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 12:13
Frank van Rijt on Jabra Elite 85h :: Stuff that works at 11:40
Martin Imbeck on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 10:54
Volker Weber on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 10:54
Volker Weber on Five years :: 1824 days at 10:47
Oliver Leibenguth on Five years :: 1824 days at 10:45
Volker Weber on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 08:58
René Fischer on Jabra Elite 85h :: Stuff that works at 08:53
Ragnar Schierholz on Jabra Elite 85h :: Stuff that works at 08:18
René Winkelmeyer on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 08:05
Dominique Roller on Cowboy 3 :: Smartes Single-Speed E-Bike at 07:53

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 13:55

visitors.gif

Paypal vowe