Signal :: Einfach installieren

by Volker Weber

logo-f7ef605fe417d5520d38d546b3b774b4261c75220b9904da4d8b2ffc19a761ff.png

Warum ist WhatsApp nicht loszuwerden? Weil es jeder hat. Wie kriegt man Signal unter die Leute? Indem man es installiert. Mehr muss man gar nicht tun. Installieren, einmal aufrufen, Zugriff freigeben. Das war's. Niemand muss es nutzen. Es reicht, wenn man es drauf hat.

Und jedesmal, wenn wieder einer der Freunde Signal installiert, kriegt man eine kurze Nachricht, weil Signal die Telefonnummern aus dem Adressbuch hasht. Und irgendwann kommt dann auch mal jemand auf die Idee, es zu benutzen. Als ich 200 Kontakte (von 1200) auf Signal hatte, habe ich das WhatsApp-Konto gelöscht und dann die App. Das liegt schon ein paar Jahre zurück. Gerade gestern erst sind wieder drei Kontakte dazu gekommen, die Signal installiert haben.

Was vielleicht auch ein bisschen hilft, ist der Link in jeder Mail:

getsignallink.jpg


Comments

Funktioniert mit Telegram in recht ähnlicher Art und Weise. Ich habe vor 2 Jahren sämtliche WhatsApp Kontakte informiert, das ich künftig nur noch über Telegram erreichbar bin und kurz darauf meinen WhatsApp Account ausradiert. Heute sind (fast) alle der knapp 400 Kontakte auch bei Telegram.

Uwe Papenfuss, 2020-06-07

Was mir an Threema besser gefällt. Ich muss meine Telefonnummer nicht rausgeben. Es reicht die ID.

Andreas Wittkemper, 2020-06-08

Übrigens: Signal lässt sich (wie WhatsApp) auch für eine Festnetznummer installieren, so dass man eine SIM-loses altes Smartphone ins Büro legen kann, und dann nutzt man Signal mit halt der eigenen Durchwahl.

Nachteil: Geschäftlich ist die Wahrscheinlicht noch exorbitant geringer als privat, dass jemand Signal nutzt. Geschäftlich habe ich nach drei Jahren einen (1) Signalkontakt und eine (1) ausgetauschte Nachricht.

Dirk Hagedorn, 2020-06-08

Andreas, genau deshalb wird Threema für immer Nische bleiben.

Dirk, kommt auf das Geschäft an. Journalisten brauchen sichere Kommunikation.

Volker Weber, 2020-06-08

Ich habe noch nie WhatsApp benutzt, jedoch finde ich unnötig wenn auch Signal meine Kontakte lesen möchte. Grundsätzlich nutzte ich iMessage und Telegramm ohne meine Nummer freizugeben. Wer mit mir in Kontakt treten möchte, dem gebe ich gern meine E-Mail für iMessage oder den Link zu Telegram ohne meine Nummer herauszugeben.

Markus Klein, 2020-06-13

Würde dir irgendein Vorteil einfallen, den das Einlesen der Kontakte hat? Wenn nicht, dann wird dir auf immer schleierhaft sein, warum WhatsApp so einen Erfolg hat.

Volker Weber, 2020-06-14

Markus, gerade Signal gibt sich hier viel Mühe, die Kontakt Synchronisation möglichst datenschutzfreundlich abzuwickeln. Kontakte und Namen werden nie transferiert, nur Teile von Hashes der Nummern: https://support.signal.org/hc/en-us/articles/360007061452

Das 'leaken' der Nummer ist hier Freund und Feind zugleich. Genau DAS war ja der Grund, wieso Whatsapp den Markt der bestehenden Messenger aufrollte. Kein (zusätzlicher) Account und leichtes Entdecken der bereits vorhandenen Nutzer.

Hubert Stettner, 2020-06-15

Danke fürs Erklären, Hubert. Ich hatte gehofft, Markus kommt selbst drauf. Das wirkt besser. :-)

Volker Weber, 2020-06-15

Recent comments

Kristian Raue on Sixty Three at 19:20
paul mooney on Sixty Three at 17:07
Nina Wittich on Sixty Three at 15:59
Martin Sander on Sixty Three at 15:40
John Lindsay on Sixty Three at 14:03
Henning Störk on Sixty Three at 13:40
Felix Kluge on Sixty Three at 12:31
Christian Kube on Sixty Three at 12:25
Armin Roth on Sixty Three at 12:16
Ulrich Berding on Sixty Three at 09:50
Jörg Richter on Sixty Three at 09:34
Markus Wolff on Sixty Three at 07:57
Detlev Buschkamp on Sixty Three at 06:33
Andreas Krümmel on Sixty Three at 23:14
Heiko Müller on Sixty Three at 23:13
Thomas Kahmann on Sixty Three at 22:40
Markus Lachnit on Sixty Three at 22:13
Stefan Walter on Sixty Three at 21:44
Marko Schulz on Wir müssen reden :: MaiLab at 21:42
florian vogler on Sixty Three at 19:52
Ragnar Schierholz on Sixty Three at 19:34
Axel Laemmert on Sixty Three at 19:30
Michael Klüsener on Sixty Three at 19:27
Markus Kriesten on Sixty Three at 18:36
Schuster Bernd on Sixty Three at 17:59

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 22:08

visitors.gif

Paypal vowe