AVM stellt LED-Lampe und Vierfachtaster vor

by Volker Weber

4057368E-EBE6-49A4-8177-74A3D6CC744B.jpeg

Pressemitteilung:

Berlin | Zwei neue FRITZ!-Produkte für das smarte Zuhause gehen an den Start: Die intelligente LED-Lampe FRITZ!DECT 500 und der Vierfach-Taster FRITZ!DECT 440 mit Display. Mit der smarten LED-Lampe FRITZ!DECT 500 erweitert AVM das Portfolio um den Bereich Lichtsteuerung. FRITZ!DECT 500 bietet weißes und farbiges Licht für jede Situation und lässt sich über die FRITZ!App Smart Home, die vor Kurzem erschienen ist, den neuen Taster FRITZ!DECT 440, das FRITZ!Fon und per Browser komfortabel bedienen. Damit bietet AVM die am häufigsten nachgefragten Produkte für ein smartes Zuhause: intelligente und leistungsaufzeichnende Schaltsteckdosen, Heizkörperregler und smarte Lampen. Mit diesem Dreiklang werden die Kernfunktionen Strom, Wärme und Licht komplett abgedeckt. Die FRITZ!Box ist die Smart-Home-Zentrale, die viele Anwender bereits in ihren Haushalten einsetzen. Ebenfalls ab sofort neu im Markt ist der Multi-Taster FRITZ!DECT 440. Im weißen eleganten Design und mit E-Paper-Display ausgestattet, bietet FRITZ!DECT 440 flexible Schaltmöglichkeiten für die FRITZ!DECT-Produkte und dient zudem als externer Temperatursensor. Der Taster kann als umfassende Fernbedienung im Smart Home von FRITZ! überall eingesetzt werden. Beide Produkte sind ab sofort im Handel erhältlich. Die intelligente LED-Lampe FRITZ!DECT 500 kostet 39 Euro (UVP), der smarte Taster FRITZ!DECT 440 kostet 59 Euro (UVP).

Wie der Name sagt, verwendet AVM die DECT-Technik, bekannt von der Schnurlostelefonie. Die funktioniert in der Regel mit größerer Reichweite als WLAN, braucht aber so wenig Strom wie Bluetooth. Wer eine Fritzbox hat, kann nun alles über dieses eine Gerät steuern. Soweit gut. Was mir bei AVM fehlt, ist die Integration in HomeKit oder Google Home. Das geht nur mit Gebastel.

Comments

Wenn ich das richtig verstehe kann eine FB Max 6 DECT Geräte anbinden - wenn das auch für SmartHome gilt ist das uninteressant. Ebenso wie angeführt die fehlende HomeKit Integration.

Volker Jürgensen, 2020-07-16

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/1634_Anzahl-Telefonie-und-DECT-Gerate-die-mit-FRITZ-Box-verwendet-werden-konnen/

Volker Weber, 2020-07-16

AVM sagt max 10 Heizkörper, ich betreibe 13 Heizkörper damit. Kein Problem.

Hubertus Amann, 2020-07-16

ok, AVM sagt 12...

Hubertus Amann, 2020-07-16

schön wäre auch ein MQTT Broker in der Fritzbox, natürlich mit den angebundenen Geräten, und idealerweise ergänzt um eine universelle Zigbee Bridge (Vorbild https://www.zigbee2mqtt.io/)

Kristian Raue, 2020-07-16

Ja, Du bist mit MQTT unterwegs. Das ist allerdings etwa das Gegenteil dessen, was AVM baut.

Volker Weber, 2020-07-16

ja, da hast du wohl recht, leider, ... aber kann ja noch werden. :-)

PS: wie macht AVM denn die Event-Notification? Über HTTP Polling?
Finde dazu unter dem folgenden Link auf die Schnelle nichts.
https://avm.de/fileadmin/user_upload/Global/Service/Schnittstellen/AHA-HTTP-Interface.pdf

Kristian Raue, 2020-07-17

Da bin ich auch überfragt. Vielleicht wirst du daraus schlau. Dieses Plugin hatte ich mal auf meiner HomeBridge. https://www.npmjs.com/package/homebridge-fritz

Volker Weber, 2020-07-17

@Kristian das von dir verlinkte Dokument erlaubt ein paar Interessante Einblick auf das was da noch kommen könnte:

"neues switchcmd setblind" Rolladenaktoren/Jalousien

Einen event Bus o.ä. habe ich auch nicht gefunden. Damit ist die Anbindung an eine evtl. schon vorhandene Infrastruktur für Laien unmöglich. Der Bastler nimmt Homebridge/Node-RED oder Home Assistant.

Martin Loeschner, 2020-07-21

Recent comments

Timo Stamm on Camera with watercooling at 11:53
Martrin Ortega on HomeKit ohne HomeBridge at 11:39
Volker Weber on HomeKit ohne HomeBridge at 09:22
Volker Weber on HomeKit ohne HomeBridge at 09:15
Joachim Bode on HomeKit ohne HomeBridge at 09:13
Mario Plötner on HomeKit ohne HomeBridge at 09:10
Volker Weber on HomeKit ohne HomeBridge at 09:07
Henning Störk on HomeKit ohne HomeBridge at 09:06
Volker Weber on HomeKit ohne HomeBridge at 09:04
Mario Plötner on HomeKit ohne HomeBridge at 08:59
Joachim Bode on HomeKit ohne HomeBridge at 08:53
Christoph Rummel on HomeKit ohne HomeBridge at 07:40
Samuel Orsenne on Camera with watercooling at 20:36
Martin Ortega Novella on HomeKit ohne HomeBridge at 18:56
Andreas Schmitz on HomeKit ohne HomeBridge at 17:40
Volker Weber on HomeKit ohne HomeBridge at 17:18
Abdelkader Boui on HomeKit ohne HomeBridge at 16:38
Tom Weeghmans on Der Erste des Letzten at 14:53
Volker Weber on Salesforce buys Slack at 11:38
Ben Poole on Salesforce buys Slack at 11:33
Stefan Hefter on Salesforce buys Slack at 11:00
Alexander Schmalzhaf on Salesforce buys Slack at 10:42
Thomas Muders on Salesforce buys Slack at 10:10
Ingo Harpel on Salesforce buys Slack at 09:32
Johannes Roling on Moving Keenai from old iPhone to new iPhone at 21:29

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 12:15

visitors.gif

Paypal vowe