Datenschutz-Horror :: Facebook Messenger, Whatsapp, Threema und Signal

by Volker Weber

1edcd64a3bf4e69f973cbcf604d2902f

Diese Daten genehmigt Ihr Facebook Messenger und WhatsApp. Zum Vergleich Threema und Signal:

4b325ab06f881e4b1b9830993184cba2

Vielleicht wird jetzt auch klar, warum das rechts unten meine Wahl ist. Und warum ich mir einen Ast lache, wenn mir jemand einen Datenschutz-Knopf an die Backe näht und zugleich WhatsApp auf dem Handy hat.

Wer bei WhatsApp mitmacht, ist Teil des Problems. App löschen und fertig. Das hört erst auf, wenn man aufhört.

Comments

»möglicherweise«. Im echten Leben würde das ja sicher nie jemand machen.

Andreas Klingebiel, 2020-12-15

Wie das bei Telegram aussieht, hätte ich auch noch gerne gewusst ;-)

Uwe Papenfuss, 2020-12-15

Da müssen wir auf das nächste Update warten, bis das aktualisiert wird.

Volker Weber, 2020-12-15

Mal eine doofe Frage: Wo sieht man denn diese Informationen?

Dirk Steins, 2020-12-15

Vielen Dank für die Übersicht!

Wer sich einlesen möchte, hier gibt es weitere Informationen von Apple:

About privacy information on the App Store and the choices you have to control your data
https://support.apple.com/en-us/HT211970

DEEP DIVE Privacy Definitions and Examples
https://apps.apple.com/story/id1539235847

Jörg Heuer, 2020-12-15

@Dirk - Ruf im App Store den Namen der App auf und scrolle dann runter bis zu "App-Datenschutz"

Jörg Heuer, 2020-12-15

Wenn ich das richtig verstehe hat WhatsApp laut den Apple Definitionen unter anderem Zugriff auf folgendes:

Photos or videos
Your photos or videos. - Ok, der Zugriff ist nötig, falls man Bilder versenden möchte

Emails or text messages - WTF!
Including subject line, sender, recipients, and contents of the email or message.

Browsing history - WTF2!
Information about the content you have viewed that is not part of the app, such as websites.

Ich hätte nicht gedacht, dass Facebook Zugriff auf Mails und Browserdaten hat.
Oder verstehe ich da was falsch?
Wieso hat WhatsApp Zugriff auf Daten aus Mail und Safari? Abgesehen davon, dass Facebook möglichst alle Daten erheben will - warum lässt Apple das überhaupt zu?

Jörg Heuer, 2020-12-15

In diesem Zusammenhang wäre interessant zu erfahren, ob ab jetzt der Appentwickler hier auch angeben muss, dass er ein SDK verbaut hat. Und das FB SDK werden sicher sehr viele Apps nutzen: https://developers.facebook.com/docs/app-ads/sdk-setup/?locale=de_DE

Andreas Klingebiel, 2020-12-15

Kann man auch rückwärts suchen? Also „zeige mir alle Apps an die zugriff auf Textnachrichten haben“? Frage für einen befreundeten DSB.

Adrian Woizik, 2020-12-15

@Adrian, endlich noch jemand, der zu seinem befreundeten digitalen Saufbruder steht!

Ragnar Schierholz, 2020-12-15

ROFLMAO

Volker Weber, 2020-12-15

@Ragnar: cheers! 🍻

Adrian Woizik, 2020-12-15

Dieser Artikel ist sehr kurz - und bringt dennoch alles wichctige auf den Punkt.

Danke! Danke! Danke!

Thoralf Will, 2020-12-16

Sehr gut Apple!

Dieser leicht graue Text unterhalb von "Mit dir verknüpfte Daten" ist auch ein sehr entscheidender. Aber auf den wird man beim Verbreiten auch besonders hinweisen müssen um den Unterschied klar zu machen. Sonst sieht man womöglich nur dass es weniger Punkte bei Signal sind.

Andreas Linde, 2020-12-16

Es gibt darüber hinaus noch die Kategorie "Daten, die zum Tracking deiner Person verwendet werden", z.B. bei booking.com, idealo aber auch LinkedIN und XING. Die halte ich für weitaus problematischer. WhatsApp hat diese Kategorie mal ausnahmsweise nicht geclaimt obwohl sie zu facebook gehören ...

Axel Koerv, 2020-12-16

Andreas, es ist viel einfacher: Wenn man mich erreichen will, braucht man Signal. :-)

Volker Weber, 2020-12-16

Ergänzend: https://media.kuketz.de/blog/messenger-matrix.png

Andreas Klingebiel, 2020-12-16

Ja, man kann die Welt auch kompliziert machen. Ich mag es einfacher.

Volker Weber, 2020-12-16

Twitter, Spotify, ... überall das Gleiche.

Positiv ist der Microsoft Translator. Dem hätte ich mehr unterstellt.

Marc Poppo, 2020-12-16

sehr spannend - in meiner amerikanischen Variante des App Stores ist diese Info nicht zu finden (meine Blindheit nicht ausgeschlossen). Dort finde ich nur die Position "Privacy Policy" - mit einem Link auf die Webseite des Anbieters, z.B. Facebook ... und dort ist komplizierter und langer Sermon zu finden.

Stefan Heinz, 2020-12-17

Stefan: Hast Du eventuell noch nicht auf iOS 14.3 aktualisiert? Im amerikanischen App Store sollte das ebenfalls zu sehen sein, wie z.B. auf https://sea.mashable.com/tech/13678/latest-ios-update-shows-all-the-ways-facebook-tracks-you-there-are-a-lot oder https://mb.com.ph/2020/12/16/apples-app-privacy-label/ gezeigt.

Marko Schulz, 2020-12-17

Sehr geehrter „vowe“,

Bekannte meiner Frau, wollten Ihr Whatsapp-Nachrichten zusenden.
Da sie kein Whatsapp nutzt, kamen Beschwerden, warum Sie das nicht tut.
Sie erwiderte, das ihr Mann (ich/IT-Admin), sie beraten hätte, ES aus guten Gründen, nicht zu tun.

Ob Sie immer das machen würde, was ich empfehle, kam als Antwort.

Wie auch immer, ich freue mich einmal mehr, über Ihre fundierten Informationen, die mir Auskunft und Bestätigung geben. Immer und immer wieder :-)

„vowe“, ich wünsche Ihnen und Ihren Liebsten einen fröhlichen und gesunden Jahreswechsel.

Mit freundlichen Grüßen,
Jens Huber,
Nordschwarwald

Jens Huber, 2020-12-18

Apple verlässt sich hier doch lediglich auf die Angaben der Entwickler und prüft nicht selbst. Ich denke auch nicht, dass dies technisch machbar wäre, denn Daten werden ihrem Zweck entsprechend klassifiziert.

Bei dem Wust an recht generischen Antwortmöglichkeiten in Appstore Connect würde mich nicht wundern, dass die Infos nur “nach bestem Gewissen” eingepflegt werden.

Nichtsdestotrotz ein Schritt in die richtige Richtung.

Thomas Mendorf, 2020-12-19

Post a comment

Store next two fields in a cookie for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.

Recent comments

Kristian Raue on Sixty Three at 19:20
paul mooney on Sixty Three at 17:07
Nina Wittich on Sixty Three at 15:59
Martin Sander on Sixty Three at 15:40
John Lindsay on Sixty Three at 14:03
Henning Störk on Sixty Three at 13:40
Felix Kluge on Sixty Three at 12:31
Christian Kube on Sixty Three at 12:25
Armin Roth on Sixty Three at 12:16
Ulrich Berding on Sixty Three at 09:50
Jörg Richter on Sixty Three at 09:34
Markus Wolff on Sixty Three at 07:57
Detlev Buschkamp on Sixty Three at 06:33
Andreas Krümmel on Sixty Three at 23:14
Heiko Müller on Sixty Three at 23:13
Thomas Kahmann on Sixty Three at 22:40
Markus Lachnit on Sixty Three at 22:13
Stefan Walter on Sixty Three at 21:44
Marko Schulz on Wir müssen reden :: MaiLab at 21:42
florian vogler on Sixty Three at 19:52
Ragnar Schierholz on Sixty Three at 19:34
Axel Laemmert on Sixty Three at 19:30
Michael Klüsener on Sixty Three at 19:27
Markus Kriesten on Sixty Three at 18:36
Schuster Bernd on Sixty Three at 17:59

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 21:56

visitors.gif

Paypal vowe