Kontakt-Tagebuch :: Jetzt neu in Corona-Warn

by Volker Weber

e8fabe28bbf1458ea9ae7144bc0b13e4

Comments

Sowas habe ich schon seit langem "gefordert". Was mir fehlt, ist die Zuordnung von Personen zu "IDs".
Sozusagen ein "automatisches" Tagebuch bei dem man vorher die IDs austauschen kann um so nachher die direkten Kontakte einfacher und vielleicht sogar mit Zeitstempel nachvollziehen zu können.
Das ersetzt das manuelle einpflegen nicht, würde es aber ggf. etwas erleichtern.

Andreas Weinreich, 2020-12-28

Wenn ich es richtig verstanden habe, sind die IDs doch generiert und ständig wechselnd. Das würde wenig bringen.

Samuel Orsenne, 2020-12-28

Ja, es ist absichtlich unmöglich, Personen zu verfolgen. Sonst hätte man gleich Google fragen können. Die wissen, wo jeder ist.

Volker Weber, 2020-12-28

Mir ist der Anwendungszweck nicht klar. Entweder halte ich mich an die Vorgaben und habe so wenig Kontakte, dass ich sie nicht aufschreiben muss. Oder ich halte mich nicht daran, dann führe ich auch kein Kontakttagebuch.

Oliver Stör, 2020-12-29

Naja, so schwer ist das mit dem Anwendungszweck nun auch wieder nicht.
Man hat ja trotz Kontaktsperre weiterhin Kontakte, z.B. beim Einkaufen, Büro, Oma und Opa, Bäcker,...
Und genau dafür hilft diese Funktion als kleine Erinnerungshilfe, zumal die Risiko-Begegnung nicht adhoc erscheint sondern mit einigen Tagen Versatz.
Wer natürlich ein Elefantenhirn hat braucht das nicht, klar.

Pedro Sola, 2020-12-29

Das ist eine super Nachricht, dass es ein Kontakt-Tagebuch gibt.

So langsam kommen endlich die Features, welche z.B. die weitaus bessere englische App schon etwas länger bietet.

(Nahezu) kein Mensch ist so abgekapselt. Von daher macht es mehr als nur Sinn.

Und es gehört auch dazu, dass das menschl. Gehirn solche Dinge vergisst, mit wem man sich wann wie getroffen hat bzw. wann man genau was gemacht hat.

Ich finde das super.
Der Gang zum Bäcker, Arzt, Supermarkt, evtl. Familie, Arbeit (ganz wichtig, sofern nicht im Home-Office!!!!), usw. wird weiterhin (erst einmal) bestehen vorhanden sein.

Lars Bret, 2020-12-29

@Pedro, @Lars: Das sind doch sehr theoretische Überlegungen. Wenn ich zum Bäcker, Supermarkt, Arzt oder ins Büro gehe, trage ich doch keine Begegnungen mit mir unbekannten Menschen in ein Kontaktbuch ein. Und Familie und Kollegen sind ein überschaubarer Kreis, den ich jeden Tag treffe, also auch kein Eintrag. Würde die App das automatisch machen, hätte das Sinn, aber manuell. Wer macht das schon?

Oliver Stör, 2020-12-30

Post a comment

Store next two fields in a cookie for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.

Recent comments

Andy Mell on Hush :: Was für eine Erleichterung at 23:15
Kai Stukenbrock on So klingst du gut in Clubhouse at 23:03
Oliver Regelmann on Hush :: Was für eine Erleichterung at 22:30
Volker Weber on So klingst du gut in Clubhouse at 21:14
Friedrich Holstein on So klingst du gut in Clubhouse at 18:15
Ralf Pichler on Hush :: Was für eine Erleichterung at 15:25
Tobias Hauser on So klingst du gut in Clubhouse at 15:13
Volker Weber on So klingst du gut in Clubhouse at 13:28
Kai Stukenbrock on So klingst du gut in Clubhouse at 13:18
Raphael Rehberg on Hush :: Was für eine Erleichterung at 13:09
Volker Weber on Hush :: Was für eine Erleichterung at 12:49
Frank Quednau on Hush :: Was für eine Erleichterung at 12:32
Uwe Papenfuss on Hush :: Was für eine Erleichterung at 12:21
Marko Schulz on Hush :: Was für eine Erleichterung at 11:53
René Fischer on Hush :: Was für eine Erleichterung at 11:42
Volker Weber on Hush :: Was für eine Erleichterung at 11:30
Marc Henkel on Hush :: Was für eine Erleichterung at 11:27
Daniel Meyer on Hush :: Was für eine Erleichterung at 11:24
Benedikt Niemann on Hush :: Was für eine Erleichterung at 11:14
Volker Weber on Hush :: Was für eine Erleichterung at 11:03
René Fischer on Hush :: Was für eine Erleichterung at 11:01
Frank Müller on Hush :: Was für eine Erleichterung at 10:59
Thorsten Puzich on Hush :: Was für eine Erleichterung at 10:57
Frank Stoermer on Hush :: Was für eine Erleichterung at 10:52
Axel Borschbach on Hush :: Was für eine Erleichterung at 10:52

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 16:13

visitors.gif

Paypal vowe