Carbon 1 Mk II :: Ein teures Mittelklassehandy mit Carbon-Gehäuse

by Volker Weber

d73e13f663102422d845aad629db9ec9
Das Logo leuchtet (Foto Carbon Mobile)

Letztes Jahr wurde das Carbon 1 angekündigt, aber dann kam dem Berliner Unternehmen Carbon Mobile des Syrers Firah Khalifeh die Pandemie in die Quere. Das Carbon 1 Mk II ist dem Namen entsprechend aus Carbon Fiber gefertigt. Darum ist es äußerst dünn und leicht. Carbon Fiber ist eigentlich nicht für die Herstellung von Handys geeignet, weil das Material magnetisch leitend ist und damit Funkwellen blockiert. Die Innovation liegt hier in einem Verbundwerkstoff, den Cabon Mobile HyRECM (Hybrid Radio Enabled Composite Material) nennt.

Ich finde die Bauweise des Smartphones interessant, aber die inneren Werte stimmen für mich nicht. Angetrieben von einem Mediatek P90 mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher muss sich das Geräte jedem Snapdragon D 855 geschlagen geben. Das Gehäuse ist nur 6,3 mm dick und da passt nur eine sehr mittelmäßige Kamera rein. Der aufwändigen Bauweise ist der hohe Preis von 799 Euro geschuldet. Aktuell läuft der Carbon 1 Mk II mit Android 10, im nächsten Quartal soll Android 11 nachgelegt werden.

Aktuell kann ich mir nicht vorstellen, dass das Unternehmen die Versprechungen auf lange und regelmäßige Updates einlösen können wird. Ich befürchte, dass es nicht genügend Kunden gibt, denen ein Carbon-Gehäuse so wichtig ist, dass sie ein technisch mittelprächtiges Gerät für viel Geld kaufen würden. Firah Khalifeh meinte bei der Vorstellung, wer dieses Smartphone benchmarken wolle, solle sich besser keins anschaffen. Ab Mitte März soll es bei Amazon, Mediamarkt, Conrad und anderen verfügbar sein.

More >

Comments

Post a comment

Store next two fields in a cookie for you?




Use your full name and a working email address. Unless you want your comment to be removed. No kidding.

Recent comments

Frank Quednau on Auf den Hund gekommen: Apple AirTags im Praxistest at 12:39
Reinhardt von Bergen Wedemeyer on Auf den Hund gekommen: Apple AirTags im Praxistest at 12:06
Sascha Bleidner on Firmware Updates for Jabra Evolve2 65, Link 380 and Link 370 at 10:44
Peter Meuser on Firmware Updates for Jabra Evolve2 65, Link 380 and Link 370 at 08:07
Manfred Wiktorin on Ein paar Gedanken zum Apple Spring Event at 15:05
Karl Heindel on Ein paar Gedanken zum Apple Spring Event at 14:39
Patrick Bohr on Ein paar Gedanken zum Apple Spring Event at 11:11
Philipp Hügelmeyer on Ein paar Gedanken zum Apple Spring Event at 10:22
Marko Schulz on Ein paar Gedanken zum Apple Spring Event at 21:51
Axel Borschbach on Ein paar Gedanken zum Apple Spring Event at 11:09
Volker Weber on Ein paar Gedanken zum Apple Spring Event at 10:42
Peter Daum on Ein paar Gedanken zum Apple Spring Event at 10:24
Friedrich Holstein on Ein paar Gedanken zum Apple Spring Event at 10:21
Reinhard Fellner on Ein paar Gedanken zum Apple Spring Event at 10:20
Friedrich Holstein on Ein paar Gedanken zum Apple Spring Event at 10:18
Peter Meuser on Ein paar Gedanken zum Apple Spring Event at 10:11
Hubert Stettner on Firmware Updates for Jabra Evolve2 65, Link 380 and Link 370 at 09:51
Volker Weber on Ein paar Gedanken zum Apple Spring Event at 09:11
Peter Meuser on Ein paar Gedanken zum Apple Spring Event at 09:09
Volker Weber on Firmware Updates for Jabra Evolve2 65, Link 380 and Link 370 at 08:58
Hubert Stettner on Firmware Updates for Jabra Evolve2 65, Link 380 and Link 370 at 08:57
Hubert Stettner on Firmware Updates for Jabra Evolve2 65, Link 380 and Link 370 at 08:56
Mathias Ziolo on Ein paar Gedanken zum Apple Spring Event at 08:34
Matthias Welling on Ein paar Gedanken zum Apple Spring Event at 08:16
Manfred Wiktorin on Ein paar Gedanken zum Apple Spring Event at 08:15

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 13:02

visitors.gif

Paypal vowe