Ultimate Blödsinn

by Volker Weber

ZZ4DF0131B

Ich habe heute das Auto waschen lassen und dabei steht man halt ein paar Minuten rum, in der das Hirn was anderes verarbeiten kann. Soso, 66 km pro Tank. Sternchen. Lesen wir mal das Kleingedruckte:

ZZ3A1AC40F

Basiert auf einem Tank mit einer Reichweite von 850 km. Aha. Und wenn es bis zu 66 km sind, wieviel sind es dann im Minimum und im Durchschnitt?

ZZ19F3CE18

37 km im Durchschnitt. Und ja, vom Fahrzeug und Fahrstil abhängig. Bringt also wahrscheinlich gar nichts. Aber rechnen wir mal. Statt 850 km dann im Durchschnitt 887 km. Das sind 887/850 = 1,04 oder 4 Prozent mehr. Und wie ist der Aufpreis?

ZZ2BD5F766

125,9 ct statt 113,9 ct. Macht 125,9/113,9 = 1,11 oder 11 Prozent teurer. Selbst der Ausreißer mit bis zu 66 km mehr kommt nur auf 916/850 = 1,08 oder 8 Prozent. Ist also selbst dann ein schlechtes Geschäft, wenn man an diese wundersame Reichweitenerhöhung glaubt.

Diese Ultimate-Treibstoffe sind ein Produkt für Leute, die im fortgeschrittenen Alter höhere Sampling-Raten abonnieren.

Comments

ja, prinzipiell richtig, aber wenn dein Auto Super Plus braucht, ist der Unterschied hier bei uns bei ein oder 2 Cent. Wo die Rechnung definitiv aufgeht ist Shell V-Power.
Und ja, mein Auto ist 18 Jahre alt und ich sehe gar nicht ein, ein neues zu kaufen. so lange das alte noch gut ist :)

Kai Schmalenbach, 2016-06-27

Ein Fahrzeug, das 98 ROZ braucht, fährt wunderbar mit 95 ROZ, nur nicht ganz so schnell, weil die Elektronik den Zündzeitpunkt bei Volllast zurücknimmt. Wenn Du 102 ROZ statt 98 tankst, haust Du einfach ein bisschen mehr Geld raus. Theoretisch könnte der Motor noch früher zünden und mehr Leistung abgeben, macht er aber nicht. Und wer fährt schon außerhalb eines Wettbewerbs dauernd mit voller Leistung?

V-Power ist übrigens das selbe wie Ultimate, und wird bei Fahrzeugflotten in der Regel verboten, weil es Geldverschwendung ist.

Volker Weber, 2016-06-27

Du vergißt, dass die wundersamen Additive gleichzeitig auch den Motor reinigen, die Verbrennung sauberer gestalten und die Leistung erhöhen!

Martin Kautz, 2016-06-27

Nicht nur das, sie machen sogar hübscher.

Volker Weber, 2016-06-27

Werde ich gleich mal fragen, ob der anstehende Firmware-Patch nicht gleich das "useUltimate"-Flag freischalten kann... Bei VAG machen die ja heutzutage viel mit Software.

Martin Kautz, 2016-06-27

Ich habe hier einen Bekannten, der schwört auf Chip-Tuning. Die Chips werden einfach auf den Zylinderkopf aufgeklebt und die halten super.

Volker Weber, 2016-06-27

Tankstellentipps auf vowe.net - gut dass keine Langeweile beim Kaffeedealer entstanden ist, da gibt es von Nespresso über Vollautomat bis Siebträger ja ne Menge Meinungen - äh, pardon - Wahrheiten!

Samuel Orsenne, 2016-06-27

Ab und zu geht mir mal der Maschinenbau-Ingenieur durch. Passiert nur selten.

Volker Weber, 2016-06-27

Witzigerweise hatten wir das gleiche Thema neulich im Kollegenkreis. Einer davon erklärte die 66km folgendermaßen: Diese Zahl kommt zustande, wenn man statt der normalen Autofahrten halt aus den Anden in die Attacama-Wüste runterfährt. Da kommt man auf locker 66km mehr pro Tankfüllung...

Patric Stiffel, 2016-06-27

Es gibt noch andere Effekte. Die Scheffin kommt mit einem Tank locker 20 Prozent weiter als ich, weil sie besser fährt.

Volker Weber, 2016-06-27

Ja, V-Power ist ungefähr das gleiche, kostet aber noch mal deutlich mehr, also zumindest hier bei uns. Dass das insgesamt Geldverschwendung ist, bleibt unbenommen. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass der Unterschied (zumindest hier) kleiner ist, als der den du angibst. Aral und Shell bieten ja kein reines SuperPlus an.
Aktuelle Preise hier
Esso SuperPlus 1,42
Aral Ultimate 1,44
Shell V-Power 1,57
Und dass ich 95ROZ fahren kann ist klar, der finanzielle Vorteil ist aber eher vernachlässigbar, bzw. für mich untergeordnet, denn mit dem, für den Motor gedachten Sprit ist der Verbrauch eben auch geringer, sodass am Ende des Tanks für die Leistungseinbußen (ich glaube hier spielt außerdem die Vorgabe, dass der Motor 98 Oktan bekommen soll, eine nicht ganz unwichtige Rolle)kaum ein finanzieller Vorteil übrig bleibt.
Aber noch mal, Premiumkraftstoffe sind Schabernack aber für den Preis ist meistens wichtiger wann und wo man tankt als was. Die Volatilität der Preise ist enorm.

Ps das mit dem Chip-Tuning, wo die Chips aufgeklebt werden, war HiFi-Esoterik :)

Kai Schmalenbach, 2016-06-27

Das stimmt. Brutal, wie die Preise schwanken. Der V-Power Blödsinn kostet aktuell hier 159.9 statt 142.9 für Super+ und 134.9 für E10. Fahren tut das Fahrzeug mit allen diesen Treibstoffen. Ich glaube nicht, dass Du 6 Prozent weiter kommst, weil Du Super+ tankst.

Bei mir ist das Wurscht. Ich brauche etwa 150 Liter Sprit im Jahr. :-)

Volker Weber, 2016-06-27

Ich liebe diesen Satzteil: "[...] die im fortgeschrittenen Alter höhere Sampling-Raten abonnieren". Ganz genau!
oder um es mit Seinfeld (George in diesem Fall) zu sagen: "It's not a lie if you believe it".

Markus Dierker, 2016-06-27

nein, die 6% hole ich mir sicher nicht durch den Sprit, sondern die Fahrweise. Ich kann mit dem Gasfuß zwischen 6,5/100 und >10/100 alles. Ist auch viel effektiver, als Spritbingo :-)

Kai Schmalenbach, 2016-06-27

Es gibt tatsächlich einen Anwendungsfall für Ultimate Diesel, auch wenn der Hersteller sich das so nicht gedacht hat: Segler, die pro Jahr nur unter hundert Liter Diesel verbrennen.

Denn: Ultimate Diesel enthält kein Bioanteil. Normaler Diesel entwickelt bei den Standzeiten in Segler's Tank Bioschlamm, der das Krafstoffsystem zusetzt.

Julian Buß, 2016-06-27

Ja, da hat das Marketing lieber gepasst. "Tanken Sie Ultimate Diesel, wenn Sie sowieso nie tanken."

Volker Weber, 2016-06-27

Gibt es eine Statistik, wieviel der verkauften Sprit/ Dieselmenge Ultimate oder andere Marketingnamen trägt? Letztens an der Autobahn gab es übrigens "leider" keinen normalen Diesel, sondern nur Ultimate. So wird man das Zeug dann auch los.

Dirk Mueller, 2016-06-27

Mein Mathe-Pauker sagte früher immer "Lotto ist eine Steuer, die nur bei denen erhoben wird, die schlecht in Statistik sind" - das scheint hier analog anwendbar zu sein :-)

Ragnar Schierholz, 2016-06-27

Made my day - danke für den Lacher des Tages!

Ingo Seifert, 2016-06-27

@Ragnar: hat Du bei vowe rechnen gelernt? http://vowe.net/archives/008984.html

Ole Saalmann, 2016-06-27

Ich fürchte, das mit dem Mathe-Lehrer ist schon etwas her bei Ragnar. ;-)

Volker Weber, 2016-06-27

Da passt doch die Jet Werbung:

Super Firlefranz:
https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=c4XJChgdJDY

https://data.motor-talk.de/data/ext-thumbs/2/959/2959144.jpg

Felix Binsack, 2016-06-27

Und was ist wenn man statt diesem Ultimate-Zeugs einfach den Tiger in den Tank packt?

Armin Grewe, 2016-06-28

Armin, das gibt Kratzer.

Mariano Kamp, 2016-06-28

Mein Volvo braucht auch mit Traktor-Diesel keinen Liter mehr. Nur bei neueren Autos bekommt man den dicken Rüssel gar nicht mehr in den Tank - da ist ein Blech, was den Durchmesser verringert. Der Sinn erschliesst sich mir bisher auch nicht.

Helmut Weiss, 2016-06-28

Ja, mein letzter Nathe-Unterricht war noch zu Zeiten von Disketten...

Ragnar Schierholz , 2016-06-28

Leute wenn ihr wirklich eure Autos tunen möchtet empfehle ich euch dringend

http://etel-tuning.eu/ zu besuchen.

Denn mit Artikeln wie einem "Turboloch Deckel" oder "Tachogewichten" lässt sich weitaus mehr einsparen^^
Ist auch günstiger ;-)

Dirk Schobinger, 2016-07-04

Recent comments

Volker Weber on Ab morgen :: Surface Pro 6 und Surface Laptop 2 at 14:47
Thomas Holzapfel on Ab morgen :: Surface Pro 6 und Surface Laptop 2 at 14:43
Volker Weber on Lass das Swipen und like das Leben at 09:43
Jens Arne Männig on Lass das Swipen und like das Leben at 09:37
Andreas Linde on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 09:13
Manfred Wiktorin on Lass das Swipen und like das Leben at 09:10
Ole Saalmann on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 08:31
Mariano Kamp on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 08:00
Volker Weber on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 07:43
Mariano Kamp on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 22:59
Jonas Rathert on Stream Spotify on Apple Watch at 22:46
Thomas Cloer on Siri has completely replaced Alexa at 16:49
Andreas Pfau on Siri has completely replaced Alexa at 13:02
Benno Christen on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 12:48
Oliver Stör on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 11:16
Volker Weber on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 10:35
Stephan Perthes on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 10:22
Volker Weber on Siri has completely replaced Alexa at 09:40
John Keys on Siri has completely replaced Alexa at 07:51
Martin Hiegl on Siri has completely replaced Alexa at 06:37
Stephan H. Wissel on Siri has completely replaced Alexa at 01:25
Martin Engel on Like. Share. Kill. at 22:58
Bill Greenberg on Siri has completely replaced Alexa at 21:52
Ole Saalmann on File Management with iPad Pro at 19:58
Claude Lehmann on Weitergehen. Keine Haufen bilden. at 19:22

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 14:49

visitors.gif

buy me coffee