udoq Kabelbox und Watch-Adapter

by Volker Weber

ZZ45ADAAAF

Post von udoq mit zwei kleinen Erweiterungen, beide aus Kunststoff: CboxS und Apple Watch Adapter.

ZZ12640E17

Ich habe die sehr langen Ladekabel hinten aus der udoq-Schiene herausgeführt, in Schleifen verlegt und mit Kabelbindern gesichert. Das sieht man bei uns nicht, weil die Schiene vor der Wand steht.

ZZ11A3EF58

Die Kabelbox löst das Problem ganz elegant. Man zieht die Kabel von unten hinein, klickt den unteren Teil der Box in die ovale Öffnung und verstaut dann die Kabel zusammen mit dem Netzteil in der Box. Zuleitung unten rausführen, Deckel drauf und schon kann man die Schiene von allen Seiten anschauen.

ZZ0A67A1F0

Das schaut absolut super aus, egal ob die Schiene mitten im Raum steht oder direkt vor der Wand. Das Bild zeigt die CboxS an einer udoq 550. 9,90 € - absolute Kaufempfehlung.

ZZ6230496E

Ein bisschen verhaltener bin ich bei dem Apple Watch Adapter, hier in einer udoq 400. Das Teil ist technisch brilliant integriert in die Schiene, ist aber nicht meine liebste Lösung. Der eigene Apple-Watch-Lader wird von hinten in die Adapter eingesteckt, dann schraubt man einen Deckel mit zwei kleinen Torx-Schrauben fest. Das Kabel führt man unsichtbar nach unten in die Schiene.

b2cfd1a68c11bd1a4f569c9f8a3b40c8

Was man auf dem Bild nicht gut sieht: auch ein Loop lässt sich von rechts über den Apple Watch Adapter streifen, so dass ein Milaneseband durchpasst. Der Adapter ist dann so solide verbaut, dass man für Reisen in jedem Fall einen zweiten Lader benötigt. Finanzieller Aufwand: 19,90 für den Apple Watch Adapter und 35 bis 45 € für das magnetische Ladekabel von Apple.

ZZ3DD4F167

Ich habe statt dessen ein Apple Watch Magnetisches Ladedock. Das ist zwar mit 89 € ordentlich teuer, aber sehr wertig und gefällig auf dem Nachttisch.

Comments

Eine knuffelige Alternative zum Apple Watch Ladedock ist übrigens der "Elago W3 Night Stand"

Jens Liebau, 2018-02-12

Ja, sehr schön. Hatten wir vor gut einem Jahr: https://vowe.net/archives/016148.html

Volker Weber, 2018-02-12

Und nur noch 10 Euro. http://amzn.to/2HbhnsC Ist mir allerdings zu verspielt..

Volker Weber, 2018-02-12

Das mit den endlos langen Kabeln habe ich bei udoq nie verstanden, bei mir sieht das genauso aus wie bei Dir. Nicht weiter schlimm, aber der use case ist doch eigentlich klar: USB Netzteil mit 5 oder mehr Anschlüssen möglichst dicht ans udoq und dann nur ein Netzkabel zur Steckdose. Stattdessen jetzt eine Box ... naja. Geht da denn das 5 fach USB Netzteil auch mit rein?

Axel Koerv, 2018-02-12

Das im Bild ging locker mit rein. Der Usecase ist nicht immer so klar. Und länger machen kann man die Kabel nicht sehr elegant. Selbst das Ladekabel für die Apple Watch ist elend lang, damit es für alles reicht.

udoq will außer der CboxS auch noch andere Größen anbieten. Mir reicht die kleinste.

Volker Weber, 2018-02-12

Das Apple Watch Ladekabel deckt halt den Standardusecase ab: Steckdose im Hotel unterm Nachtisch, Uhr auf denselben. Dafür verstehe ich beim Apple Ladekabel nicht, warum der Puck nicht einfach eine Lightning Buchse hat und das übliche Lightning Ladekabel fürs iphone da reinpasst. Gibts auch nicht für Geld und gute Worte bei Apple als Extra zu kaufen.

Axel Koerv, 2018-02-13

Gibt es. Mit Ladedock außenrum. Das hat einen Lightning-Port. :-)

Volker Weber, 2018-02-13

Mein Watch Ladepuck bleibt schön zu Hause, wenn ich auf Reisen gehe. Auf Reisen habe ich eine Powerbank mit integriertem Watch Ladegerät. Das Einzige, was mich daran stört, ist, dass es die Dinger offenbar nur mit MicroUSB Ladebuchse gibt. Da war dann die Lizenz für Lightning zu teuer... tststs.

Ragnar Schierholz , 2018-02-13

Nachzügler:
Nun mit 2x Udoq 400, jeweils mit 4 und 3 Geräten bestückt, alles bunt gemischt: iPads, iPhones, iPod (2010), Watch 3 und AirPods.
Superb. Recht teuer, aber schön, dezent, gut durchdacht, sollte lange halten.
Guter Tipp! Auch meine Empfehlung. Außerdem netter Kontakt mit dem Vertrieb, da ich versehentlich ein Teil falsch bestellt hatte. Wurde superschnell und problemlos noch vor dem Versand geändert. 10 von 10 Punkten :)

Stephan Perthes, 2018-02-28

Recent comments

Mike McPoyle on Like. Share. Kill. at 00:19
Uffe Sorensen on Like. Share. Kill. at 00:05
Jonas Rathert on Stream Spotify on Apple Watch at 23:20
Tobias Falk on Like. Share. Kill. at 23:13
Jochen Schug on Stream Spotify on Apple Watch at 21:57
Kai Scharwacht on Like. Share. Kill. at 19:00
Volker Weber on Like. Share. Kill. at 18:54
Volker Weber on Stream Spotify on Apple Watch at 18:53
René Winkelmeyer on Stream Spotify on Apple Watch at 18:37
Nina Wittich on Like. Share. Kill. at 18:12
Jonas Rathert on Stream Spotify on Apple Watch at 18:00
Moritz Petersen on Stream Spotify on Apple Watch at 17:32
Jonas Rathert on Stream Spotify on Apple Watch at 17:26
Matthias Welling on Like. Share. Kill. at 16:09
Matthias Welling on Stream Spotify on Apple Watch at 16:06
Jonas Rathert on Stream Spotify on Apple Watch at 15:36
Martin Imbeck on Stream Spotify on Apple Watch at 15:23
Volker Weber on Stream Spotify on Apple Watch at 14:54
Jonas Rathert on Stream Spotify on Apple Watch at 14:51
Sven Richert on (Not) Losing Health Data When Upgrading a iPhone at 13:39
Markus Mews on Apple Pay in den Startlöchern at 13:35
Markus Mews on Stream Spotify on Apple Watch at 13:30
Alexander Koch on Apple Pay in den Startlöchern at 11:32
Volker Weber on iPad Pro is a computer from the future, with software from yesterday at 08:56
Joachim Bode on iPad Pro is a computer from the future, with software from yesterday at 08:49

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 06:00

visitors.gif

buy me coffee