AirPods mit Wireless Charging Case :: Erste Eindrücke

by Volker Weber

9b1a48c01935f9fe9d9679f784d276d9

Nur eins von diesen AirPods wird auf dem Fatboy induktiv geladen. Und den gibt es immer noch für 10 Euro, inklusive Netzteil. Von diesem 5W Qi-Lader kann man eigentlich gar nicht genug haben. iPhone drauf ablegen, immer voll. Oder eben die neuen AirPods mit dem Wireless Charging Case.

Man erkennt das Case nur anhand der LED auf der Vorderseite, die kurz angeht, wenn der Ladevorgang beginnt. Die neuen AirPods der zweiten Generation erkennt man übrigens gar nicht. Sie sehen absolut gleich aus wie die der ersten.

Erster Eindruck: Sie sind lauter. Gegenprobe mit den alten AirPods: Stimmt nicht. Ich kann sie nicht auseinander halten. Drei Dinge sollen die neuen AirPods durch einen neuen Chipset haben: Sprechzeit 3 Stunden statt 2, schnelleren Verbindungsaufbau, Hey Siri ohne antippen. Meine alten AirPods habe ich heute morgen in 50 Minuten leer gequatscht. Allerdings hatte ich vorher schon zwei Stunden Musik gehört. Ich bin gespannt, ob die neuen länger durchhalten.

072c08e6e0630a1f921e8764064e4faa

Siri ist spürbar besser geworden. Die Stimme ist klarer, der Aufruf von "Hey Siri" funktioniert, auch gegen die Konkurrenz eines HomePods im selben Raum. Der blinkt zwar kurz auf, aber Siri im AirPod übernimmt das Kommando. Die bessere Sprachqualität spricht dafür, dass die AirPods nun einen anderen Codec bei der Verbindung zum iPhone nutzen. Und das sollte sich auf bei Telefongesprächen nützlich machen.

Ich habe die AirPods nun so konfiguriert, dass der Doppeltap links einen Titel zurückspringt und der recht einen vorwärts. Bisher hatte ich links Siri, aber das brauche ich jetzt nicht mehr. Ich werde auch ausprobieren, ob die AirPods spürbar länger durchhalten, wenn sie nicht auf "Hey Siri" warten. Theoretisch sollte das so sein, die Praxis wird vielleicht zeigen, dass das keine Rolle spielt.

Die wesentliche Siri-Verbesserung ist aber nicht, dass man Siri besser versteht oder dass Siri ohne Fingertipp anspringt. Bisher musste man stets auf den Siri-Ton warten, bevor man sprechen kann. Jetzt kann man einfach ohne Pause weiterquatschen. "Hey Siri lauter" wird sofort verstanden. Damit ist das viel besser zu verwenden.

Comments

Habe mir letzte Woche auch ein Pärchen aus dem AppleStore mitgenommen. Links habe ich auf nächster Titel, rechts auf Play/Pause eingestellt. Siri ist in der Tat deutlich verbessert, macht richtig Spass jetzt. Das Umschalten zwischen Devices ist auch ein ganzes Stück flotter geworden. Schade das wir jetzt auf die elegante Ladematte verzichten müssen. Aber gibt ja jede Menge Alternativen.

Habe meine alten AirPods in der Familie weitergereicht, ansonsten gäbe es keinen zwingenden Grund zu wechseln.

Bernd Hofmann, 2019-04-01

Der Fatboy macht bei mir deutlich hörbare Tick Tick Geräusche, ist das normal? Wäre für mich nichts auf dem Nachttisch.

Johannes Neubrecht, 2019-04-02

Nachdem ich den Fatboy hier nun schon öfter gesehen habe, habe ich mir jetzt auch einen bestellt - für 10 Euro kann man da nix falsch machen. Macht sich gut auf dem Tisch und die Ladezone ist wirklich ziemlich groß. Kein Gefummel mehr mit meinen kleinen Chinakracher-Lader für 1,37 EUR (kein Witz, den gab es bei Amazon auch mal). War sicher nicht der letzte.

Oliver Busse, 2019-04-02

Recent comments

Volker Weber on Wie 500 Studenten gemeinsam lernen at 23:52
André Doumen on Wie 500 Studenten gemeinsam lernen at 23:26
Volker Weber on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 21:13
John Keys on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 20:32
Nils Michael Becker on Diabetes in Remission at 19:13
Volker Weber on Diabetes in Remission at 19:03
Nils Michael Becker on Diabetes in Remission at 19:01
Volker Weber on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 16:51
Gayle Elgort on Diabetes in Remission at 16:32
Christian Andres on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 14:51
René Fischer on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 14:22
Volker Weber on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 14:12
Stephan Wissel on Diabetes in Remission at 14:10
Michael Schnatman on Charles Fitzgerald :: A Very Cold Take on IBM, Red Hat and Their Hybrid Cloud Hyperbole at 14:06
Karl Heindel on My browser, the spy :: Do not trust browser extensions at 13:58
Dirk Bartkowiak on Diabetes in Remission at 13:43
Ben Poole on Diabetes in Remission at 13:34
Alper Iseri on Diabetes in Remission at 13:18
Brian Benson on Diabetes in Remission at 12:22
John Lindsay on Diabetes in Remission at 11:58
Dirk Steins on Diabetes in Remission at 11:34
Armin Grewe on Wie 500 Studenten gemeinsam lernen at 10:52
Volker Weber on Wie 500 Studenten gemeinsam lernen at 10:29
André Doumen on Wie 500 Studenten gemeinsam lernen at 10:08
Sascha A. Carlin on Wie 500 Studenten gemeinsam lernen at 09:45

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 02:54

visitors.gif

buy me coffee

Paypal vowe