Die Bahn feiert meine Abo-Falle mit einem neuen Angebot

by Volker Weber

Sketch

 

Genau einen Monat ist es her, dass mir die Bahn hocherfreut mitteilte, wie sehr man sich freue, dass ich mich für eine Bahncard entschieden habe.

Hatte ich allerdings nicht. Ich war nur in die Abofalle gelaufen: aus drei Monaten "Probebahncard" wurden geschwind 18 Monate, ohne jeden Pardon. Einzig mögliche Reaktion: kündigen, kündigen, kündigen. Das haben offenbar viele gemacht, denn nun bietet die Bahn etwas neues an, pünktlich zu meinem Jubiläumstag, dem 11.6. - der Tag an dem mein Jahresabo beginnt:

Sketch1

Mir nützt das "natürlich" nichts. Ich bin ja noch in die alte Falle gelaufen. Ich habe jetzt eine Bahncard ohne Flex, die ich nie haben wollte, gekündigt zum 10.6.2018. Meine Empfehlung lautet deshalb weiter: kündigen, kündigen, kündigen.

Comments

Treppenwitz der Geschichte nennt man so etwas wohl.

Thomas Cloer, 2017-06-13

Auwa!

Lars Berntrop-Bos, 2017-06-13

Nett, dass die nach allem auch noch einen Stinkefinger senden und das, für eine geradezu lächerliche Summe.
Respekt! So **** muss man erst mal sein :-)

Kai Schmalenbach, 2017-06-13

Hast du keinen Anwalt??

Robert Krauss, 2017-06-13

Ich hab da auch tolle Erfahrungen:
Meine Frau hat die Bahncard 25 (ein Wunschkind), daraufhin wollte ich nun für 10 EUR die Partnerbahncard (da wir 2 Kinder haben nur 10 EUR).
Dann muß man mit Ausweis und Ausweis aller Kinder und und und (OK Polizeiliches Führungszeugnis brauch es nicht) zum Schalter, weil online geht das nicht.
Dann füllt man gefühlte 40 Formulare aus und erhält eine vorläufige Bahncard.
Nach 14 Tagen dann eine E-Mail (kein Brief!) von der Bahn: Leider gibts keine Partnerbahncard, weil die Kinder noch nicht schulpflichtig sind!!!
Hallo was ist das denn für ein Argument?
Ich fühle mich diskriminiert.
Die BAHN ist fast so schlimm wie die GEZ!

David Schiffer, 2017-06-14

Recent comments

Volker Weber on Marshall Monitor II A.N.C. :: Erste Eindrücke at 08:13
Maikel Maes on Marshall Monitor II A.N.C. :: Erste Eindrücke at 07:58
Jochen Kattoll on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 22:21
Harald Gärttner on Microsoft Office app on Android and iOS at 15:09
Volker Weber on App-Store-Interna: Apple geht gegen Buchveröffentlichung vor at 14:55
Oliver Stör on App-Store-Interna: Apple geht gegen Buchveröffentlichung vor at 13:42
Volker Weber on Microsoft Office app on Android and iOS at 13:02
Harald Gärttner on Microsoft Office app on Android and iOS at 12:56
Volker Weber on Marshall Monitor II A.N.C. :: Erste Eindrücke at 08:07
Thomas Cloer on Marshall Monitor II A.N.C. :: Erste Eindrücke at 07:57
Matthias Lorz on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 12:47
Volker Weber on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 11:54
Fabio Peruzzi on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 11:48
Fabio Peruzzi on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 11:45
Horia Stanescu on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 07:04
Martin Funk on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 00:00
Sven Bühler on I am not ready for a foldable phone at 22:03
Andreas Imnitzer on The Neighbor’s Window :: Oscar Winning Short Film at 21:48
Roland Dressler on I am not ready for a foldable phone at 15:02
Daniel Seiler on I am not ready for a foldable phone at 13:51
Roland Dressler on I am not ready for a foldable phone at 12:55
Hubert Stettner on I am not ready for a foldable phone at 10:51
Matthias Welling on Tools and Weapons #nowreading at 09:05
Ingo Harpel on You may secretly be a Bing user at 20:01
Amy Blumenfield on Tools and Weapons #nowreading at 19:44

Ceci n'est pas un blog

I explain difficult concepts in simple ways. For free, and for money. Clue procurement and bullshit detection.

vowe

Contact
Publications
Stuff that works
Amazon Wish List
Frequently Asked Questions

rss feed  twitter  amazon

Local time is 15:16

visitors.gif

Paypal vowe