Bei den HomePods passiert noch was

Wir benutzen zwei HomePods für den Fernsehton. Das geht nur mit HomePods und nicht mit HomePod minis. Man stellt im Apple TV einfach ein, dass der Ton zu den HomePods geschickt werden soll und damit ist der Fernseher außen vor.

Was aber passiert mit dem Ton aus anderen Quellen? Der kommt bisher aus den Lautsprechern des Fernsehers. Mit dem neuen Apple TV 4k gibt es aber noch einen zweiten Weg, den der Fernseher erst mal unterstützen muss: eARC oder HDMI ARC. Unserer kann theoretisch HDMI ARC, aber bisher kriege ich es nicht hin. Der Fernsehton ist komplett abgehackt.

(e)ARC steht für (Enhanced) Audio Return Channel, also verbesserter Audio-Rückkanal. Da schickt der Fernseher die Audio-Kanäle zurück über das HDMI-Kabel, in diesem Fall zum Apple TV 4k. Der schickt es geschwind an die HomePods und -et voila – der Ton kommt aus den HomePods.

Die dicken HomePods aber kann man bei Apple nicht mehr kaufen. Mit den neuen HomePod minis geht es nicht. Da fehlt also was. Ich tippe auf Nachfolger der HomePods. Mindestens. Was meint Ihr?

13 thoughts on “Bei den HomePods passiert noch was”

  1. Hallo Volker,
    ich sehe das genauso.
    Eine Variante wäre ein SW-Update für die Minis, das würde die universelle Verwendbarkeit und generelle Leistungsfähigkeit beweisen.
    Ebenso könnte es sein dass ein neuer großer HomePod in Arbeit ist, und der Lagerbestand zu früh zu niedrig war – sonst terminieren sie sowas ja besser.
    Befremdlich ist trotzdem die Abkündigung ohne klare Zukunftsaussage – soll ich mir nun noch einen 2. “gebraucht” kaufen um den Fernseher besser zu unterstützen?
    Glücklicherweise bin ich in der Situation einen ähnlich alten zu haben wie Du, mit ARC aber ohne eARC. Und eine schicke Soundbar im Fuss mit Subwoofer ist optisch eh schöner.
    Aber der Fernseher wartet dann mal bis Apple das Thema geklärt hat … und wird dann evtl. ersetzt. Mit dem AppleTV zusammen. Die Fernbedienung ist aber gestern bereits gekommen.
    Ist das e wirklich Voraussetzung? Ich vermute “nur” für die tollen neuen Audioformate die ich eh noch nie gehört habe.

  2. Apples Strategie hinter den HomePods ist mir in der Tat nicht klar.
    Die Möglichkeit, auf dem Mac Audio generell, also nicht nur aus den Flagship Apps, auf HomePods auszugeben, wurde erst kurz nach Abkündigung der großen HomePods released.
    Minis sind einerseits technisch moderner (Thread), haben andererseits aber nicht alle Features.
    Ich hatte Last Minute noch einen zweiten dicken HomePod bestellt um Mac Audio in Stereo genießen zu können.
    Meine Hoffnung ist, dass es neue große HomePods geben wird und dass auch die alten noch weiterhin liebevoll gepflegt werden um sie a jour zu halten.

  3. Ich sehe da im Moment auch noch eine Lücke. eARC ist für mich eigentlich das Top-Feature des neuen Apple-TV. Mein Fernseher unterstützt das und ich bekomme jetzt den Ton von allen Bildquellen aus dem HomePod-Paar. Meine Sonos Beam ist also prinzipiell überflüssig. Ich kann mir also nicht vorstellen, dass dieses Feature mit den HomePods stirbt.

  4. Hab gerade nachgeschaut mein Fernseher hat auch nur ARC nicht eARC. Ich wüßte also auch gerne ob man das “e” wirklich braucht. Andererseits hat ich auch nur die Minis gekauft, da ich nicht wußte das man die “dicken” braucht. Also ich hoffe auf ein Softwareupdate.

  5. Also, da ich gerade zwei HomePod Minis gekauft habe, ist es ein natürlicher Zeitpunkt für Apple, etwas _viel besseres_ vorzustellen 🙂

  6. Ich habe mich schon bei der Abkündigung gefragt, was Apple in der Richtung noch vor hat. Ausgangspunkt war das spatial Sound Feature der großen Pods, das die kleinen (bauartbedingt) nicht können. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Apple so ein cooles Feature nur noch für die Kopfhörer machen will…

  7. Ich tippe auch auf neue Lautsprecher. Eventuell sogar eine Art Playbar.

  8. Ich glaube, das Apple für den ursprünglichen HomePod nicht mehr genügend Ersatzteile vorhalten kann und er deshalb auslaufen muss, obwohl noch kein richtiger Nachfolger präsentiert wurde. Ich gehe stark davon aus das es etwas Neues geben wird.

  9. Vielleicht gibt es dann die neuen HomePods auch offiziell hier in Schweden (ohne grau Importe oder Bestellungen direkt in DE).

Comments are closed.

Recent Posts

Recent Comments

Archives

Older Archives

Amazon

If you would like to buy something for me, here is my Amazon wish list. I am also linking to the best price for Microsoft 365. If you buy anything from Amazon after following a link from this site, I get a small kickback, which does not cost you a penny.

Donations

Meta

© Copyright 1992-2022 Volker Weber