Stuff that works: fraenk

Vor Jahren haben wir ein iPhone von Alditalk auf fraenk umgestellt. Rufnummermitnahme absolut problemlos. Und das war rundum richtig. Die App ist schlank und perfekt, versucht keinen Klimbim zu verkaufen, gibt aber perfekte Auskunft über Traffic-Verbrauch, Rechnungen etc.

  • 10 Euro pro Monat (nicht vier Wochen), per Paypal oder Lastschrift abbuchbar
  • 12 + 4 GB jeden Monat
  • Flatrate Telefon und SMS, für alle Netze
  • Telekom-Netz mit LTE25, ab 13.2.2024 mit 5G
  • Nur eine SIM

Dicke Empfehlung. fraenk App für iPhone oder Android herunterladen, alten Vertrag kündigen, Nummernübernahme* beantragen. SIM kommt als eSIM oder per Post. Umstellung pünktlich zum Ende des alten Vertrages.

Die 4 GB gibt es dauerhaft extra, wenn Ihr den Code MARS3761 verwendet.

*Rufnummermitnahme geht nicht von congstar, weil das dieselbe technische Plattform ist.

26 thoughts on “Stuff that works: fraenk”

  1. Bei uns funktioniert das auch mit 2 Nummern für einen Paypal account. Danke für Deine fraenk Empfehlung!

  2. Bei mir ging eSim wegen der Rufnummernübernahme erst nachträglich. War aber auch überhaupt kein Problem die Umstellung.

  3. Weiß jemand, wie das bei Gerätewechsel aussieht? Derzeit (bei SimplyTel) muss ich beim Wechsel auf ein neues iPhone eine neue eSIM beantragen, was 14,95€ kostet. Diese eSIM lässt sich nur einmal “verwenden”. Ist das bei fraenk auch so? Oder bekommt man einen QR-Code o.ä., der sich mit einem neuen iPhone einfach erneut einlesen lässt?

    1. Ich beantworte mir diese Frage mal mit hoher Wahrscheinlichkeit selbst. Die fraenk-Support-Seiten beantworten die Frage
      “Ich habe ein neues Smartphone und möchte meine fraenk eSIM darauf übertragen. Wie funktioniert das?”
      mit
      “Melde dich einfach im Service-Chat. Wir stellen dir dann die eSIM zur Aktivierung in deiner fraenk App auf dem neuen Smartphone bereit.”

      Das lese ich als Mittelding: Es ist manueller Aufwand notwendig – es kann also nicht einfach ein ausgestellter QR-Code erneut verwendet werden. Es wirkt aber auf mich als sei dieser Service kostenlos.

    1. Ich empfehle dringend die sehr gute Beschreibung zu lesen: https://fraenk.de/so-funktionierts/

      fraenk funktioniert innerhalb der EU (sowie in Großbritannien, Liechtenstein, Norwegen, Island oder der Schweiz) wie gewohnt – ohne zusätzliche Kosten. Auslandsverbindungen verursachen extra Kosten und sind mit der fraenk flat nicht möglich. Das heißt: Eine ausländische Rufnummer kannst du von Deutschland aus nicht erreichen (z.B. dein Hotel in Österreich).

      1. Ich Stand vor München im Stau und vor genau diesem Problem. Das Hotel in A sollte schon wissen, das wir kommen, nur etwas später. Ließ sich mit einen Skype-Call über Fraenk lösen. (Nur so als Anregung)

  4. Bei mir steht auch ein Providerwechsel in Kürze an. Ich komme aus einem (teuren) Telekom 5G Vertrag, den die Firma zahlt und frag mich, ob die 25LTE wirklich reichen? Wie siehst du das? Und wie geht man mit der Limitierung um, keine ausländischen Nummern anrufen zu können?

    1. Ich spüre keinen Unterschied bei LTE25.

      Die Limitierung, dass ich keine Zusatzkosten für ausländische Rufnummern verursachen kann, spüre ich nicht. Ich kann von überall nach Deutschland anrufen, überall im Land (also in Italien nach Italien). Und wenn ich mal in USA anrufen will, nutze ich Skype. 60 Minuten kostenlos in Microsoft 365. Habe ich erst einmal gebraucht.

  5. Im Moment scheint fraenk mit dem IDnow Prozess Probleme zu haben. Hier versuchen wir seit drei Tagen diesen Prozess zu durchlaufen.
    Anfangs mehrmals erfolgreiche ID-Bestätigung durch IDnow, jedoch in der fraenk App jeweils wieder auf der Aufforderungsseite, die ID zu bestätigen, gelandet.
    Jetzt ist die Prozess auf der IDnow Seite nicht funktionabel: “Die angeforderte Indent-ID kann nicht gefunden werden.”
    Durch die Verschlankung bei fraenk gibt es keine Hotline, der Chat verweist nur darauf, dass es nicht funktioniert und nicht gesagt werden kann, wann es wieder funktionieren soll.

    Schade eigentlich.

      1. Nein. Der IDcheck erfolgt auch bei Rufnummernmitnahme. Das hat bei mir am Montag Abend noch problemlos geklappt.
        Jedoch nicht mehr am Dienstag bei meiner Frau. Und seitdem leider nur mit oben beschriebenen Fehlermeldungen.
        Hoffentlich bekommt das die Telekom hin. Hier wäre langsam wieder HWHL nötig. 😉

  6. Da Fraenk und Apple watch nicht geht, hat jemand eine Empfehlung? Welcher Provider für die Apple watch?
    Vielen Dank

    1. Ich bin bei sim.de und nutze dort die Multi-Card für iPhone + Watch.
      Netz ist o2. Gibt auch noch weitere andere Anbieter, bei denen das geht. Einfach mal im Drillisch Universum umschauen…

Comments are closed.