Microsoft hat die Wette mit Recall verloren

Recall wird Opt-In. Das war schon immer die beste Möglichkeit, einen schnellen Rollout zu verhindern. Ich bin sicher, weitsichtige Unternehmen planen bereits eine Gruppenrichtlinie, die bestimmt, dass das so bleibt.

Das ist der Punkt, an dem Microsoft weiter machen sollte. Edge wurde vom schnellen sicheren Browser zu einem klebrigen und aufdringlichen Nachbarn. Alle diese Settings müssen aus ein. Und Dutzende mehr.

Und dann kommt Edge alle paar Wochen daher und fragt “Willst du zu deiner Sicherheit nicht doch lieber die Standard-Empfehlungen laden?”

Und ist euch schon mal aufgefallen, dass man zwar den ganzen Clickbait-Dreck auf der “Neuen Seite” abschalten kann, aber nicht den Bing-Searchprompt?

2 thoughts on “Microsoft hat die Wette mit Recall verloren”

  1. So ist Edge (aka Datenschleuder) bei mir auch eingestellt.
    Und als Suchmaschine ist startpage aktiviert (über eine Erweiterung) und alle anderen Suchmaschinen wurden gelöscht. Danach geht das Suchfeld auch nicht mehr zu Bing

  2. Ich teste gerade einige Settings. Interessant sind auch Namen wie z.B:

    InternetExplorerIntegrationCloudNeutralSitesReporting

Leave a Reply

🟥 Please provide your full name if you want your comment to be published. 🟥