Was machen eigentlich HMD/Nokia und Motorola?

Nokia XR20: Langlebig, aber zu einem stolzen Preis

Ich hatte neulich ein paar Briefings von kleineren (!) Android-Herstellern. Motorola, einst der Pionier, gehört heute als Marke zu Lenovo und HMD Global hat die Marke Nokia lizensiert. Beide tummeln sich vor allem im Preissegment zwischen 100 und 200 Euro, bringen aber auch immer wieder ambitioniertere Produkte an den Start.

HMD Global wird mit dem Nokia XR20 ein langlebiges Produkt positionieren, das durch eine robuste Bauart und vier Jahre Updates überzeugt. Der Pferdefuß aber ist der Prozessor, weil HMD Global sich mit einem Snapdragon 480 begnügt, bei einem angepeilten Verkaufspreis von 500 Euro. Meine Faustregel: Der Preis in Euro muss immer unter dem Snapdragon-Typ liegen. 🙂

Motorola erneuert die Edge-Serie mit gleich drei Typen. Zum Preis des XR20 gibt es dort einen edge 20 mit Snapdragon 788. Für 200 Euro mehr nutzt das Edge 20 Pro dann den Snapdragon 870, den vivo auch im X60 Pro verwendet. Das Einstiegsmodell edge 20 lite dagegen kommt nur mit einem Mediatek-Prozessor.

Bei den Software-Updates hat HMD Global einen guten Track Record, Motorola nicht so sehr. Dafür gibt es hier auch Leistung für’s Geld. Ob das gegen Xiaomi, Oppo und vivo reicht, mag ich nicht beurteilen.

Motorola edge 20 pro mit Periskop-Zoom

Motorola Defy – Ein Smartphone für Tollpatsche

Handys, die nicht so schnell kaputt gehen, wenn man sie schlecht behandelt, davon gibt es viel zu wenige. Deshalb freut es mich, dass Moto noch mal einen Hut in den Ring schmeißt. Dahinter steckt die Bullit Group, die schon ziemlichen Quatsch angeboten hat (Landrover, CAT, etc.), deshalb bin ich noch etwas vorsichtig. Vor allem kommt das Gerät mit Android 10 auf den Markt und ein Update auf Android 11 ist geplant. Die Specs kann man sich auf Motorola Rugged anschauen. 329 Euro soll es kosten und “in wenigen Wochen” auf den Markt kommen.

Nur zur Einordnung: IP68 (staubdicht und wasserdicht) sind schon länger sämtliche iPhones und eine stoßfeste Hülle hat auch beinahe jeder drauf.